Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Der New Media Award 2006 geht in die heiße Phase: Prominente Expertenjury nominiert die besten Kampagnen

20.02.2006

Aus über 160 eingereichten Online-Kampagnen hat die hochkarätig besetzte Expertenjury die 15 kreativsten und innovativsten für den New Media Award 2006 nominiert. Neben den Nominierungen in den bekannten Kategorien online, crossmedia, permission und young creation ging es bei der Jurysitzung am 15. Februar erstmals auch um die Nominierungen für den neuen Sonderpreis Effizienz. Die Gewinner des New Media Award 2006 werden bei der Preisverleihung und Jubiläumsfeier am 30. März im Palais im Zoo in Frankfurt am Main bekannt gegeben.

In der Kategorie "online" entschied sich die Jury für die Kampagnen "E-to-3" für BMW Group von der Agentur Plan.net, "Fang mich" für Axe/Unilever Deutschland sowie für "PlayStation Portable Transformer" für Sony Computer Entertainment Europa, beide von der Agentur Ogilvy Interactive Worldwide. Für den New Media Award "crossmedia" sind die Kampagnen "adidas Originals" für Adidas von der Agentur Neue Digitale, "Coke Fridge" für Coca-Cola von der Agentur MediaCom und "Need for Speed" für Electronic Arts von der Agentur YOC AG nominiert. In der Kategorie "permission" wählten die Juroren die Kampagne "4 Freunde treffen die Fantastischen 4" für O2 Germany von der Agentur promio.net, die Kampagne "Join the race" für Ericsson von der Agentur Proximity und die Kampagne "Mini Web Clip Contest" für MINI/BMW AG von der Agentur plan.net. Beim Nachwuchspreis "young creation" stehen die Kampagnen "First play, then pay" von Cosima Höllt (Plan.net), "Ich spiel meine Welt" von Kevin Hansen (Plan.Net) und "YCA Gamesload" von John Anders Petersson (Interwall) im Finale. Die Favoriten für den "Sonderpreis Effizienz" sind die Kampagne "Celebrations" für Masterfoods von der Agentur Pilot 1/0, die Kampagne "Coca-Cola Soundwave" für Coca-Cola und die Kampagne "Range Rover Sport" für Land Rover Deutschland der Gramm Werbeagentur.

... mehr zu:
»Effizienz

"Dass Online-Werbung sowohl Spaß macht als auch erfolgreich ist, haben uns die außergewöhnlich mutigen und kreativen Kampagnen in diesem Jahr einmal mehr bewiesen", sagt Paul Mudter, Geschäftsführer von InteractiveMedia. "Auch mit dem Sonderpreis Effizienz ist uns ein sehr guter Start gelungen. Die vielen überzeugenden Einreichungen zeigen, wie wirkungsvoll und effizient diese Werbegattung ist."

Seit 10 Jahren prämiert der New Media Award besonders innovative und kreative Online-Werbekampagnen. Der begehrte Preis gehört zu den wichtigsten Branchen-Awards in den neuen Medien.

Martin Frommhold | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.t-online.net
http://www.newmediaaward.de

Weitere Berichte zu: Effizienz

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Verleihung GreenTec Awards 2018 – Kategorie »Energie« am 24. April 2018 auf der Hannover Messe
23.04.2018 | Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE

nachricht 31,5 Millionen Euro für Forschungsinstitute der Innovationsallianz Baden-Württemberg (InnBW)
20.04.2018 | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Moleküle brillant beleuchtet

Physiker des Labors für Attosekundenphysik, der Ludwig-Maximilians-Universität und des Max-Planck-Instituts für Quantenoptik haben eine leistungsstarke Lichtquelle entwickelt, die ultrakurze Pulse über einen Großteil des mittleren Infrarot-Wellenlängenbereichs generiert. Die Wissenschaftler versprechen sich von dieser Technologie eine Vielzahl von Anwendungen, unter anderem im Bereich der Krebsfrüherkennung.

Moleküle sind die Grundelemente des Lebens. Auch wir Menschen bestehen aus ihnen. Sie steuern unseren Biorhythmus, zeigen aber auch an, wenn dieser erkrankt...

Im Focus: Molecules Brilliantly Illuminated

Physicists at the Laboratory for Attosecond Physics, which is jointly run by Ludwig-Maximilians-Universität and the Max Planck Institute of Quantum Optics, have developed a high-power laser system that generates ultrashort pulses of light covering a large share of the mid-infrared spectrum. The researchers envisage a wide range of applications for the technology – in the early diagnosis of cancer, for instance.

Molecules are the building blocks of life. Like all other organisms, we are made of them. They control our biorhythm, and they can also reflect our state of...

Im Focus: Metalle verbinden ohne Schweißen

Kieler Prototyp für neue Verbindungstechnik wird auf Hannover Messe präsentiert

Schweißen ist noch immer die Standardtechnik, um Metalle miteinander zu verbinden. Doch das aufwändige Verfahren unter hohen Temperaturen ist nicht überall...

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Fraunhofer eröffnet Community zur Entwicklung von Anwendungen und Technologien für die Industrie 4.0

23.04.2018 | Veranstaltungen

Mars Sample Return – Wann kommen die ersten Gesteinsproben vom Roten Planeten?

23.04.2018 | Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Latest News

Structured light and nanomaterials open new ways to tailor light at the nanoscale

23.04.2018 | Physics and Astronomy

On the shape of the 'petal' for the dissipation curve

23.04.2018 | Physics and Astronomy

Clean and Efficient – Fraunhofer ISE Presents Hydrogen Technologies at the HANNOVER MESSE 2018

23.04.2018 | Trade Fair News

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics