null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Siemens Wind Power eroeffnet neue Rotorblattfabrik in den USA

24.09.2007
Siemens Power Generation (PG) baut seine Kapazitaeten im Bereich Windenergie weiter aus. Am 21. September hat Siemens die neue Rotorblattfabrik in Fort Madison im US-Bundesstaat Iowa offiziell eingeweiht.

Jedes Jahr sollen dort mehr als 600 Rotorblaetter fuer Windkraftprojekte in den Vereinigten Staaten gefertigt werden. Die Rotorblattfabrik ist der erste Fertigungssstandort fuer Windenergiekomponenten, den Siemens in den USA in Betrieb nimmt. Die Gesamtinvestitionen liegen bei ueber 20 Mio. EUR.

Seit dem Eintritt in das Windenergiegeschaeft im Jahr 2004 hat Siemens seine Position in den USA staendig ausgebaut. Im Jahr 2006 war Siemens mit einer neu installierten Windenergieleistung von 570 Megawatt (MW) die Nummer zwei in diesem wichtigen Markt. Fuer 2007 erwartet Siemens, dass die Zahl der verkauften Windenergieanlagen noch einmal deutlich steigen wird. Im laufenden Jahr hat Siemens aus den USA bereits Neuauftraege fuer fuenf Windkraftprojekte mit einer Gesamtleistung von mehr als 550 MW erhalten. Nach ihrer Inbetriebnahme werden diese Windparks umweltfreundlichen Strom fuer knapp 140.000 Haushalte liefern.

Auf einer Flaeche von rund 30.000 m2 hat Siemens in Iowa nun eine neue Fertigungsstaette aufbaut, um die anhaltend hohe Nachfrage aus den USA bedienen zu koennen. In Fort Madison wird Siemens Rotorblaetter fuer seine 2,3-MW-Maschinen herstellen. Bereits Mitte August wurden die ersten dort gefertigten 45 Meter langen und 12 Tonnen schweren Rotorblaetter fuer einen Windpark in Texas ausgeliefert. Bisher hat Siemens in Iowa 220 neue Mitarbeiter eingestellt. Bis Ende des Jahres soll die Zahl auf 260 steigen.

Insgesamt hat Siemens Wind Power seine Mitarbeiterzahl nach Uebernahme des daenischen Windenergieherstellers Bonus Energy im Dezember 2004 auf mehr als 3200 Beschaeftigte vervierfacht. Davon arbeiten allein 400 Mitarbeiter in den USA. Die Zahl der installierten Windturbinen hat sich seit 2004 verdreifacht: Im laufenden Jahr wird Siemens 1.500 MW Windkraftleistung neu aufstellen. Seit dem Einstieg in das Windenergiegeschaeft hat Siemens darueber hinaus sein Netzwerk von Fertigungsstaetten fuer das wachsende Windenergiegeschaeft staendig ausgebaut. Neben dem Aufbau der Rotorblattfabrik in Iowa wurden auch die daenischen Werke in Brande und Aalborg erweitert sowie ein neues Werk in Engesvang eroeffnet.

"Mit dem neuen Rotorblattwerk werden wir die wachsende Nachfrage nach Windenergieanlagen in den USA noch besser bedienen koennen", sagte Andreas Nauen, Leiter des Windenergiegeschaefts bei Siemens, waehrend der Eroeffnung des neuen Standorts. "In kaum einem Bundesstaat in den USA ist Zuspruch fuer Windenergie und erneuerbare Energien so gross wie in Iowa. Vor diesem Hintergrund fiel uns die Entscheidung leicht, hier unsere erste amerikanische Fertigungsstaette aufzubauen".

Der Bereich Power Generation (PG) der Siemens AG ist eines der fuehrenden Unternehmen im internationalen Kraftwerksgeschaeft. Im Geschaeftsjahr 2006 (30. September) erzielte Siemens PG nach U.S. GAAP einen Umsatz von mehr als 10 Mrd. EUR und erhielt Auftraege in einem Umfang von 12,5 Mrd. EUR. Das Bereichsergebnis betrug 782 Mio. EUR. Siemens PG beschaeftigte zum 30. September 2006 weltweit rund 36.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Siemens AG
Corporate Communications
Pressereferat Power Generation
Alfons Benzinger
Tel. 49 9131/18-7034
Fax: 49 9131/18-7039
mailto:alfons.benzinger@siemens.com
Informationsnummer: PG 200709.076 d

Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

Experten diskutieren Perspektiven schrumpfender Regionen

01.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovationen für eine nachhaltige Forstwirtschaft

06.12.2016 | Agrar- Forstwissenschaften

Diabetesforschung: Neuer Mechanismus zur Regulation des Insulin-Stoffwechsels gefunden

06.12.2016 | Biowissenschaften Chemie

Was nach der Befruchtung im Zellkern passiert

06.12.2016 | Biowissenschaften Chemie