null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Smarte Racklösung für Plug&Play-Einsatz

09.11.2006
Die erweiterte Familie der Smart Packages von Rittal bietet nun die passende, vorkonfektionierte Lösung für jede 19“ Server-Installation. Alles ist fertig montiert, ab Lager sofort lieferbar und direkt einsetzbar – bis hin zur Stromverteilung.

IT ist in jedem professionellen Einsatz unternehmenskritisch. Gleichzeitig steigt der Kostendruck. Wenn eine sichere Server-Infrastruktur eingerichtet oder erweitert wird, lassen sich knappe Ressourcen in der IT-Abteilung bereits bei Aufbau und Inbetriebnahme besser nutzen. Das neue Smart Package des IT-Infrastrukturspezialisten Rittal ist die passende Lösung.

Komplett vormontiert, mit verschweißtem Rahmen und integrierter, modularer Stromverteilung bietet das Smart Package 42 HE Einbauraum, Breiten bis 800 mm, Tiefen bis 1.200 mm und eine Tragkraft von 1.000 kg. Zum Komplettpaket gehört ein montierter Sockel unter dem offenen Bodenrahmen, damit Kabel leicht eingeführt werden können. Einfach ist auch der Einbau der Server. Die 19“ Montagerahmen für alle marktüblichen Server sind ebenfalls bereits montiert.

Rittal Smart Package ist die Antwort auf die Herausforderungen des Marktes, denn Hardware-Installationen müssen schnell und kostengünstig erfolgen, ohne dabei auf Sicherheit und Verfügbarkeit zu verzichten. Zur IT-Sicherheit gehört unbedingt eine verlässliche Stromverteilung. Daher enthält jedes Smart Package das vormontierte Rittal Stromverteilungskonzept PSM mit redundanter, dreiphasiger Netzeinspeisung und mindestens zwei Einsteckmodulen zu je sechs Kaltgerätesteckplätzen sowie einem Einsteckmodul mit vier Schukosteckplätzen. Eine sichere Stromversorgung bedingt auch ein durchgängiges Erdungskonzept. Beim Smart Package sind alle Flachteile gem. EN 60950 geerdet und das Rack ist mit einem zentralen Erdungsanschlusspunkt versehen. Diese Vorleistungen sparen sehr deutlich Montagezeiten ein. Das gilt gleichermaßen für die montierten und verschraubten Seitenwände. Unabhängig davon ist jedes Smart Package nach allen Seiten anreihbar.

Oft machen kleine Details den großen Unterschied. So ist beim Smart Package die Kabeleinführung von oben und unten möglich. Die Türscharniere lassen sich ohne mechanische Bearbeitung rechts und links montieren. Die Türen verfügen über eine stabile 4-Punkt-Verriegelung und die Front- sowie die Rücktür sind vollflächig belüftet über eine Gesamtfläche von 78 Prozent. Zum Lieferumfang ab Lager gehört ein Zubehör-Mehrwert-Pack, das Kabelrangier-Bügel und -Panele, Blindpanel, und Kabelverriegelungen enthält.

Folglich erhält der Kunde unter einer Artikelnummer die passende, flexible Lösung, zu der das umfassende Zubehörprogramm von Rittal passt. Dieses reicht von der Monitor-Tastatur-Schublade und KVM-Systemen über Geräteböden und Teleskopschienen bis zur Securitylösung CMC-TC, weiteren Stromverteilungskomponenten und Klimatisierungslösungen.


Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Meeresschutz im Fokus: Das IASS auf der UN-Ozean-Konferenz in New York vom 5.-9. Juni

24.05.2017 | Veranstaltungen

Diabetes Kongress in Hamburg beginnt heute: Rund 6000 Teilnehmer werden erwartet

24.05.2017 | Veranstaltungen

Wissensbuffet: „All you can eat – and learn”

24.05.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Optisches Messverfahren für Zellanalysen in Echtzeit - Ulmer Physiker auf der Messe "Sensor+Test"

24.05.2017 | Messenachrichten

CRTD erhält 1.56 Millionen Euro BMBF-Förderung für Forschung zu degenerativen Netzhauterkrankungen

24.05.2017 | Förderungen Preise

Neues Helmholtz-Institut in Würzburg erforscht Infektionen auf genetischer Ebene

24.05.2017 | Förderungen Preise