null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Thomas von Baross neuer Managing Director bei D-Link Central Europe

02.03.2005


Eschborn, 18. Januar 2005 — Seit dem 3. Januar 2005 ist Thomas von Baross Managing Director bei D-Link Central Europe. In dieser Funktion leitet der 41jährige die Geschäfte des etablierten Marktführers im Bereich Netzwerkprodukte in Deutschland, Österreich sowie in der Schweiz.

Den Schwerpunkt setzt von Baross dabei auf den Ausbau des indirekten Vertriebes von hochwertigen LAN- und WAN Komponenten über Fachhändler und Systemhäuser sowie die Gewinnung weiterer Fachhandelspartner, ISP und Telcos. Darüber hinaus hat er es sich zum Ziel gesetzt, die Position von D-Link im Business to Business (B2B) Segment nachhaltig auszubauen.

„Thomas von Baross verfügt über umfangreiche Erfahrungen im Netzwerk-Markt sowie im Telekom- und ISP-Geschäft“, so Kevin Wen, Präsident D-Link Europe. „Ich bin davon überzeugt, dass das Central Europe Team unter seiner Leitung die erfolgreiche Geschäftsentwicklung der vergangenen Jahre fortschreiben und im Netzwerk-Markt neue Impulse setzen wird.“

„Gemeinsam mit meinem Team werde ich die Position von D-Link als führender Hersteller von Netzwerkprodukten in allen Absatzkanälen konsequent ausbauen“, erklärt Thomas von Baross. „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit unseren Partnern und bin mir sicher, dass wir D-Link sowohl im Retail- als auch im Projektgeschäft weiterhin auf Erfolgskurs halten werden.“

Vor seinem Wechsel zur D-Link (Deutschland) GmbH war Thomas von Baross Geschäftsführer bei der Bintec Access Networks GmbH. Nach der Fusion von Bintec mit Artem zur Funkwerk Enterprise Communications GmbH bekleidete er dort die Position des Managing Directors und Chief Sales Officers. Zu weiteren Stationen seiner Laufbahn zählen namhafte Unternehmen der ITK-Industrie wie Hutchison Telecom, Broadnet und Tiscali.

D-Link Firmenprofil

D-Link wurde 1986 gegründet und ist der größte Hersteller von Netzwerkprodukten außerhalb der USA. Das Unternehmen gehört heute zu den führenden Anbietern von Netzwerk- und Kommunikationslösungen für klein- und mittelständische Unternehmen bis hin zum Enterprise Bereich sowie von intelligenten, einfachen und kostengünstigen Lösungen für gemeinsam genutzte Breitbandanbindungen, drahtlose Netzwerke und IP-Telefonie.

D-Link Central Europe ist in Eschborn bei Frankfurt ansässig und betreut Deutschland, Österreich und die Schweiz mit eigenen Vertriebsniederlassungen in Wien und Zürich.

Informationen zu D-Link finden Sie auch unter http://www.dlink.de.

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Big Data Centrum Ostbayern-Südböhmen startet Veranstaltungsreihe

23.02.2017 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - April 2017

23.02.2017 | Veranstaltungen

Wie werden wir gesund alt? - Alternsforscher tagen auf interdisziplinärem Symposium in Magdeburg

23.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Heinz Maier-Leibnitz-Preise 2017: DFG und BMBF zeichnen vier Forscherinnen und sechs Forscher aus

23.02.2017 | Förderungen Preise

Big Data Centrum Ostbayern-Südböhmen startet Veranstaltungsreihe

23.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Planeten außerhalb unseres Sonnensystems: Bayreuther Forscher dringen tief ins Weltall vor

23.02.2017 | Physik Astronomie