null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Der Schutz für Aluminium und Aluminiumlegierungen - Chrom(VI)-frei

23.06.2005


Zwingenberg, 23. Juni 2005 (rr): SurTec 650 chromitAL, ein Neuprodukt des Oberflächen­spezialisten SurTec, bietet einen exzellenten, optisch attraktiven Korrosionsschutz für Aluminium und Aluminiumlegierungen ohne zusätzliche Beschichtungen, verbessert aber auch die Haftung von Lacken und Klebern und dient als Nachbehandlung von Eloxalschichten. Dabei ist SurTec 650 chromitAL umweltverträglich und eine optimale Alternative für alle, die künftig chrom(VI)-haltige Oberflächenbehandlungen aufgrund neuer EU-Umwelt-Verordnungen nicht mehr durchführen dürfen. Der Umstieg auf die dreiwertige Passivierung lohnt sich sofort.

 Exzellenter Korrosionsschutz für Aluminium, Legierungen, Guss- und Schmiedeteile. Ohne weitere Beschichtungen. „Die dreiwertige Passivierung bietet einen exzellenten Korrosionsschutz für Aluminium und hochlegiertes Aluminium, vergleichbar mit sechswertigen Chromatierungen, und zwar auch unlackiert“, erklärt Dipl.-Ing. Patricia Preikschat, Geschäftsführerin der SurTec Deutschland GmbH. „Die Produktentwicklung wurde im Hinblick auf neue europäische Umwelt-Richtlinien forciert. ChromitAL ist bereits beim Flugzeugbau im Einsatz und hat sich bei höchsten Anforderungen hervorragend bewährt. Die Passivierung eignet sich auch für Guss- und Schmiedeteile sowie zur Nachbehandlung von Eloxalschichten.“

Spritzen, tauchen, wischen. Optisch immer attraktiv. Ideal auch als Haftgrund für Lacke und Kleber. SurTec 650 chromitAL bildet optisch ansprechende, schwach irisierende, sichtbare Schichten aus. Die Passivierung kann im Spritzen, Tauchen sowie bei großen Flächen auch im Wischverfahren angewendet werden. Außerdem überzeugt das umweltverträgliche dreiwertige Produkt durch einfache Handhabung und einfache Abwasserbehandlung. SurTec 650 chromitAL verbessert auch die Haftung von organischen Schichten wie Lacken und Klebern. Das erhöht die Sicherheit, Langlebigkeit und dekorative Attraktivität der zu beschichtenden Produkte.

Eigenschaften

SurTec 650 chromitAL erreicht und übertrifft die Korrosionsschutzanforderung gemäß MIL 5541 und MIL-DTL-81706 (336 h Salzsprühtest nach DIN 50021 SS). Es zeichnet sich durch einen niedrigen Oberflächenwiderstand aus, < 0,8mΩ/cm2, und ist hitzebeständig bis 100 °C mit nur minimalem Korrosionsschutzverlust.

 Altauto- und Elektronikaltgeräte-Bestimmungen. Jetzt von Cr(VI) auf Cr(III) umsteigen. „2006 treten WEEE und RoHS, 2007 die Altauto-Richtlinie in Kraft – und damit u. a. das Verbot für Cr(VI). Für Automobilhersteller und Elektrogerätehersteller bzw. deren Zulieferer kommt die dreiwertige umweltgerechte Alternative SurTec 650 chromitAL zur rechten Zeit. Wer sofort umstellt, kann sich schon jetzt Wettbewerbsvorteile sichern“, ist die SurTec-Chefin überzeugt.

 SurTec mit Vorort-Service

„Wie für alle unsere Produkte bieten wir auch für SurTec 650 chromitAL die Unterstützung durch unseren Vor-Ort-Service an“, ergänzt Patricia Preikschat. „Je nach Substrat und Verfahren werden die Arbeitsparameter angepasst. Das bietet gerade auch kleineren und mittelständischen Unternehmen die Sicherheit, ein optimales Ergebnis zu erzielen.“

Weitere Informationen: www.surtec.com

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW

08.12.2016 | Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Einzelne Proteine bei der Arbeit beobachten

08.12.2016 | Biowissenschaften Chemie

Intelligente Filter für innovative Leichtbaukonstruktionen

08.12.2016 | Messenachrichten

Seminar: Ströme und Spannungen bedarfsgerecht schalten!

08.12.2016 | Seminare Workshops