null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Siemens gründet zweites Joint Venture mit Elektrozavod

04.12.2007
- gemeinsame Fertigung und Vermarktung von Produkten der Hochspannungsschaltertechnik in Russland

Siemens Power Transmission and Distribution (PTD) hat mit Elektrozavod, einem der führenden russischen Elektrounternehmen, Ende November 2007 das zweite Joint Venture gegründet.

An dem neuen Gemeinschaftsunternehmen „Siemens High Voltage Products GmbH“ mit Sitz in Ufa, der Hauptstadt der russischen Republik Bashkortostan am Rand des Urals und einer der drei Fertigungsstandorte Elektrozavods, ist Siemens mit 51 Prozent beteiligt. Ziel ist die gemeinsame Produktion und Vermarktung von Hochspannungsschaltprodukten wie Leistungsschalter, Trennschalter sowie kompakte Schaltmodule wie der Dead-Tank Compact von Siemens.

Damit soll die Marktposition beider Partner in Russland verbessert und das Geschäft dort weiter ausgebaut werden. Das erste Joint Venture gründeten Elektrozavod und Siemens im Juni 2007, um gemeinsam Projekte mit Hochspannungsschaltanlagen abzuwickeln.

In das neue Gemeinschaftsunternehmen bringt Siemens sein Produkt- und Fertigungs-Know-how sowie sein Portfolio an Hochspannungsleistungsschaltern, Trennschaltern und Schaltmodulen ein. Der Anlagenbauer Elektrozavod und größter Hersteller von Transformatoren in Russland, stellt seine Markterfahrung sowie sein gut ausgebautes Vertriebsnetz im Lande zur Verfügung. Zudem erweitert Elektrozavod durch das Joint Venture sein Produktportfolio, das im Wesentlichen aus Transformatoren, Drosselspulen und die nötigen Schalteinrichtungen dafür besteht. Das Joint Venture wird Anfang 2008 seine Arbeit aufnehmen.

„Gemeinsam mit unserem Partner, der auf dem russischen Markt bestens etabliert ist, werden wir dort unser Geschäft mit Produkten der Hochspannungsschalttechnik weiter ausbauen können“, sagte Dr. Christian Urbanke, Bereichsvorstand bei Siemens Power Transmission and Distribution (PTD). „Wir werden unsere Stärke als Anlagenbauer und eines der führenden Elektrotechnikunternehmen in Russland im Rahmen dieses Joint Ventures mit Siemens, seines Know-hows und seiner Hochspannungsschalttechnik noch besser als bisher unter Beweis stellen können“, so Elektrozavod-Chef Leonid Makarevitsch.

Siemens Power Transmission and Distribution (PTD), Erlangen, ist eines der führenden Unternehmen auf dem Weltmarkt für Energieübertragung und -verteilung. Als Produktlieferant, Systemintegrator, Komplettlösungs- und Serviceanbieter ermöglicht Siemens PTD Stromversorgern und der Industrie den wirtschaftlichen und zuverlässigen Transport elektrischer Energie vom Kraftwerk bis zum Verbraucher. In rund 90 Ländern vertreten, erwirtschaftete PTD mit weltweit mehr als 31.000 Mitarbeitern im Geschäftsjahr 2007 (30. September) einen Umsatz nach IFRS von 7,7 Mrd. EUR (vorläufige Zahlen, nicht testiert). Weitere Informationen unter www.siemens.com/ptd.

Siemens AG
Corporate Communications and Government Affairs
Group Press Offices
CC MR3
Freyeslebenstr. 1
91058 Erlangen, Germany

Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

Experten diskutieren Perspektiven schrumpfender Regionen

01.12.2016 | Veranstaltungen

Die Perspektiven der Genom-Editierung in der Landwirtschaft

01.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Parkinson-Krankheit und Dystonien: DFG-Forschergruppe eingerichtet

02.12.2016 | Förderungen Preise

Smart Data Transformation – Surfing the Big Wave

02.12.2016 | Studien Analysen

Nach der Befruchtung übernimmt die Eizelle die Führungsrolle

02.12.2016 | Biowissenschaften Chemie