JULABO beim Innovation Award 2012 unter den Besten

<br>

Beim diesjährigen Innovation Award gehört JULABO mit dem PRESTO® A80 in der Kategorie Thermische Verfahren zu den besten drei Innovationen.

Anlässlich der ACHEMA 2012 wurde von den international anerkannten Fachmedien LABORPRAXIS, PROCESS und PharmaTEC bereits zum fünften Mal der Innovation Award verliehen. 110 Bewerber in 11 Kategorien wurden nach einem Schema bewertet, das sich vor allem am Grad der Innovation, der Wirtschaftlichkeit für den Anwender, existierenden Anwendungen und der Präsentation orientierte.

JULABO beteiligte sich an dem diesjährigen Award mit seinem neu entwickelten hochdynamischen Temperiersystem PRESTO® A80. Die neue PRESTO® Reihe überzeugt mit modernem Design, hocheffizienten Komponenten, innovativer Bedienung über einen integrierten 5,7’’ Farb-Industrie-Touchscreen und umfangreichen Schnittstellen. Ob Reaktortemperierung, Materialstresstests oder Temperatursimulation, die neuen PRESTO® regeln Temperaturen hochpräzise und gewährleisten extrem schnelle Temperaturwechsel.

Der PRESTO® A80 hat es in der Kategorie Thermische Verfahren auf die Shortlist geschafft. Damit zählt er zu den besten drei Innovationen in dieser Kategorie. Mit großer Freude nahm JULABO Geschäftsführer, Markus Juchheim, bei der Award Veranstaltung am Dienstag, 19. Juni 2012, die entsprechende Urkunde entgegen. Diese Anerkennung macht deutlich, dass JULABO als innovatives Unternehmen Mitarbeiter mit hohem kreativem Potential beschäftigt.

JULABO Labortechnik GmbH
77960 Seelbach / Germany
Telefon 07823 / 51-180
Fax 07823 / 24 91
info@julabo.de

Media Contact

Thomas Pohl JULABO

Weitere Informationen:

http://www.julabo.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Ein 2D-Material, das immer breiter wird

Ein internationales Forschungsteam unter Leitung von Chemiker Prof. Thomas Heine von der TU Dresden hat ein neues Material mit wundersamen Eigenschaften entdeckt: Es handelt sich um einen zweidimensionalen Kristall, der…

Instrument an BESSY II zeigt, wie Licht MoS2-Dünnschichten katalytisch aktiviert

Dünnschichten aus Molybdän und Schwefel gehören zu einer Klasse von Materialien, die als (Photo)-Katalysatoren infrage kommen. Solche günstigen Katalysatoren werden gebraucht, um mit Sonnenenergie auch den Brennstoff Wasserstoff zu erzeugen….

Eine nahe, glühend heiße Super-Erde

Eine heiße Super-Erde in unserer Nachbarschaft ist vermutlich geeignet, um Atmosphärenmodelle von Gesteinsplaneten zu überprüfen. In den letzten zweieinhalb Jahrzehnten haben Astronomen Tausende von Exoplaneten aus Gas, Eis und Gestein…

Partner & Förderer