null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Siemens PLM Software optimiert Prozesse bei GMN Paul Müller Industrie GmbH & Co. KG

19.03.2010
Mittelständler führt Datenmanagement und 3D-Konstruktion auf Basis von Teamcenter und NX ein

Siemens PLM Software, eine Business Unit der Siemens-Division Industry Automation und weltweit tätiger Anbieter von Software und Services für das Product Lifecycle Management (PLM), stattet die Firma GMN mit Teamcenter und NX aus.

Der Nürnberger Hersteller von Kugellagern, Spindeln, Freiläufen und berührungslosen Dichtungen will mithilfe dieser Software sein Produktdatenmanagement einheitlicher gestalten und die Konstruktion von 2D auf 3D umstellen. Derzeit läuft die Pilotphase des Projekts im Bereich Spindeltechnik. Zusätzlich zu den Softwarelizenzen von Siemens PLM Software nimmt GMN auch Services in Form von Support und Schulungen in Anspruch.

GMN fertigt zumeist Produkte nach Kundenwünschen für Sonderapplikationen. Höchste Präzision und effizientes Produktdatenmanagement sind dabei unerlässlich. Genau hier sahen die Verantwortlichen bei GMN Handlungsbedarf: Die bestehende Systemlandschaft war zu heterogen und konnte die steigenden Anforderungen nicht länger ausreichend erfüllen. Bestehende CAD-Lösungen waren größtenteils nur auf 2D-Konstruktion ausgelegt und nicht kompatibel zur ERP-Umgebung.

Abhilfe sollen jetzt Teamcenter und NX von Siemens PLM Software schaffen. Mit ihnen führt GMN ein integriertes, durchgängiges Managementsystem für Produktdaten und Dokumente als zentrale Datenbasis sowie eine passende CAD-Lösung für 3D-Konstruktion aus einer Hand ein. Abgeschlossen wird das Projekt im Bereich Spindeltechnik bis Ende des Jahres.

Vorausgegangen war ein dreimonatiger Benchmark-Test, bei dem Siemens PLM Software die geplanten Komponenten mit Daten von GMN unter realen Bedingungen arbeiten ließ. Die Ergebnisse belegen: Teamcenter und NX ist die passende Kombination für die Anforderungen bei GMN. Wenn sich das System nach dem endgültigen Roll-out im Bereich Spindeltechnik bewährt, kann das gesamte Unternehmen auf die Lösung umgestellt werden. Außerdem ist angedacht, die Fertigungsmaschinen ebenfalls zu vernetzen und über Teamcenter und NX automatisch zu programmieren.

"Wir konnten GMN von Anfang an überzeugen, auch durch den erfolgreichen Test vor der Pilotphase", kommentiert Martien Merks, Senior Vice President & Managing Director Deutschland bei Siemens PLM Software. "Die weitere Zusammenarbeit gestaltet sich hoffentlich ebenso harmonisch wie der Auftakt. Dann steht einer Einführung der neuen Systeme im gesamten Unternehmen nichts mehr im Weg."

Über Siemens PLM Software
Siemens PLM Software, eine Business Unit der Siemens-Division Industry Automation, ist ein führender, weltweit tätiger Anbieter von Product Lifecycle Management (PLM)-Software und zugehörigen Dienstleistungen mit 6,7 Millionen lizenzierten Anwendern und mehr als 63.000 Kunden in aller Welt. Siemens PLM Software mit Sitz in Plano, Texas, arbeitet eng mit Unternehmen zusammen, um offene Lösungen zu entwickeln, mit denen diese mehr Ideen in erfolgreiche Produkte umsetzen können. Weitere Informationen über die Produkte und Leistungen von Siemens PLM Software unter www.siemens.com/plm
Über Siemens Industry Automation
Die Siemens-Division Industry Automation (Nürnberg) ist weltweit führend bei Automatisierungstechnik, industrieller Schalttechnik sowie Industriesoftware. Das Angebot reicht von Standardprodukten für die Fertigungs- und Prozessindustrie bis hin zu Branchenlösungen mit der Automatisierung ganzer Automobilproduktionen und Chemieanlagen. Als führender Software-Anbieter optimiert Industry Automation die gesamte Wertschöpfungskette produzierender Unternehmen - von Produktdesign und -entwicklung über Produktion und Vertrieb bis zum Service. Mit weltweit rund 39 000 Mitarbeitern (30. September) erzielte Siemens Industry Automation im Geschäftsjahr 2009 einen Umsatz von 7,0 Milliarden Euro. www.siemens.com/industryautomation

Unternehmenskontakt:

Marcus Lessnig
+49 221-20802-625
marcus.lessnig@siemens.com
http://www.twitter.com/SiemensPLM_DE
Note: Siemens and the Siemens logo are registered trademarks of Siemens AG. Teamcenter is a trademark or registered trademark of Siemens Product Lifecycle Management Software Inc. or its subsidiaries in the United States and in other countries. All other trademarks, registered trademarks or service marks belong to their respective holders.

Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW

08.12.2016 | Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Hochgenaue Versuchsstände für dynamisch belastete Komponenten – Workshop zeigt Potenzial auf

09.12.2016 | Seminare Workshops

Ein Nano-Kreisverkehr für Licht

09.12.2016 | Physik Astronomie

Pflanzlicher Wirkstoff lässt Wimpern wachsen

09.12.2016 | Biowissenschaften Chemie