null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Zertifizierte Qualität für Offshore-Anwendungen: ROBA®-DS Wellenkupplungen vom DNV GL geprüft

28.04.2016

Die kompakten und leistungsdichten ROBA®-DS Lamellenpaketkupplungen von mayr® Antriebstechnik sind vom DNV GL zertifiziert. Sie bieten den Anwendern auf hoher See größtmögliche Betriebs- und Funktionssicherheit.


Die leistungsstarken und robusten ROBA®-DS Lamellenpaketkupplungen eignen sich besonders für den Einsatz unter den extremen Umgebungsbedingungen auf dem Meer. Die Typen-Zulassung durch den DNV GL bestätigt die hohe Qualität und Zuverlässigkeit der Kupplungen und gewährleistet für den Einsatz auf hoher See größtmögliche Betriebssicherheit.

Bildquelle: mayr® Antriebstechnik


Ob in Antrieben von Schiffspropellern, mobilen Plattformen wie Bohrinseln zur Öl- und Gasförderung oder auch in Gezeitenkraftwerken – die Einsatzbereiche von Lamellenpaketkupplungen in der maritimen Industrie sind vielfältig.

Bildquelle: shutterstock/am70

Ob in Antrieben von Schiffspropellern, mobilen Plattformen wie Bohrinseln zur Öl- und Gasförderung oder auch in Gezeitenkraftwerken – die Einsatzbereiche von Lamellenpaketkupplungen in der maritimen Industrie sind vielfältig.

Erfolgt hier der Hauptantrieb zum Beispiel eines Schiffspropellers über einen Elektromotor, so bieten Federstahl-Lamellenpaketkupplungen wie die ROBA®-DS von mayr® Antriebstechnik entscheidende Vorteile. Diese Kupplungen sind robust, zuverlässig und temperaturbeständig:

Sie eignen sich daher besonders für den Einsatz unter den extremen Umgebungsbedingungen auf dem Meer. Außerdem sind die ROBA®-DS Kupplungen verschleißfrei, das heißt, sie reduzieren den nötigen Wartungsaufwand auf ein Minimum.

Wie bereits für das Vorgängermodell ROBA®-D hat mayr® Antriebstechnik auch für die kompakteren und leistungsdichteren ROBA®-DS Ganzstahlkupplungen bis Baugröße 2200 die Typen-Zulassung durch den DNV GL (Det Norske Veritas und Germanischer Lloyd) erhalten.

Dieses Zertifikat bestätigt die hohe Qualität und Zuverlässigkeit der Kupplung mit gewohnt sicherer Dimensionierung und Auslegung. Für den Einsatz auf hoher See gewährleistet dies größtmögliche Betriebs- und Funktionssicherheit.

Leistungsdicht und spielfrei

Bei den ROBA®-DS Lamellenpaketkupplung sind die im Katalog angegebenen Nennmomente ohne jegliche Einschränkung nutzbar. Eine Reduzierung des Nennmoments aufgrund Verlagerung, Lastkollektiv oder Wuchtanforderung ist nicht notwendig. Die Kupplungen sind kompakt, leistungsdicht und bauen sehr klein – ideal für Schiffsmotoren, in denen nur wenig Einbauraum zur Verfügung steht.

Bei Anbietern, die bei der Dimensionierung Verlagerungen und Wechselmomente berücksichtigen müssen, muss bei gleichem Nennmoment und auch gleicher Drehzahl häufig eine größere Kupplung ausgewählt werden. Die ROBA®-DS Lamellenpaketkupplungen übertragen Drehmomente bis zum Nennmoment absolut spielfrei und mit konstant hoher Torsionssteifigkeit.

Die angegebenen Wellenversätze können in Summe zu 100% ausgeschöpft werden ohne Einfluss auf das übertragbare Drehmoment. Die Lamellenpaketkupplungen gleichen radialen, axialen und winkligen Versatz von Wellen aus und schützen dadurch die Lager vor unerwünschter Belastung und somit vor unnötigen Ausfallzeiten und Kosten.

Chr. Mayr GmbH + Co. KG

Eichenstraße 1, 87665 Mauerstetten

Tel. 08341/804-0, Fax 08341/804-421

www.mayr.com, E-Mail: info@mayr.com

Über Mayr Antriebstechnik

Das 1897 gegründete Familienunternehmen Mayr Antriebstechnik ist ein führender Hersteller von Sicherheitsbremsen, Sicherheitskupplungen und Wellenkupplungen. Diese Produkte sind in erster Line für den Einsatz in elektrisch angetriebenen Maschinen und Anlagen konzipiert. Sie finden sich unter anderem in Abfüllanlagen, Werkzeug-, Verpackungs- und Druckmaschinen sowie in Aufzügen, Windkraftanlagen und in der Bühnentechnik. Im Allgäuer Stammhaus in Mauerstetten arbeiten derzeit rund 600 Beschäftigte. Weltweit hat Mayr Antriebstechnik über 1000 Mitarbeiter. Mit Werken in Polen und China, Vertriebsniederlassungen in den USA, in Frankreich, Großbritannien, Italien, Singapur und in der Schweiz sowie 36 weiteren Ländervertretungen ist das Unternehmen global aufgestellt.

Pressekontakt:                    

Simone Dauer

Pressereferentin

Tel. 08341/804-2332

Fax 08341/804-492332

E-Mail: simone.dauer@mayr.de

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW

08.12.2016 | Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Hochgenaue Versuchsstände für dynamisch belastete Komponenten – Workshop zeigt Potenzial auf

09.12.2016 | Seminare Workshops

Ein Nano-Kreisverkehr für Licht

09.12.2016 | Physik Astronomie

Pflanzlicher Wirkstoff lässt Wimpern wachsen

09.12.2016 | Biowissenschaften Chemie