Kooperationsbörse: Die Basis für den internationalen Geschäftserfolg

Die Basis für den internationalen Geschäftserfolg kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) sind grenzübergreifende Kooperationen, Allianzen und Netzwerke. Doch nicht alle KMU-Manager verfügen über zeitliche Kapazitäten oder Erfahrungen mit Geschäftsanbahnungen auf internationalen Märkten. Umfragen belegen, dass viele KMU-Manager beim Aufbau internationaler Geschäftskontakte Beratung und Orientierung benötigen und bei der Auswahl potentiell geeigneter Kooperationspartner kompetente Unterstützung suchen.

Großer Service zum kleinen Preis
b2fair bietet Ihnen die Möglichkeit, interessante Kooperationspartner im Vorfeld zu analysieren und die Entwicklung erster Businesskontakte zu fördern – und das Ganze mit einem minimalen Kosten- und Zeitaufwand. Ihre Teilnahmegebühr umfasst folgendes Leistungsangebot:

Freier Eintritt zur HANNOVER MESSE

Informationsunterlagen sowie personalisierter Terminkalender

Qualitätsüberprüfung Ihres Kooperationsprofils und Veröffentlichung im Online-Katalog

Planung Ihrer Termine nach Ihren Geschäftswünschen

Regelmäßige Aktualisierung Ihres Terminkalenders

Kostenloser Dolmetscherservice

Professionelle Betreuung durch das b2fair Koordinationsteam
Einladung zu den Abendveranstaltungen und dem b2fair Business Award mit anschließendem Empfang

Erfrischungsgetränke in der VIP-Lounge der Global Business & Markets

Starke Partner

Das „b2fair“ Matchmaking-Event wird in Zusammenarbeit mit dem neuen Netzwerk für Unternehmen der Europäischen Kommission „Enterprise Europe Network“, der Handelskammer Luxemburg, der Handwerkskammer Region Stuttgart und vielen anderen internationalen Partnerorganisationen weltweit ermöglicht.

So kommen Sie schnell und effektiv ins Gespräch!

Media Contact

Elke Hartmann ZPT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Die ungewisse Zukunft der Ozeane

Studie analysiert die Reaktion von Planktongemeinschaften auf erhöhtes Kohlendioxid Marine Nahrungsnetze und biogeochemische Kreisläufe reagieren sehr empfindlich auf die Zunahme von Kohlendioxid (CO2) – jedoch sind die Auswirkungen weitaus komplexer…

Neues Standardwerkzeug für die Mikrobiologie

Land Thüringen fördert neues System zur Raman-Spektroskopie an der Universität Jena Zu erfahren, was passiert, wenn Mikroorganismen untereinander oder mit höher entwickelten Lebewesen interagieren, kann für Menschen sehr wertvoll sein….

Hoher Schutzstatus zweier neu entdeckter Salamanderarten in Ecuador wünschenswert

Zwei neue Salamanderarten gehören seit Anfang Oktober 2020 zur Fauna Ecuadors welche aufgrund der dort fortschreitenden Lebensraumzerstörung bereits bedroht sind. Der Fund ist einem internationalen Team aus Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close