13 neue Xmtch ETFs auf Xetra gestartet

Mit zwei der neuen Xmtch ETFs auf die Indizes EURO STOXX 50 und MSCI EMU können Anleger in die Wertentwicklung von Unternehmen der Eurozone investieren.

Der EURO STOXX 50 Index setzt sich aus 50 größten Unternehmen aus 12 Ländern der Eurozone zusammen. Im MSCI EMU Index sind zur Zeit 299 Unternehmen von 11 Ländern aus der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion berücksichtigt.

Weiterhin können Anleger mit dem Xmtch on MSCI Europe an der Performance der europäischen Unternehmen aus 16 Industriestaaten partizipieren. Drei weitere Xmtch ETFs bilden die Wertentwicklung amerikanischer Unternehmen ab. Mit dem Xmtch on Dow Jones Industrial Average partiziperen Anleger an der Aktienetwicklung der 30 größten US-Unternehmen. Mit dem Xmtch on MSCI USA wird die Performance von derzeit mehr als 600 großen bis mittelständischen US Unternehmen, die auf Basis der Streubesitz-Marktkapitalisierung ausgesucht werden, abgebildet. Mit dem Xmtch on Nasdaq 100 haben Anleger die Möglichkeit in die Wertentwicklung der nach Marktkapitalisierung größten 100 US-amerikanischen und internationalen Unternehmen der Branchen Computer-Hardware und Software, Telekommunikation, Einzel/Großhandel sowie Biotechnologie zu investieren.

Mit den beiden ETFs, Xmtch on Nikkei 225 und Xmtch on MSCI Japan, haben Anleger Gelegenheit die Wertentwicklung japanischer Unternehmen abzubilden.

Weiterhin können Anleger mit dem Xtmch on MSCI Pacific ex Japan in die Wertentwicklung von Unternehmen mit Sitz im Pazifikraum, Japan ausgenommen, investieren.

Ebenfalls bekommen Anleger mit den beiden ETFs, Xmtch on FTSE 100 und Xmtch on MSCI UK, die Möglichkeit die Performance von Unternehmen mit Sitz im Vereinigten Königreich abzubilden.

Die letzten zwei Xmtch ETFs ermöglichen eine Investition in die Wertentwicklung des MSCI Canada Index und FTSE/MIB Index. Xmtch on MSCI Canada ist ein breit aufgestellter Index aus Unternehmen mit Sitz in Kanada. Xmtch on FTSE / MIB beinhaltet 40 Unternehmen mit höchster Liquidität und Marktkapitalisierung, die an der Borsa Italiana notiert sind.

Das Produktangebot im XTF-Segment auf Xetra umfasst derzeit 589 börsengelistete Indexfonds und ist das größte Angebot unter allen europäischen Börsen. Mit dieser Auswahl und einem durchschnittlichen monatlichen Handelsvolumen von rund 11 Mrd. Euro ist das XTF-Segment der Deutschen Börse der führende Handelsplatz für ETFs in Europa.

Xetra ist eine eingetragene Marke der Deutsche Börse AG.

Ansprechpartner für die Medien:
Frank Herkenhoff Tel.: +49-(0) 69-2 11-1 15 00

Media Contact

Media Relations Gruppe Deutsche Börse

Weitere Informationen:

http://www.deutsche-boerse.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Gedächtnistraining für das Immunsystem

Nach einer Infektion merkt sich das Immunsystem den Krankheitserreger und kann deshalb bei einer erneuten Infektion schnell reagieren. Wissenschaftler der Universität Würzburg haben jetzt neue Details dieses Vorgangs entschlüsselt. Wenn…

Wundheilende Wellen

Wie fragen Zellen in unserem Körper nach dem Weg? Selbst ohne eine Karte, die ihnen den Weg weist, wissen sie, wohin sie gehen müssen, um Wunden zu heilen und unseren…

Treffen der Generationen im Herzen der Galaxis

Astronomen finden eine bisher unbekannte Population von Sternen nahe dem Zentrum der Milchstraße Das Zentrum unserer Heimatgalaxie gehört zu den sternreichsten Gebieten des bekannten Universums. Innerhalb dieser Region haben nun…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close