Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Die Schlafzimmerdecke als Filmleinwand - Kein Traum Dank einer australischen Erfindung

20.12.2004


Ein MBA Student der australischen Queensland University of Technology (QUT) hat ein Gerät entwickelt, dass das Fernsehen im Bett neu definiert. PillowVue verwandelt die Zimmerdecke in eine riesige Leinwand und ermöglicht ein entspanntes und bequemes Fernsehen vom Bett aus.



Der Erfinder von PillowVue, Gary Rayner, gewann Anfang Dezember zusammen mit weiteren MBA KollegInnen der QUT den Wettbewerb von MOOT CORP Australia. Die Geschäftsidee von PillowVue überzeugte die MOOT CORP Jury mit ihrer Kreativität und einem ausgefeilten Business Plan. Das QUT Team wird nun im Mai an der internationalen Endausscheidung des Unternehmensgründungswettbewerbs MOOT CORP in Texas teilnehmen.

... mehr zu:
»CORP »MOOT »PillowVue »QUT


PillowVue ersetzt den Großbildfernseher im Schlafzimmer und kostet darüber hinaus deutlich weniger als eine herkömmliche Heimkino-Anlage. Es besteht aus einem kleinen Gerät am Bettrand von dem aus ein großflächiges Bild auf die Zimmerdecke projiziert wird. Der Filmfan kann bequem im Bett liegen und ein echtes Kinoerlebnis genießen. Das PillowVue-Gerät hat eine einfache "plug and play"-Vorrichtung und ist aufgrund seiner geringen Größe leicht tragbar.

Die Vermarktung von PillowVue ist zunächst für die USA und Australien geplant. Erste Marktstudien haben gezeigt, dass die Nachfrage für ein entsprechendes Produkt gegeben ist. So sehen 70 Prozent aller Amerikaner im Bett fern. Auch eine Umfrage unter den Bewohnern der Heimatstadt des PillowVue-Erfinders - Brisbane - hat gezeigt, dass das Fernsehen im Bett weit verbreitet ist und 66 Prozent dieser Befragten bereit wären, PillowVue für einen angemessenen Preis zu kaufen.

Weitere Informationen in englischer Sprache:
Mechelle Webb, QUT Media Unit
Email: ml.webb@qut.edu.au, Tel: +61-7-3864 4494

Sabine Ranke-Heinemann | idw
Weitere Informationen:
http://www.ranke-heinemann.de

Weitere Berichte zu: CORP MOOT PillowVue QUT

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Kommunikation Medien:

nachricht Auf Videokacheln basierendes DASH Streaming für Virtuelle Realität mit HEVC vom Fraunhofer HHI
03.01.2017 | Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik Heinrich-Hertz-Institut

nachricht Virtuell und 360°: die Zukunft bewegter Bilder
04.10.2016 | Fachhochschule St. Pölten

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Kommunikation Medien >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung