Wie viel ist eine Marke wert?

Studie der „absatzwirtschaft“ macht Ermittlung eines Markenwertes transparent


Diese Frage werden sich vor allem Unternehmen ab dem nächsten Jahr im Rahmen von Merger & Acquisitions stellen müssen. Denn ab Januar 2005 gelten neue Bilanzierungsregeln: So wird die Bilanzierung von Marken bei Transaktionen nach US-GAAP in der EU verpflichtend.

Um den monetären Markenwert zu ermitteln existieren rund 30 Markenbewertungsverfahren, Tendenz weiter steigend. Die Vielzahl der Verfahren und die teilweise großen Differenzen bei den errechneten Werten haben jedoch zu großer Unsicherheit geführt. Je nach Wahl des Verfahrens unterscheiden sich Markenwerte um ein Vielfaches.

Einen Blick in die Black Box der Markenbewertungs-Verfahren ermöglicht erstmalig eine Studie der absatzwirtschaft, Deutschlands führende Fachzeitschrift für Marketing, die in Zusammenarbeit mit dem Beratungsunternehmen PricewaterhouseCoopers erstellt wurde. Diese Studie legt die unterschiedlichen Verfahren renommierter Institute zur Bewertung von Marken offen und sorgt so für mehr Transparenz.

Die neun führenden Anbieter von Markenbewertungsmodellen beurteilen in der Studie ein fiktives Unternehmen – die Tank AG. Die Daten wurden von PwC und der GfK Marktforschung zur Verfügung gestellt und bilden so eine an die Realität angepasste Unternehmenssituation. Durch die einheitliche Bewertungsbasis wird transparent, wie die Sichtweise der einzelnen Anbieter auf das Thema ist, welcher Bewertungszweck dahinter steht und welche Faktoren bei der Bewertung eine Rolle spielen. Die Ermittlung des Markenwertes wird damit klar und für jeden nachvollziehbar.

An der Studie beteiligten sich neben PricewaterhouseCoopers die Unternehmen BBDO Consulting, B.R. Brand Rating, GfK Marktforschung, Interbrand Zintzmeyer & Lux, Konzept & Markt, Ernst & Young, KPMG Deutsche-Treuhand Gesellschaft sowie Semion Brand Broker.

Die Studie kostet 249 Euro inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten.

Zu bestellen unter http://www.absatzwirtschaft.de/html/marken.html.

Media Contact

Peter Hanser pressetext

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Mikroplastik – Schwämme als marine Bioindikatoren

Schwämme lagern als „Staubsauger der Meere“ zahlreiche Partikel ein – darunter auch Mikroplastik und andere Mikroverunreinigungen, wie LMU-Wissenschaftler zeigen. Dies macht sie zu vielversprechenden Bioindikator-Kandidaten. Die Verschmutzung der Meere durch…

Vanille-Anbau unter Bäumen fördert Schädlingsregulation

Team unter Göttinger Leitung untersucht Agroforstsysteme Der Anbau von Vanille in Madagaskar bringt den Kleinbäuerinnen und Kleinbauern ein gutes Einkommen, aber ohne Bäume und Büsche können die Plantagen sehr artenarm…

KI macht‘s möglich: Kundenwünsche von morgen, schon heute eingeplant

Wie lässt sich die Auftragsabwicklung eines Automobilherstellers optimieren? Im Projekt »KI-basierte Produktionsplanung und -steuerung« entwickeln IPA-Forscher zusammen mit der Porsche AG smarte Lösungen für die Fertigung der Zukunft. Diese helfen…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close