Mehr Betriebe bilden mehr aus / DIHT widerlegt Kassandrarufe der Bundesanstalt für Arbeit

Mit einem Zuwachs von vier Prozent bei den neu eingetragenen Lehrlings-Verträgen stehen die Signale auf dem Ausbildungsmarkt weiter auf grün. Insgesamt wurden bis Ende Mai 2001 bei den Industrie- und Handelskammern (IHKs) 132.280 Ausbildungsverträge in Industrie, Handel und Dienstleistungen registriert. Die Zuwachsrate gegenüber dem Vorjahr ist allerdings leicht rückläufig, was auf einen früheren Vertragsabschluss als in den Vorjahren hindeutet, dies hat die jüngste Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelstages (DIHT) ergeben.

Nicht nachvollziehen kann der DIHT die erneuten Kassandrarufe des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) der Bundesanstalt für Arbeit. Dieses hatte kürzlich behauptet, dass sich immer weniger Betriebe an der Berufsausbildung beteiligten. Die Zahlen der IHKs beweisen nach DIHT-Darstellung das Gegenteil: Von 1994 bis 2000 nahm die Zahl der Ausbildungsbetriebe deutlich zu: von 145.700 auf 191.026. In den neuen Bundesländern gab es zuletzt 35.747 Ausbildungsbetriebe nach 23.261 im Jahr 1994. Diese Zahlen belegen, dass das Ausbildungsengagement der Wirtschaft nicht zurückgegangen ist, sondern dass immer mehr Betriebe für die Ausbildung gewonnen werden konnten, betont der DIHT.

Media Contact

Dr. Günter Lambertz ots

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Mikroplastik – Schwämme als marine Bioindikatoren

Schwämme lagern als „Staubsauger der Meere“ zahlreiche Partikel ein – darunter auch Mikroplastik und andere Mikroverunreinigungen, wie LMU-Wissenschaftler zeigen. Dies macht sie zu vielversprechenden Bioindikator-Kandidaten. Die Verschmutzung der Meere durch…

Vanille-Anbau unter Bäumen fördert Schädlingsregulation

Team unter Göttinger Leitung untersucht Agroforstsysteme Der Anbau von Vanille in Madagaskar bringt den Kleinbäuerinnen und Kleinbauern ein gutes Einkommen, aber ohne Bäume und Büsche können die Plantagen sehr artenarm…

KI macht‘s möglich: Kundenwünsche von morgen, schon heute eingeplant

Wie lässt sich die Auftragsabwicklung eines Automobilherstellers optimieren? Im Projekt »KI-basierte Produktionsplanung und -steuerung« entwickeln IPA-Forscher zusammen mit der Porsche AG smarte Lösungen für die Fertigung der Zukunft. Diese helfen…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close