null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Mehr Komfort, Sicherheit und Nachhaltigkeit mit der neuen Marke von Johnson Controls

01.10.2007
Stephen A. Roell, der neue CEO des Unternehmens, erklärt, dass die neue Kommunikationsplattform des Unternehmens und das aufgefrischte Firmenimage die aktuelle strategische Ausrichtung besser widerspiegeln.

Johnson Controls, Inc. (NYSE: JCI), das globale, multiindustrielle und führende Unternehmen, wenn es darum geht, intelligente Umgebungen zu schaffen, präsentiert heute eine neue Markenkommunikationsplattform und seine darauf angepasste Corporate Identity. Das Unternehmen, ein globaler Marktführer in den Bereichen Automotive Experience, Building Efficiency und Power Solutions, führt ein neues Logo und einen neuen Slogan ein und startet eine Werbekampagne, um seine Vision effektiver zu kommunizieren und sein Image sowie seine Marketing-Aktivitäten noch besser an die neue strategische Ausrichtung des Unternehmens anzupassen.

„Wir werden weiterhin ein vielseitiges, multiindustriell tätiges Unternehmen sein, das sich zum Ziel gesetzt hat, Komfort, Sicherheit und Nachhaltigkeit mit innovativen Produkten und Dienstleistungen zu optimieren, und zwar dort, wo Menschen leben, arbeiten und reisen", so Stephen A. Roell, der heute offiziell zum CEO des Unternehmens ernannt wird. „Mit der Konzentration auf Kundenzufriedenheit, Technologie und Nutzung globaler Synergien möchte Johnson Controls seine Kunden dabei unterstützen, erfolgreicher zu sein. Wir haben auf der ganzen Welt beträchtliche Wachstumsmöglichkeiten. Durch die Unterstützung unserer globalen und regionalen Kunden wollen wir besonders in den aufstrebenden Märkten unsere Position ausbauen", fügte er hinzu.

Gemäß Roell betont diese Strategie die Entwicklung der neuen Vision von Johnson Controls – „eine angenehmere, sicherere und nachhaltigere Welt" –, um das breit gefächerte Leistungsspektrum des Unternehmens widerzuspiegeln.

„Diese Vision stellt heraus, dass wir uns darauf konzentrieren, unseren Kunden dabei zu unterstützen, das tägliche Leben der Konsumenten angenehmer zu machen", erläuterte Roell. „Jede unserer Unternehmenssparten spielt eine sehr wichtige Rolle dabei, das Leben dort, wo die Menschen die meiste Zeit verbringen, angenehmer und einfacher zu gestalten. Sei es durch komfortable und sichere automobile Innenräume, hochentwickelte Systeme für Energieeffizienz und Sicherheit in Gebäuden oder Fahrzeugbatteriesysteme, die zum Umweltschutz beitragen – Johnson Controls verfügt über die einzigartige Kompetenz, unsere Kunden mit etwas zu versorgen, was wir intelligente Umgebungen nennen: ideenreiche Lösungen, auf die der Markt schon lange gewartet hat."

Denise Zutz, Vizepräsidentin für Strategie, Investor Relations und Kommunikation, zufolge wurde die neue Markeninitiative entwickelt, um das Konzept „intelligenter Umgebungen" besser zu kommunizieren. „Sowohl unsere bestehenden Kunden als auch die, die wir in Zukunft gern als solche gewinnen möchten, sind sich im Klaren darüber, was für sie wichtig ist", erklärte sie. „Sie möchten mit Unternehmen zusammenarbeiten, die ihnen einen Mehrwert bieten und proaktiv Probleme lösen. Daher haben wir unseren neuen Slogan „Ideenreichtum willkommen" entwickelt. Er hat zwei

Bedeutungen: erstens, dass wir Menschen schätzen, die Innovationen bei Produkten und Dienstleistungen in das Unternehmen einbringen, und zweitens, dass wir ein Unternehmen sind, das Personen mit großartigen Ideen sucht."

Dass der neue Slogan auf die Anstellung von Mitarbeitern ausgerichtet ist, ist kein Zufall, so Roell. „Um unsere Kunden auch zukünftig gut zu unterstützen, müssen wir weiterhin effektiv wachsen, besonders in den aufstrebenden Märkten", sagte er. „Ein begehrter Arbeitgeber zu sein, ist der Schlüssel dazu, über die richtigen Talente an der richtigen Stelle zu verfügen, um unsere Kunden dabei zu unterstützen, ihre Geschäftsaktivitäten an diesen Standorten aufzubauen." Das Unternehmen ist der Ansicht, dass es durch den Aufbau der Marke bessere Chancen im Wettbewerb um die besten Talente in allen Märkten hat und dass die neue Marke das stetige Wachstum von Johnson Controls unterstützt.

Das Unternehmen führt in 125 Ländern, in denen es mit ca. 1.300 Standorten vertreten ist, seinen neuen Slogan zusammen mit der neuen Corporate Identity, die es „open globe" nennt, ein. Im Frühjahr 2008 wird Johnson Controls eine Werbekampagne starten, die darauf ausgerichtet ist, den Markt über seine einzigartigen Kompetenzen zu informieren.

Das Johnson Controls Logo erscheint derzeit hauptsächlich auf den Produkten für Gebäudeautomation sowie Steuer- und Regelungstechnik. Denise Zutz zufolge wird das Unternehmen jetzt als Teil dieses Konzeptes einige seiner bekannteren, führenden Produktmarken wie HomeLink, York, Optima, Varta, Heliar und LTH visuell unterstützen, indem der Namenszug und das Logo von Johnson Controls hinzugefügt werden, um einen stärkeren Bezug der Produkte zum Markennamen herzustellen. HomeLink ermöglicht Konsumenten, Garagen- und Einfahrtstore so wie weitere Funktionen von ihren Fahrzeugen aus zu bedienen. York ist ein Sortiment von Heizungs- und Klimaprodukten und -dienstleistungen für den privaten und gewerblichen Gebrauch. Optima ist eine Batteriemarke, die sich durch eine einmalige spiralförmig gewickelte, absorbierende Glasmattentechnologie auszeichnet, die eine extrem hohe Leistungsfähigkeit ermöglicht; Varta, Heliar und LTH sind die regional führenden Autobatteriemarken.

Johnson Controls (NYSE: JCI) ist ein weltweit führendes Unternehmen, das ideenreiche Lösungen an die Orte bringt, an denen Menschen leben, arbeiten und reisen. Durch die Integration von Technologien, Produkten und Dienstleistungen schaffen wir intelligente Umgebungen, die die Beziehung zwischen den Menschen und ihrer Umwelt neu definieren. Mit Produkten und Dienstleistungen, die in mehr als 200 Mio. Fahrzeugen, 12 Mio. Haushalten und 1 Mio. Geschäftsgebäuden zu finden sind, sorgt unser Team aus 140.000 Mitarbeitern dafür, dass unsere Welt angenehmer, sicherer und nachhaltiger wird. Unser Bestreben nach Nachhaltigkeit ist der Antrieb für unseren Einsatz für den Umweltschutz, für unser soziales Engagement in unserer Arbeitsumgebung und in Gemeinden sowie für die Produkte und Dienstleistungen für unsere Kunden.

Kontakt international:
Johnson Controls, Inc.
Monica Levy
Tel.: +1 414-524-2695
Tom Branigan
Tel.: +1 414-224-0212
Kontakt national:
Johnson Controls Systems & Service GmbH
Silke Porschien
Tel.: +49 (0)40 7 27 74-2 42
Fax: +49 (0)40 7 27 74-4 09
Mail: Silke.Porschien@jci.com

Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW

08.12.2016 | Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Hochgenaue Versuchsstände für dynamisch belastete Komponenten – Workshop zeigt Potenzial auf

09.12.2016 | Seminare Workshops

Ein Nano-Kreisverkehr für Licht

09.12.2016 | Physik Astronomie

Pflanzlicher Wirkstoff lässt Wimpern wachsen

09.12.2016 | Biowissenschaften Chemie