Fachgebiete

Institut für Deutsche Sprache: Überflüssige Rechtschreibdebatte

Das Institut für Deutsche Sprache (IDS) appelliert an Schulen und Medien, die sich für die neue Rechtschreibung entschieden haben, sich von dem aktuellen orthographischen Sommertheater nicht beirren zu lassen. Die aktuelle Diskussion ist auch deshalb überflüssig und störend, weil sie von wichtigeren sprachlichen und sprachpolitischen Themen ablenkt. Die deutsche Sprache ändert sich durch Neuwörter und Entlehnungen erheblicher, als es durch irgendeine Änderung der Rechtschreibung möglich wäre. Bed

Solar & Sommer 2000

Wenn der Sommer ausfällt Solarwärmeanlagen machen Sonnenbaden ohne Sonne möglich Hamburg, 04.08.2000. Besitzer von Solaranlagen können sich freuen. Auch in diesem Sommer genießen sie die Kraft der Sonne in vollen Zügen. Denn die Solarwärmetechnik ist so ausgereift, dass über die Sommermonate der Warmwasserbedarf mit einer Solarwärmeanlage zu 100 Prozent gedeckt werden kann – gleichgültig, ob’s ein verregneter oder Jahrhundertsommer ist. Effiziente Speichersysteme

Sauerteig als Forschungsobjekt

Sauerteig als Forschungsobjekt

Neues Antibiotikum aus Milchsäurebakterein isoliert
Einerseits frönen wir gerne unseren Lastern, wie
Rauchen oder Kartoffelchips essen. Andererseits legen heutige
Verbraucher gesteigerten Wert auf "gesunde" Nahrungsmittel.
Beispielsweise sind so genannte probiotische Joghurts in den letzten
Jahren in Mode gekommen. Sie enthalten spezielle Milchsäurebakterien,
die die Darmflora und damit den allgemeinen Gesundheitszustand a

Fahrkartenkauf ohne Bargeld

»Einsteigen und Fahren« – eine multifunktionale
und kontaktlose Chipkarte soll den Reisenden des Öffentlichen
Personennahverkehrs in Zukunft das Umsteigen zwischen unterschiedlichen
Verkehrssystemen erleichtern.

Mit einer multifunktionalen und kontaktlosen
Chipkarte soll den Reisenden des Öffentlichen Personennahverkehrs ÖPVN
in Zukunft das Umsteigen zwischen unterschiedlichen Verkehrssystemen
erleichtert werden. Nach dem Motto »Einsteigen und Fahren« reicht

Filter für die Datenflut

Dank der größeren Bandbreite des zukünftigen Mobilfunk-Standards UMTS lassen sich Text-, Audio- und Videodaten gleichzeitig übertragen. Damit die Datenflut durch UMTS den Nutzer nicht erdrückt, müssen intelligente und aktive Internet-Dienste entwickelt werden. Am 31. Juli begann die Versteigerung der Lizenzen für den nächsten Mobilfunk-Standard UMTS – Universal Mobile Telecommunications Standard. Dank dieser Technik sollen Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 2 MB pro Sekunde mög

Ruhige Fahrt bei Tempo 200

In Hochgeschwindigkeitszügen ist ab Tempo 200
km/h oft ein Brummen oder Dröhnen zu hören. Unrundheiten in Rädern
versetzen den Zug in Schwingung, verursachen die Geräusche und einen
erhöhten Materialverschleiß. Ein mechatronisches Konzept wirkt aktiv
dagegen.

Wenn Hochgeschwindigkeitszüge mit einem Tempo von
200 km/h über die Schienen sausen, ist im Innern oft ein Brummen oder
Dröhnen zu hören. Grund dafür sind kleinste Unrundheiten der Räder.
Diese vers

Seite
1 19.213 19.214 19.215 19.216 19.217 19.255