Das Online-Angebot der 150 wichtigsten börsennotierten Unternehmen in Deutschland

Bayerns Wirtschaftsminister Otto Wiesheu (rechts) eröffnet zusammen mit Industriepartnern, hier Dr. Klaus Enßlin, Vorstand des Raumfahrtunternehmens Astrium, den internationalen Kongress für Satellitennavigation "Mercatorpark" in München.


BASF bietet die beste Online-Information für Aktionäre

Die zweitbeste Investor Relations im Netz hat Eon vor der Deutschen Lufthansa, Bayer und ThyssenKrupp / Beste Branche sind die Energieversorger

Analysteneinschätzungen, aktuelle Börsenkurse oder Bilanzen – Aktionäre erwarten in den heutigen turbulenten Börsenzeiten mehr denn je umfassende Informationen zu ihrer AG. Das Wirtschaftsmagazin ’Capital’ (Ausgabe 10/2001, EVT 3. Mai 2001) testete in Zusammenarbeit mit der Unternehmensberatung Tetralog und der Agentur Metadesign den Web-Auftritt der wichtigsten 150 börsennotierten Unternehmen Deutschlands auf seinen Informationsgehalt. Als Gesamtsieger in Sachen Investor Relations (IR) ging BASF hervor. Die Begründung: Die Web-Site ist klar strukturiert, unterhaltsam und liefert den Informationssuchenden schnell die gewünschten Daten. Platz zwei belegt der Energiekonzern Eon vor der Deutschen Lufthansa, Bayer und ThyssenKrupp auf Platz fünf. Schlusslichter im Web-Test sind die Adva Optical Networking und die SGL Carbon. Beim Web-Test wurde aus den vier Einzelwertungen Story, Inhalt, Service und Graphik eine Gesamtnote gebildet.

Beste Branchen im Test der IR-Sites sind die Energieversorger, gefolgt von Automobilherstellern und Versicherungen. In den Einzelwertungen schnitt BASF in Sachen Zielgruppenorientierung und Aussagekraft des Informationsangebotes (Story) am besten ab. Inhaltlich siegte die Direkt Anlage Bank. In Sachen Service präsentierte sich Eon seinen Aktionären am zuvorkommendsten. Die Bewag überzeugte ’Capital’ durch die Grafik und gelangte damit auf Platz Eins in dieser Einzelwertung.

Aktionäre, die im Netz nach Informationen ihrer AGs suchen, erwarten laut ’Capital’ neben aktuellen Kursdaten auch Firmenportraits, Prognosen zur Geschäftsentwicklung und Analystenberichte. Ein zeitnaher E-Mail- oder SMS-Service zu den Kursen steht ganz oben auf der Wunschliste der Investoren. Das Erfolgsrezept einer guten IR-Site ist deshalb nicht nur eine mediengerechte Präsentation von Inhalten, sondern auch eine schnelle, benutzerfreundliche Handhabung mit geringer Klicktiefe.

Für Rückfragen:
Michael Wayand,
Redaktion ’Capital’,
Tel. 0221/4908-268,
Fax 0221/4994-148

Media Contact

ots

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Modulare Bauweise

Neue Erkenntnisse zu Proteinfabriken in menschlichen Mitochondrien. Die „Kraftwerke“ lebender Zellen, die Mitochondrien, sind wahrscheinlich durch Endosymbiose entstanden: Ein Bakterium wanderte in eine Urzelle ein und entwickelte sich schließlich zu…

Autoantikörper verursachen lebenslanges Risiko für Virusinfektionen

Etwa zwei Prozent der Bevölkerung entwickeln Autoantikörper gegen Interferone des Typs 1, meist in späteren Lebensjahren. Dies macht die Betroffenen anfälliger für Viruserkrankungen wie COVID-19. Für die Studie haben UZH-Forschende…

Wie sternförmige Zellen das flexible Lernen steigern

Bonner Forschende lösen das verborgene Rätsel um die Rolle von Astrozyten für Lernprozesse und Gedächtnis im Gehirn. Sternförmige Gliazellen, sogenannte Astrozyten, sind mehr als eine Stützzelle des Gehirns. Sie wirken…

Partner & Förderer