null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Siemens konzentriert sich bei Gebäudesicherheit auf Lösungsgeschäft

03.06.2015
  • Verkauf der Produktsparte "Security Products" abgeschlossen
  • Fokus auf softwarebasierte Sicherheitslösungen

Die Siemens-Division Building Technologies hat zum 1. Juni 2015 den Verkauf ihrer Sicherheits-Produktsparte "Security Products" abgeschlossen. Die Produktsparte, die Hardware für Einbruchsicherung, Zutrittskontrolle und Videoüberwachung anbietet, wurde an das renommierte amerikanische Sicherheitsunternehmen Vanderbilt übergeben.

Alle Arbeitsplätze bleiben erhalten, die betroffenen Mitarbeitenden haben ebenfalls zu Vanderbilt gewechselt. Das US-Unternehmen bleibt langfristig ein wichtiger Produktlieferant für Building Technologies.

Damit hat Building Technologies das Divestment der nicht strategischen Produktsparte "Security Products" erfolgreich abgeschlossen. Die Division konzentriert nun ihre Aktivitäten noch stärker als bisher darauf, für ihre Kunden umfassende, integrierte Sicherheitslösungen zu erarbeiten – angefangen von Office-Gebäuden für multinationale Unternehmen bis hin zu kritischen Infrastrukturen wie Flughäfen oder Energieversorger.

"Natürlich bieten wir auch weiterhin eigene Sicherheitsprodukte aus unserem breiten Siveillance-Portfolio und Security für Desigo CC an", sagte René Jungbluth, der das Lösungsgeschäft bei Building Technologies führt. "Sicherheitslösungen sind eine wesentliche Säule unseres Angebots.

Mit der Fokussierung auf unsere modernen softwarebasierten Sicherheitslösungen bauen wir unsere traditionellen Stärken im Lösungsgeschäft in der Gebäudetechnik weiter aus. Damit bleiben wir ein starker und zuverlässiger Partner für unsere Kunden."

Weitere Informationen zur Division Building Technologies finden Sie unter www.siemens.com/buildingtechnologies


Die Siemens AG (Berlin und München) ist ein führender internationaler Technologiekonzern, der seit mehr als 165 Jahren für technische Leistungsfähigkeit, Innovation, Qualität, Zuverlässigkeit und Internationalität steht. Das Unternehmen ist in mehr als 200 Ländern aktiv, und zwar schwerpunktmäßig auf den Gebieten Elektrifizierung, Automatisierung und Digitalisierung. Siemens ist weltweit einer der größten Hersteller energieeffizienter ressourcenschonender Technologien. Das Unternehmen ist Nummer eins im Offshore-Windanlagenbau, einer der führenden Anbieter von Gas- und Dampfturbinen für die Energieerzeugung sowie von Energieübertragungslösungen, Pionier bei Infrastrukturlösungen sowie bei Automatisierungs-, Antriebs- und Softwarelösungen für die Industrie. Darüber hinaus ist das Unternehmen ein führender Anbieter bildgebender medizinischer Geräte wie Computertomographen und Magnetresonanztomographen sowie in der Labordiagnostik und klinischer IT. Im Geschäftsjahr 2014, das am 30. September 2014 endete, erzielte Siemens einen Umsatz aus fortgeführten Aktivitäten von 71,9 Milliarden Euro und einen Gewinn nach Steuern von 5,5 Milliarden Euro. Ende September 2014 hatte das Unternehmen auf fortgeführter Basis weltweit rund 343.000 Beschäftigte.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter http://www.siemens.com


Reference Number: PR2015060233BTDE


Ansprechpartner


Frau Catharina Bujnoch
Division Building Technologies
Siemens AG

Gubelstraße 22

CH-6301 Zug

Schweiz

Tel: +41 (41) 724-5677

catharina.bujnoch​@siemens.com

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW

08.12.2016 | Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Einzelne Proteine bei der Arbeit beobachten

08.12.2016 | Biowissenschaften Chemie

Intelligente Filter für innovative Leichtbaukonstruktionen

08.12.2016 | Messenachrichten

Seminar: Ströme und Spannungen bedarfsgerecht schalten!

08.12.2016 | Seminare Workshops