Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

tisoware erhöht Sicherheit und Effizienz

11.01.2010
tisoware präsentiert anlässlich der CeBIT vom 2. – 6. März 2010 in Hannover Neuheiten der Zeitwirtschaft in Halle 6 auf dem Messestand D14. Im Fokus der weltweit größten IT- und Kommunikationsfachmesse CeBIT steht in diesem Jahr für tisoware die Sicherheitslösung.

„Das Sicherheitsbedürfnis unserer Kunden hat bereits im vergangenen -von der Finanz- und Wirtschaftskrise geprägten Jahr- deutlich zugenommen“, so Sabine Dörr, Geschäftsführende Gesellschafterin von tisoware.


tisoware.ZUTRITTvisual Sicherheitsleitstand mit Videoüberwachung


Kamera von Convision/PCS

„Aus diesem Grund war es nur konsequent, diesen Produktbereich weiter auszubauen und eine gesamtheitliche Lösung anzubieten“. Der webbasierte Sicherheitsleitstand erweitert die Zutrittskontrolle von tisoware um einen wichtigen Baustein - den graphischen Sicherheitsleitstand mit integrierter Videoüberwachung. Die Abbildung des Firmengeländes, der Gebäudestruktur, von Räumen im System über Grundrisse, Lagepläne und Fotos sowie der vorhandenen Zutrittsleser erhöht die Transparenz für das Facility- und Security-Management. Die übersichtliche Benutzeroberfläche des Sicherheitsleitstandes ermöglicht ein schnelles und effektives Arbeiten für den Sicherheitsbeauftragten. Die in tisoware integrierte CONVISION-Videolösung von PCS liefert dazu Live-Bilder von sicherheitsrelevanten Bereichen.

Eine Auswertung der Videosequenzen ist jederzeit möglich. Das Produktportfolio im Bereich Videoüberwachung umfasst analoge und netzwerkbasierte Kameras, Video- und Aufzeichnungsserver sowie Videoüberwachungs- und Management-Software, die sowohl Kaba- und PCS-Hardware unterstützen. Damit ergänzt tisoware das Angebot um einen Produktbereich, der einen wesentlichen Mehrwert für alle Kunden bedeutet.

Neben der Sicherheitslösung zeigt tisoware Neuheiten für die Bereiche Human Resources (HR) und Industry. Im Bereich HR wurden zahlreiche Erweiterungen für das Modul Reisekostenmanagement realisiert. Gerade für Unternehmen mit Außendienstmitarbeitern sowie Monteuren wurden zahlreiche neue Funktionalitäten entwickelt, die die Abläufe in der täglichen Arbeit erleichtern. Dabei ermöglicht das Projektcontrolling die komplette Erfassung und Auswertung von Daten wie Projektzeiten, Tätigkeiten sowie Kosten und schafft so eine Grundlage für die Angebots- und Nachkalkulation sowie kundenspezifische Abrechnungen.

Ein weiteres Novum ist die in tisoware integrierte Ausweiserstellungssoftware. Das Programm ermöglicht es dem Anwender, individuelle Ausweise im firmentypischen Design für Mitarbeiter, Besucher und Fremdfirmen zu gestalten und bei Bedarf im Haus zu drucken. Die Gesamtlösung umfasst die Software, einen leistungsfähigen Farbdrucker sowie eine Digitalkamera. Auch diese Lösung erhöht die Sicherheit im Unternehmen spürbar, weil damit die Betriebszugehörigkeit auf einen Blick sichtbar wird.

Im Bereich Industry präsentiert tisoware ein Multifunktionsterminal, mit dem per 15“ Touch-Screen-Monitor eine schnelle und effiziente Betriebsdatenrückmeldung in tisoware erfolgen kann. Alle wesentlichen Informationen wie Zeichnungsdaten, Arbeitsanweisungen sowie aktuelle Auftrags- und Maschinendaten werden dem Werker auf Knopfdruck übersichtlich am Bildschirm dargestellt. Das schont die Umwelt, weil deutlich weniger Papier benötigt wird. Unter Einbeziehung weiterer Module wie der Betriebsdatenerfassung oder Personaleinsatzplanung erhöht sich die Wirtschaftlichkeit und die Unternehmensprozesse werden optimiert.

Unter dem Motto „Die Zeit im Griff“ zählt tisoware seit 1986 zu den führenden Zeitwirtschaftsanbietern für Unternehmen aller Branchen und Größen. Über 1.900 Kunden im In- und Ausland vertrauen auf die Kompetenz. Kunden sind u.a. Antenne Bayern, Fahnen Herold, Dortmunder Volksbank, Tedi, IHK Reutlingen, Barth Logistik, SDI Molan, ColorDruck Leimen und die Westeifel Werke. Diesen bietet tisoware Komplettlösungen für Personalzeit- und Betriebsdatenerfassung, Personaleinsatzplanung, Workflow, Mitarbeiter- und Managerportal, Projektcontrolling, Reisekostenabrechnung und Zutrittssicherung. tisoware beschäftigt derzeit 86 Mitarbeiter an 10 Standorten und erzielte per 31.07.2009 einen neuen Rekordumsatz in Höhe von 9,5 Millionen EUR, was einer Steigerung von 16% gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht.

Sie finden uns auf der CeBIT in Halle 6 auf dem Stand D14

Ihre Ansprechpartner:

Sabine Dörr
Dipl.-Betriebswirt (BA)
E-Mail: sd@tisoware.com
Rainer K. Füess
Dipl.-Betriebswirt (BA)
E-Mail: rf@tisoware.com
Tel. 07121-9665-0
Fax. 07121-9665-10

Barbara Krämer | tisoware®
Weitere Informationen:
http://www.tisoware.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2010:

nachricht Neue Freiheit für IT-Leiter - Die todo GmbH bringt flexIT 2010 heraus
24.03.2010 | todo GmbH

nachricht Neue Version der SAP-Lösung von Kaba noch anwenderfreundlicher
24.03.2010 | Kaba GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2010 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal mit neuem Onlineauftritt - Lösungskompetenz für alle IT-Szenarien

16.01.2018 | Unternehmensmeldung

Die „dunkle“ Seite der Spin-Physik

16.01.2018 | Physik Astronomie

Wetteranomalien verstärken Meereisschwund

16.01.2018 | Geowissenschaften