null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Ökohaus-Pionier mit BNK-Zertifizierung ausgezeichnet

26.01.2017

Bei der ersten Verleihung des Gütesiegels Bewertungssystem Nachhaltiger Kleinwohnhausbau (BNK) wurde auch der „Raum für gesunde Ideen“ von Baufritz prämiert.


(von links nach rechts) Gunther Adler (Staatssekretär), Prof. Dr. Natalie Essig (BiRN Institut), Mario Reisacher (technischer Geschäftsführer der Bau-Fritz GmbH & Co. KG), Stefan Schindele (Baubiologe der Bau-Fritz GmbH & Co. KG und Auditor), Paul Mittermeier (BiRN Institut) bei der offiziellen Zertifikatsübergabe am 16. Januar 2017 auf der Messe BAU in München.

Mit der Auszeichnung eines Ausstellungspavillons in Günzburg hat der nachhaltige Holzhaus-Experte Baufritz erneut seinen hohen Qualitätsstandard unter Beweis gestellt. Bei der ersten Verleihung des BNK-Gütesiegels für nachhaltiges Bauen durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BUMB) erhielt das Objekt die bestmögliche Bewertung „Exzellent“ mit der Note 1,4. Dabei belegte das innovativ gestaltete Haus mit einem Gesamtbewertungsgrad von 83,85 %

unter allen 15 Teilnehmern den zweitbesten Platz. Die Zertifikate wurden am 16. Januar auf der Messe BAU in München durch Staatssekretär Gunther Adler überreicht.

Vor allem in den Bereichen Ökologie und Prozessqualität herausragend 

Die Bewertung der Häuser erfolgte in den vier Kategorien „Soziokulturelle und funktionale Qualität“, „Ökonomische und ökologische Qualität“ sowie „Prozessqualität“. Insbesondere bei der „Ökologischen Qualität“ konnte der Ökohaus-Pionier glänzen: In den Kategorien „Ökobilanz – Treibhauspotenzial und andere Umwelteinwirkungen“, „Biodiversität“ und „Energie“ wurden die Anforderungen jeweils mit 100% komplett erfüllt. Damit unterstreicht das Unternehmen mit einer nachweislich CO2-neutralen Bauweise unter Verwendung einheimischer Hölzer seine Kernkompetenzen. Zudem wurde der Anforderungswert der EnEV 2014 um 80% Prozent unterschritten. Auch in der Prozessqualität erfüllte das Baufritz-Gebäude in den Kategorien „Beratungsgespräch und Zielvereinbarung“, „Gebäudeakte inkl. Nutzerhandbuch“ sowie „Qualitätssicherung“ mit der Bestnote 1,0 die Anforderungen zu 100%.

Baufritz-Kunden sparen bis zu 6.000 Euro und profitieren von hauseigenen Auditoren 

Mit dem BNK gibt es jetzt auch einen offiziellen Standard für Ein- und Zweifamilienhäuser sowie Mehrfamilienhäuser mit bis zu fünf Wohneinheiten. Verbraucher und Bauherren können so unter anderem die Konditionen für die Versicherung und die Finanzierung ihres Eigenheims optimieren. Das Zertifikat steigert darüber hinaus den Wiederkaufswert, die Planungseffizienz und die Qualität des Eigenheims. Für die BNK-Zertifizierung ist das „Bau-Institut für Ressourceneffizientes und Nachhaltiges Bauen GmbH“ (BIRN) verantwortlich.

Die Kosten für die Zertifizierung übernimmt zu 50% die Kreditanstalt für Wiederaufbau. Da viele  Leistungen zur BNK-Zertifizierung beim Ökohaus-Pionier schon standardmäßig enthalten sind, können Baufritz-Kunden im Zertifizierungsprozess bis zu 6.000 Euro sparen. Sie profitieren mit Stefan Schindele und Karlheinz Müller zudem von zwei im Haus beschäftigten BNK-Auditoren für einen

zügigen und verlässlichen Zertifizierungsprozess. Weitere Informationen sind über die KfW-Website unter dem Suchbegriff „431 Zuschuss“ sowie auf dem Informationsportal nachhhaltigesbauen.de und auf der BIRN-Website http://www.bau-irn.de/  abrufbar.  

Zum ausgezeichneten Ausstellungspavillon „Raum für gesunde Ideen“

Im eingeschossigen Ausstellungspavillon in Günzburg "Raum für gesunde Ideen" werden innovative Lösungen für gesundes Bauen und Wohnen präsentiert. Ein Erlebnisraum bietet Besuchern unerwartete und neue Eindrücke, um über die Fragen des Wohnens nachzudenken und zu diskutieren. Eine Fassade aus handgedrechselten Holzstäben sorgt zudem für ein überraschendes Erscheinungsbild. Das Gebäude ist mittwochs bis samstags von 11 – 18 Uhr geöffnet.  

Boilerplate Baufritz

Nach dem Vorbild der Natur plant und realisiert Baufritz seit über 120 Jahren ökologisch nachhaltige Gebäude. Aus hochwertigen, schadstoffgeprüften Bau- und Dämmstoffen entstehen individuelle Architektenhäuser, die Mensch und Umwelt schützen. Die Gebäudetypen reichen vom Design- und Ökohaus über Bungalows, Doppel- und Reihenhaus bis hin zum Mehrfamilien- und Mehrgenerationenhaus. Für sein Engagement rund um ein nachhaltiges, wohngesundes Leben hat Baufritz bereits zahlreiche Auszeichnungen erhalten, unter anderem den deutschen Nachhaltigkeitspreis 2009 und den B.A.U.M Umweltpreis 2013.

Weitere Informationen finden Sie unter www.baufritz.de

Bau-Fritz GmbH & Co. KG, seit 1896
Alpenweg 25, D-87746 Erkheim

Lily Abaigar
Marketing
Tel. +49 (0) 8336 - 900-217, Fax +49 (0) 8336 - 900-222
Lily.Abaigar@baufritz.de, http://www.Baufritz.de

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kinderanästhesie aktuell: Symposium für Ärzte und Pflegekräfte

23.11.2017 | Veranstaltungen

IfBB bei 12th European Bioplastics Conference mit dabei: neue Marktzahlen, neue Forschungsthemen

22.11.2017 | Veranstaltungen

Zahnimplantate: Forschungsergebnisse und ihre Konsequenzen – 31. Kongress der DGI

22.11.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Forscher verwandeln Diamant in Graphit

24.11.2017 | Physik Astronomie

Dinner in the Dark – ein delikates Wechselspiel der Mikroorganismen

24.11.2017 | Biowissenschaften Chemie

Proton-Rekord: Magnetisches Moment mit höchster Genauigkeit gemessen

24.11.2017 | Physik Astronomie