Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

ECOsine™ Active - Die digitale Lösung für höchste Netzqualität

10.03.2009
Kaum ein Jahr nach der Einführung der passiven Oberschwingungsfilter ECOsine™ stellt Schaffner jetzt die digitale Lösung zur effizienten Reduktion von Netzrückwirkungen vor: ECOsine™ Active. Modernste Elektronik ermöglicht eine intelligente und adaptive Kompensation von Oberschwingungsströmen mit einer Verzögerung von weniger als 300 Mikrosekunden.

Mit der Einführung von ECOsine™ Active baut Schaffner, die weltweit führende Unternehmensgruppe in den Bereichen Elektromagnetische Verträglichkeit und Power Quality, die Produktepalette für Lösungen zur Reduzierung von Netzoberschwingungen massgeblich aus.

ECOsine™ Active misst und analysiert konstant Störungen im Netz und stellt einen exakt entgegengesetzten Kompensationsstrom zur Verfügung. Dabei passt sich das Filter aktiv den sich verändernden Netzverhältnissen an und reagiert in weniger als einer halben Millisekunde.

Der Einsatz von ECOsine™ Active unterstützt die Einhaltung strenger internationaler Normen sowie lokaler Vorschriften hinsichtlich der Reduktion von Oberschwingungen. Dabei wird gleichzeitig die Netzinfrastruktur entlastet, einer möglichen Überhitzung von Transformatoren, Motoren, Kabeln etc. vorgebeugt und der Verschleiss von elektrischen Anlagen verringert. Die höhere Netzqualität minimiert das Risiko von Stillstandzeiten und Produktionsausfällen und ermöglicht,Energie und Geld zu sparen.

Nebst der globalen oder selektiven Reduktion von Oberschwingungsströmen bis zur 50. Ordnung kann ECOsine™ Active auch gezielt zur Blindleistungskompensation eingesetzt werden. In dynamischen Prozessen, wie sie beispielsweise bei Schweissrobotern vorkommen, vermag ECOsine™ Active im Gegensatz zu traditionellen Kompensationsanlagen die benötigte Blindleistung binnen Mikrosekunden zur Verfügung zu stellen.

ECOsine™ Active kann einfach installiert werden, die Bedienung ist intuitiv und einfach zu verstehen. Die kompakte Bauform von ECOsine™ Active ermöglicht auch bei beschränkten Platzverhältnissen einen problemlosen Einsatz. Die 50A und 100A Filter in IP20-Ausführung eignen sich insbesondere für den Einbau im Schaltschrank, wo sie unmittelbar an der nicht-linearen Last installiert werden können. Die 300A Geräte sind als IP54-Schrankausführung gegen Staub und Umwelteinflüsse perfekt geschützt und bereit für den harten Einsatz im industriellen Umfeld.

ECOsine™ Active sind in 3-Phasen/3-Leiter- sowie 3-Phasen/4-Leitertechnologie für 480V- resp. 400V-Netze und mit Kompensationsströmen von 30 bis 300A erhältlich. Die Filter in 3-Leitertechnologie sind zudem UL-gelistet und auch für den Einsatz im nordamerikanischen Markt geeignet. Dabei profitieren Einrichtungen der Gebäudeautomation und Klimatechnik, Industrie, Daten- und Rechenzentren, USVs, Wasseraufbereitungs- oder Schweissanlagen gleichermassen von den zahlreichen Vorzügen von ECOsine™ Active.

Mehr Informationen sind erhältlich auf www.myecosine.com, in der Produktdokumentation sowie bei jeder Schaffner Niederlassung.

Schaffner - energy efficiency and reliability.

Schaffner ist die weltweit führende Unternehmensgruppe in den Bereichen 'Elektromagnetische Verträglichkeit' und 'Power Quality'. Sie unterstützt mit ihren Komponenten Lösungen für eine effiziente und zuverlässige Nutzung elektrischer Energie. Mit ihren Produkten und Dienstleistungen trägt die Schaffner Gruppe massgeblich zur Förderung von Technologien zur Gewinnung erneuerbarer Energien bei, stellt die zuverlässige Funktion von elektronischen Geräten und Systemen in Übereinstimmung mit allen bedeutenden Qualitäts- und Leistungsstandards sicher und erfüllt die Anforderungen nach steigender Energieeffizienz.

Für weitere Informationen:

Stefan Melly
Strategic Business Development Manager
T +41 32 681 67 17 (direkt)
stefan.melly@schaffner.com
Schaffner EMV AG
4542 Luterbach, Schweiz
T +41 32 681 66 26
F +41 32 681 66 41

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.hannovermesse.de
http://www.schaffner.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie HANNOVER MESSE:

nachricht Rittal mit neuer Push-in-Leiteranschlussklemme - Kontakte im Handumdrehen
26.04.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

nachricht Neuer Blue e+ Chiller von Rittal - Exakt regeln und effizient kühlen
25.04.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: HANNOVER MESSE >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik