null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Synco living - Zertifiziert nach Minerige

04.07.2012
Synco living, das Home Automation System für Komfort, Sicherheit und Energieoptimierung, wurde im Mai 2012 nach dem Minergiestandard zertifiziert. Damit ist Synco living das erste Home Automation System, welches das Zertifikat erhalten hat.

Mit dem MINERGIE®-Modul «Raumkomfort» sollen Systeme zur energieeffizienten Regelung des Raumklimas gekennzeichnet werden, die den festgelegten Normen entsprechen und nach anerkannten Vorschriften hergestellt und in Betrieb genommen wurden.

Die mit diesem Label ausgezeichneten Systeme weisen neben einer optimalen Energieeffizienz auch eine hochwertige Qualität, Sicherheit und Komfort für die Gebäudenutzer auf.

Die wichtigsten Anforderungen des Minergie-Moduls «Raumkomfort»:

Integrierte Einzelraumregelung (heizen und kühlen)
Anwendungsspezifische Regelalgorithmen (z.B. Bodenheizung, Heizkörper etc.)
Hohe Regelgüte ( Freigabe und Sperrung der Wärmeabgabe nach Aussentemperatur
Abwesenheitseinstellungen
Pro Raum mindestens 3 verschieden einstellbare Betriebszustände
Nutzung von Fensterkontakten
Übermittlung des Lüftungsbedarfs

Leseranfragen sind zu richten an:
Siemens Schweiz AG
Building Technologies Division
Sennweidstrasse 47
6312 Steinhausen
Telefon +41 585 579 221
info.ch.sbt@siemens.com

Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie