Hoffen auf Hannover – IT-Entscheider glauben an eine Trendwende

Fast 70 % der deutschen IT-Entscheider sind der Meinung, dass sich die Computermesse in Hannover (13. bis 20. März) positiv auf die wirtschaftliche Entwicklung in Deutschland auswirken wird. Mehr als 60% glauben fest daran, dass die Konjunktur in Deutschland spätestens im dritten Quartal 2002 wieder anspringt. Zu diesem Ergebnis kommt der Aachener Online-Marktforscher Dialego, der im Auftrag von Netzwert, dem Montagsextra des Handelsblatt zum Thema E-Business, 310 IT-Entscheider befragte. Allerdings erlauben schmale Marketing-budgets keine prunkvollen Messestände mehr. Gabriele Dörries, CeBIT-Expertin der Deutschen Messe, stellt fest, dass viele Unternehmen im Vergleich zu den Vorjahren ihre Standfläche reduziert hätten. Software-Anbieter Siebel, Druckerhersteller Lexmark und der Medienkonzern AOL Time Warner erscheinen in diesem Jahr gar nicht auf dem Hannoverschen Messegelände. Dennoch gibt sich die Deutsche Messe AG als Veranstalter der CeBIT zufrieden: 8152 Aussteller aus 60 Ländern sind angemeldet – 59 mehr als im vergangenen Jahr.

Die Ergebnisse der Handelsblatt-Umfrage finden Interessierte unter www.handelsblatt-netzwert.com.

Handelsblatt – Wirtschafts- und Finanzzeitung Das Handelsblatt ist die größte Wirtschafts- und Finanzzeitung in deutscher Sprache. Mehr als 200 Redakteure, Korrespondenten und ständige Mitarbeiter rund um den Globus sorgen für eine aktuelle, umfassende und fundierte Berichterstattung.

Jeden Montag erscheint das Handelsblatt mit Netzwert, dem E-Business-Extra über neue Geschäftsmodelle, Finanzierung, Unternehmen, Menschen und Visionen der E-People. Netzwert bietet Hintergrundwissen für Entscheider.

Media Contact

Bettina Schönherr ots

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Plasmabehandlung verringert Migration von Weichmachern aus Blutbeuteln

Medizinische Produkte wie Blutbeutel oder Schläuche werden häufig aus Weich-PVC hergestellt. Der Kunststoff enthält oft phthalathaltige Weichmacher, die im Verdacht stehen, gesundheitsschädigend zu sein. Da die Substanzen nicht chemisch mit…

Ionische Defektlandschaft in Perowskit-Solarzellen enthüllt

Gemeinsame Forschungsarbeit der TU Chemnitz und TU Dresden unter Chemnitzer Federführung enthüllt die ionische Defektlandschaft in Metallhalogenid-Perowskiten – Veröffentlichung in renommierter Fachzeitschrift „Nature Communications“. Die Gruppe der sogenannten „Metallhalogenid-Perowskite“ hat…

Klärwerke sollen Akteure am Energiemarkt werden

Der Lehrstuhl für Energieverfahrenstechnik der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) koordiniert das Projekt „Kläffizient“, mit dem das Potential von Klärwerken als Strom- und Gasanbieter auf dem Energiemarkt simuliert und experimentell erforscht wird….

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close