null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

President von Johnson Controls Automotive Experience erhält Eurostar 2011 für Akquisitionsstrategie

13.09.2011
Dr. Beda Bolzenius in der Kategorie "Supplier Division Head" ausgezeichnet

Dr. Beda Bolzenius, Vice President von Johnson Controls und President der Automotive Experience Division erhielt den von Automotive News Europe verliehenen Eurostar 2011.

Dr. Beda Bolzenius, 55, wurde in der Kategorie "Supplier Division Head" für die Akquisition der deutschen Spezialisten für Sitzstrukturen und Mechanismen, die C. Rob. Hammerstein-Gruppe (CRH) und Keiper sowie den Hersteller hochwertiger Fahrzeugsitze, Recaro Automotive, ausgezeichnet. Diese Akquisitionen stehen für einen Umsatz in Höhe von über einer Milliarde US-Dollar mit renommierten europäischen Automobilherstellern wie BMW, Volkswagen, Mercedes-Benz und Porsche. "Ich fühle mich geehrt, den Eurostar der Automotive News Europe zu erhalten", sagte Dr. Bolzenius. "Er ist eine Auszeichnung für unsere Akquisitionsstrategie und unterstreicht die Wettbewerbsvorteile, die CRH, Keiper und Recaro Automotive für das Fahrzeugsitzgeschäft von Johnson Controls bedeuten."

Bei der feierlichen Verleihung des Preises am 12. September 2011 im Schlosshotel Kronberg in Frankfurt hob Harald Hamprecht, Chefredakteur von Automotive News Europe, Dr. Beda Bolzenius' Führungsqualitäten hervor: "Dieser Preis zeichnet herausragende Führungspersönlichkeiten für langfristige Entscheidungen und ihren Mut aus, diese in die Tat umzusetzen. Durch die Umsetzung dieser beiden strategischen Akquisitionen hat Dr. Bolzenius die Marktposition von Johnson Controls Automotive Experience zusätzlich gestärkt und seine Führungsqualitäten ebenso unter Beweis gestellt, wie das Handeln zum richtigen Zeitpunkt."

Es ist das 14. Jahr in Folge, in dem Automotive News Europe die Eurostars Auszeichnungen vergibt. Die Preisträger werden für ihre Fähigkeit, Erwartungen zu übertreffen, ihre Bereitschaft, mutige Entscheidungen umzusetzen, und unter großen Herausforderungen beeindruckende Ergebnisse zu erzielen, ausgezeichnet. Weitere Eurostars 2011 gingen u.a. an Martin Winterkorn, Vorstandsvorsitzender der Volkswagen-Gruppe, Jerome Olive, Managing Director von Dacia, und Herbert Diess, Einkaufsvorstand der BMW AG.

Dr. Bolzenius wurde 2006 zum President von Johnson Controls Automotive Experience ernannt. Er wechselte im Jahr 2004 von der Robert Bosch GmbH und übernahm zunächst die Leitung von Johnson Controls Automotive Experience in Europa. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung:

Über Johnson Controls

Johnson Controls ist ein weltweit führendes Technologie- und Industrieunternehmen mit einem breit gefächerten Angebot und Kunden in über 150 Ländern. Mit unseren 154.000 Mitarbeitern stellen wir hochwertige Produkte her und bieten mit unserem Service und Lösungen einen wichtigen Beitrag zur Optimierung der Energie- und Gesamteffizienz von Gebäuden. Blei-Säure-Autobatterien, innovative Batterien für Hybrid- und Elektrofahrzeuge sowie Innenraumsysteme für die Automobilindustrie ergänzen unser Portfolio. Schon 1885 begann unser Engagement für Nachhaltigkeit - mit der Erfindung des ersten elektrischen Raumthermostats. Durch unsere Wachstumsstrategien und den Ausbau von Marktanteilen schaffen wir Werte für unsere Anteilseigner und sichern den Erfolg unserer Kunden.

Über Johnson Controls Automotive Experience

Johnson Controls Automotive Experience ist weltweit führend bei Autositzen, Dachhimmelsystemen, Türverkleidungen, Instrumententafeln und Elektroniksystemen. Mit unseren Produkten und Technologien sowie moderner Fertigungskompetenz unterstützen wir alle großen Automobilhersteller bei der Differenzierung ihrer Fahrzeuge. Mit mehr als 200 Standorten auf der ganzen Welt sind wir dort vertreten, wo unsere Kunden uns brauchen. Vom Einzelbauteil bis hin zum kompletten Innenraum - Komfort und Design unserer Produkte begeistern die Konsumenten. Mit unseren weltweiten Kapazitäten rüsten wir pro Jahr mehr als 30 Millionen Fahrzeuge aus.

Pressekontakt:

Johnson Controls GmbH Automotive Experience
Industriestraße 20?30
51399 Burscheid
Ulrich Andree
Tel.: +49 2174 65-4343
Fax: +49 2174 65-3219
E-Mail: ulrich.andree@jci.com

Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

Experten diskutieren Perspektiven schrumpfender Regionen

01.12.2016 | Veranstaltungen

Die Perspektiven der Genom-Editierung in der Landwirtschaft

01.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Parkinson-Krankheit und Dystonien: DFG-Forschergruppe eingerichtet

02.12.2016 | Förderungen Preise

Smart Data Transformation – Surfing the Big Wave

02.12.2016 | Studien Analysen

Nach der Befruchtung übernimmt die Eizelle die Führungsrolle

02.12.2016 | Biowissenschaften Chemie