Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Technologietransfer made in Hessen auf der CeBIT 2010

02.03.2010
Auf der diesjährigen CeBIT (2.-6.März) präsentieren sieben hessische Hochschulen am Hochschulgemeinschaftsstand des TechnologieTransferNetzwerks (TTN-Hessen) 24 aktuelle, anwendungsnahe Forschungsprojekte (Halle 9, Stand C22).

Mit dem gemeinsamen Messeauftritt unter dem Dach des TTN-Hessen wollen die Hochschulen Beispiele ihrer exzellenten, praxisorientierten Forschung zeigen, von der insbesondere kleine und mittelständische Betriebe profitieren.

Deshalb dient die Präsentation in erster Linie dem Ausbau bestehender und der Entwicklung neuer Kooperationen zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. In einigen Projekten arbeiten jetzt schon verschiedene Hochschulen, Forschungseinrichtungen und mittelständische Unternehmen zusammen, um innovative Produkte gemeinsam zu entwickeln.

Dazu gehören z.B. die Projekte ISOFLEET von TU Darmstadt und Firma Verimatec GmbH, miniPay von TU Darmstadt und Momax GmbH und PneumoGrid von Philipps Universität Marburg, FH Gießen-Friedberg, Fraunhofer Institut, Charité Berlin, TransMIT, IfM GmbH und anderen Partnern. Die Hochschule Darmstadt arbeitet im Projekt mobile Computing bereits mit der Landesverwaltung zusammen. Auch die Geodateninfrastruktur (GDI)-Testplattform für die Erfassung von Geodaten, entwickelt von der Fachhochschule Frankfurt, ist bereits im Testlauf mit Kommunen.

Dabei greifen einige Projekte das Leitthema der CeBIT 2010 - Connected Worlds - auf. In Firmen nehmen 2.0-Technologien mittlerweile eine bedeutende Rolle ein: Kunden, Lieferanten und Mitarbeiter kommunizieren längst in so genannten Communities. Für diese Vernetzung müssen technische und organisatorische Grenzen überwunden werden. Die Forschungsarbeiten der hessischen Hochschulen bieten Unternehmen und öffentlichen Verwaltungen entsprechende Softwarelösungen und Netzwerkinfrastrukturen.

Prominenz aus der hessischen Politik besucht im Laufe der Messe den Hochschulgemeinschaftsstand, wie z.B. Staatsminister Jörg-Uwe Hahn, Staatssekretär Steffen Saebisch (HMWVL), Staatssekretär Heinz-Wilhelm Brockmann (HKM), Staatssekretär Boris Rhein sowie Mitglieder des Hessischen Landtags. Highlight der Podiumsdiskussion am Samstag, 6.März: Justizminister Hahn, die (Ex-)Fußballnationalspielerin Nia Künzer, die Weltklassehochspringerin Ariane Friedrich sowie der Computerspielexperte Dr. Stefan Göbel (TU Darmstadt) sprechen über "Computerspiele oder Sport: Auswirkungen auf das Sozialverhalten von Jugendlichen". Vor und nach der Diskussion wird das Team "Carpe Noctem" der Uni Kassel Roboterfußball demonstrieren.

Der TTN-Hochschulgemeinschaftsstand auf der CeBIT wird im Auftrag des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst von der HA Hessen Agentur GmbH organisiert.

Beschreibungen zu allen Exponaten stehen auf den Internet-Seiten des TTN-Hessen unter http://www.ttn-hessen.de und des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst unter http://www.hmwk.hessen.de sowie in der Broschüre "CeBIT 2010".

Aussteller und ihre Exponate am Hochschulgemeinschaftsstand des TechnologieTransfernetzwerks:

TU Darmstadt:
- CASED - Ihr Forschungspartner für IT-Sicherheit
- BPM-Light Tower-Tools
- StoryTec - Erstellung von Lernspielen und Serious Games
- ISOFLEET - Information, Sicherung und Optimierung für Baumaschinen und Nutzfahrzeuge

- miniPay - Bezahllösung für kleine Beträge im Web

Hochschule Darmstadt:
- mobileOTP - ein Geo-Dienst für Social Communities
- flinc
- Motivatoring
- Service-orientierte Softwarekonstruktion (SSC)
- Mobile Computing
- Business Management in SOA-Infrastrukturen
- Utility Computing: Voraussetzungen und Simulation

Barbara Hoffmann | idw
Weitere Informationen:
http://www.hmwk.hessen.de
http://www.ttn-hessen.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2010:

nachricht Neue Freiheit für IT-Leiter - Die todo GmbH bringt flexIT 2010 heraus
24.03.2010 | todo GmbH

nachricht Neue Version der SAP-Lösung von Kaba noch anwenderfreundlicher
24.03.2010 | Kaba GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2010 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik