Zinstrend März 2002

Die Postbank glaubt in diesem Jahr nicht an Zinserhöhungen durch die Europäische Zentralbank. Die Volkswirte der Bonner Bank halten die Markterwartung von Leitzinserhöhungen um 50 Basispunkte bis zum Jahresende für übertrieben. Sie rechnen mit einer längeren Phase unveränderter Notenbankzinsen. Bis zur Jahresmitte ist sogar noch eine letzte Zinssenkung denkbar. Der Grund: Die Euro-Inflationsrate wird sich in den nächsten Monaten auf 1 1/4 Prozent halbieren und dann niedrig bleiben. Dadurch werden die kurzfristigen Realzinsen, das ist der Leitzins der Notenbank abzüglich der Inflationsrate, deutlich von aktuell 1/2 Prozent auf knapp zwei Prozent ansteigen.

Auch die Erfahrungen aus der Vergangenheit sprechen gegen Zinserhöhungen. In 50 Jahren Bundesbank wurden die Leitzinsen erst angehoben, wenn die Inflationsrate Richtung zwei Prozent anstieg und sich eine weitere Beschleunigung abzeichnete. Außerdem folgen Bundesbank und EZB der Politik der US-Notenbank seit 1995 immer mit sechsmonatiger Verzögerung. Und in den USA werden Zinserhöhungen erst im zweiten Halbjahr 2002 erwartet. Mit höheren Leitzinsen ist im Euroraum frühestens Anfang 2003 zu rechnen. Die Nominalverzinsung von Geldmarktanlagen bleibt also niedrig. Attraktiver erscheinen derzeit mehrjährige Festzinsanlagen.

Media Contact

Postbank online

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Was die Körnchen im Kern zusammenhält

Gerüst von Proteinflecken im Zellkern nach 100 Jahren identifiziert. Nuclear Speckles sind winzige Zusammenballungen von Proteinen im Kern der Zelle, die an der Verarbeitung genetischer Information beteiligt sind. Berliner Forschende…

Immunologie – Damit Viren nicht unter die Haut gehen

Ein Team um den LMU-Forscher Veit Hornung hat einen Mechanismus entschlüsselt, mit dem Hautzellen Viren erkennen und Entzündungen in Gang setzen. Entscheidend für die Erkennung ist eine typische Struktur der…

Kleine Moleküle steuern bakterielle Resistenz gegen Antibiotika

Sie haben die Medizin revolutioniert: Antibiotika. Durch ihren Einsatz können Infektionskrankheiten, wie Cholera, besser behandelt werden. Doch entwickeln die krankmachenden Erreger zunehmend Resistenzen gegen die angewandten Mittel. Nun sind Wissenschaftlerinnen…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close