null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neue Online-Plattform stärkt internationale Kundenorientierung

17.10.2012
Rittal launcht internationalen Web-Auftritt rittal.com

Der neue internationale Webauftritt Rittal.com ist die Blaupause für alle nationalen Webseiten von Rittal und bietet den Kunden eine Fülle an Informationen und nützlichen Tools.

Quelle Rittal GmbH & Co. KG

Mit dem Launch seines neuen englischsprachigen Internetauftritts rittal.com hat Rittal eine völlig neue internationale Plattform online gestellt. Der aktuelle Internetauftritt ist die Blaupause für alle nationalen Internetauftritte des Unternehmens. Außerdem bietet die optimierte und erweiterte Kontaktdatenbank im deutschen Auftritt dem Kunden den direkten Draht zu seinen Fachberatern und Rittal Experten.

Der neue Internetauftritt rittal.com verbindet komplexe Applikationen zu einer leistungsstarken technischen Plattform. So sind im Hintergrund der Seiten ein Content-Management-System, ein Produktinformations-, ein Bildverwaltungs- und ein Übersetzungssystem miteinander integriert. Das Produktinformationssystem generiert nahezu automatisch über 14.000 Produktseiten. Damit stellt es allen Nutzern weltweit und immer aktuell das Serienprogramm von Rittal mit allen technischen Spezifikationen in englischer Sprache bereit. Über Selektionshilfen und ausgewählte Konfiguratoren finden die Kunden genau das für sie passende Produkt.

„Seit über zwei Jahren arbeiten wir an der Datenaufbereitung im System. Dabei lag der Fokus darauf, die Information kundenorientiert zu liefern“, erläutert Leska Knaup, eine von mehr als 30 Mitarbeitern aus den Bereichen Marketing Communications, Electronic Media, IT und Public Relations sowie externen Dienstleistern, die das Projekt erfolgreich umgesetzt haben. „Besonders motivierend ist die Arbeit im internationalen Team“, ergänzt sie.

Das Unternehmen hat in das Internet-Projekt mit allen technischen Systemen einen hohen einstelligen Millionenbetrag investiert.

„Wir haben ganz bewusst ein breites Team aus allen relevanten Unternehmensbereichen aufgestellt“, erläutert Martin Kandziora, Gesamtprojektleiter und Leiter Marketing Communications bei Rittal. „So konnten wir am besten unser Ziel erreichen, unseren Kunden und der Öffentlichkeit fundierte Fach- und Produktinformationen zur Verfügung zu stellen - und das auf einer internationalen Basis.“

„Mit unserem neuen, internationalen Internetauftritt rittal.com starten wir den internationalen Rollout unseres Internetauftritts“, sagt Dirk Miller, Geschäftsbereichsleiter Marketing bei Rittal. „Damit schaffen wir die Basis für einen konsistenten Auftritt von Rittal und stärken die Vermarktung unseres Serienprogramms in den internationalen Märkten“.

Weltweit wird der Rittal Internetauftritt in 31 Sprachen zur Verfügung stehen, allein der Produktkatalog wird neben Englisch in 19 weiteren Sprachen angeboten.

Zusätzlich erscheint auch die deutsche Internetseite von Rittal in einem nochmals aktualisierten Gewand. So wurde beispielsweise die Kontaktdatenbank für die Kunden erweitert und optimiert. Die neue, internationale Website von Rittal ist ab sofort zu sehen unter www.rittal.com.

Rittal GmbH & Co. KG

Die Rittal GmbH & Co. KG mit Hauptsitz in Herborn, Hessen, ist ein weltweit führender Systemanbieter für Schaltschränke, Stromverteilung, Klimatisierung, IT-Infrastruktur sowie Software & Service. Systemlösungen von Rittal kommen in allen Bereichen der Industrie, im Maschinen- und Anlagenbau sowie in der ITK-Branche zum Einsatz.

Zum breiten Leistungsspektrum gehören dabei auch Komplettlösungen für modulare und energieeffiziente Rechenzentren, vom innovativen Sicherheitskonzept bis zur physischen Daten- und Systemsicherung der IT-Infrastruktur. Der führende Softwareanbieter Eplan sowie das Software- und Beratungshaus Mind8 ergänzen die Rittal Systemlösungen durch disziplinübergreifende Engineering-Lösungen.

1961 gegründet, ist Rittal mittlerweile mit 11 Produktionsstätten, 64 Tochtergesellschaften und 40 Vertretungen weltweit präsent. Mit insgesamt 10.000 Mitarbeitern ist Rittal das größte Unternehmen der inhabergeführten Friedhelm Loh Group, Haiger, Hessen. Die gesamte Unternehmensgruppe beschäftigt 11.500 Mitarbeiter und erzielte im Jahr 2011 einen Umsatz von rund 2,2 Milliarden Euro.

Rittal Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Wolfram Eberhardt
Tel.: 02772/505-2527
Fax: 02772/505-2537
E-Mail: eberhardt.w@rittal.de

Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

Experten diskutieren Perspektiven schrumpfender Regionen

01.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weiterbildung zu statistischen Methoden in der Versuchsplanung und -auswertung

06.12.2016 | Seminare Workshops

Bund fördert Entwicklung sicherer Schnellladetechnik für Hochleistungsbatterien mit 2,5 Millionen

06.12.2016 | Förderungen Preise

Innovationen für eine nachhaltige Forstwirtschaft

06.12.2016 | Agrar- Forstwissenschaften