Börsengang der elumeo SE im Prime Standard

Das Gesamtvolumen der Emission lag einschließlich der Mehrzuteilungsoption bei insgesamt rund 43 Millionen Euro. Der erste Börsenpreis betrug 25,00 Euro, der Ausgabepreis lag bei 25,00 Euro.

Begleitet wurde der Börsengang durch Société Générale und Baader Bank, letztere ist auch als Designated Sponsors mandatiert und übernimmt die Rolle des Spezialisten.

Die elumeo Gruppe mit Sitz in Berlin ist nach eigenen Angaben ein führendes europäisches Unternehmen im elektronischen Vertrieb von Edelsteinschmuck, den die Gruppe in Thailand produziert.

Über eine Vielzahl von elektronischen Vertriebskanälen – etwa TV, Internet, Smart TV und per Smartphone-App – bietet das Unternehmen seinen Kunden in Europa farbigen Edelsteinschmuck an. Der Verkauf erfolgt ausschließlich über den Direktvertrieb.

Weiterführende Links
www.deutsche-boerse-cash-market.com

Media Contact

Media Relations Gruppe Deutsche Börse

Weitere Informationen:

http://www.deutsche-boerse.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Evolutionäre Ursprünge des Appetits

Kieler Forschungsteam zeigt am Beispiel des Süßwasserpolypen Hydra, wie schon Lebewesen mit sehr einfachen Nervensystemen die komplexe Koordination des Sättigungsgefühls und damit zusammenhängende Verhaltensweisen regulieren. Im Laufe der Evolution haben…

Österreichischer Minisatellit OPS-SAT verglüht nach erfolgreicher Mission

Viereinhalb Jahre lang fungierte der an der TU Graz gebaute Nanosatellit als fliegendes Labor im All, um missionskritische Software, Betriebskonzepte und neue Technologien zu erproben. Am 18. Dezember 2019 war…

Ein Pilz verwandelt Zellulose direkt in neuartige Plattformchemikalie

Ein neues Verfahren zur Massenproduktion von erythro- Isozitronensäure aus Abfällen könnte die Substanz zukünftig für die Industrie interessant machen. Der Pilz Talaromyces verruculosus kann die vom Markt bisher wenig beachtete…

Partner & Förderer