Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Hochschulen und Forschungseinrichtungen präsentieren exzellente Entwicklungen aus Nordrhein-Westfalen

19.04.2010
12 Aussteller werben auf der Hannover Messe für das Innovationsland NRW

Zwölf Aussteller aus nordrhein-westfälischen Hochschulen und Forschungseinrichtungen werben auf der Hannover Messe für das Innovationsland NRW.

Innovationsminister Prof. Andreas Pinkwart: "Unser Stand ist die Visitenkarte für das Innovationsland NRW. Hier geben wir herausragenden Forschern die Möglichkeiten, ihre Entwicklungen einem internationalen Publikum vorzustellen und Kontakte zu knüpfen." Die Hannover Messe findet vom 19. bis 23. April statt und zählt zu den weltweit bedeutendsten Technologiemessen.

Ein Höhepunkt auf dem rund 250qm² großen Stand des Ministeriums ist ein neu entwickeltes Ultraschallsystem, das Autofahrer vor Gegenständen auf der Fahrbahn oder zu geringem Sicherheitsabstand warnt. Bisher gibt es solche Fahrsicherheitssysteme nur in wenigen Oberklassenfahrzeugen, da die Kosten durch die eingesetzte Radartechnik sehr hoch sind. Forscher der Fachhochschule Aachen haben nun ein 3D-Ortungssystem entwickelt, das auf Ultraschallsignalen basiert. Diese Technik ist wesentlich genauer und auch kostengünstiger.

Studierende und Wissenschaftler der Fachhochschule Köln präsentieren den Messebesuchern das Ergebnis eines Feldversuchs: Die Forscher haben einen ausrangierten Industrieroboter mit selbst konstruierten Greifarmen, einer optischen Bildverarbeitung und einem neuen Steuerungssystem ausgerüstet. Der neu entstandene Roboter wird den Messebesuchern am Stand zur Begrüßung Cocktails zubereiten und servieren. Ziel des Projekts war es, Strategien des agilen Projektmanagements auf den Bereich des Maschinenbaus zu übertragen und damit die Abläufe des Roboterprojekts zu optimieren.

Der Stand des Innovationsministeriums befindet sich in Halle 2, C38.

Weitere Informationen und eine Übersicht der beteiligten Hochschulen und Forschungseinrichtungen finden Sie im Internet unter www.innovation.nrw.de

André Zimmermann | idw
Weitere Informationen:
http://www.innovation.nrw.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie HANNOVER MESSE:

nachricht Hannover Messe Preview 2017: Industrie 4.0: Virtueller Zwilling steuert die Produktion
09.02.2017 | Fraunhofer-Gesellschaft

nachricht Hannover Messe Preview 2017: Bauteil mit Verantwortung
09.02.2017 | Fraunhofer-Gesellschaft

Alle Nachrichten aus der Kategorie: HANNOVER MESSE >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten