Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

CeBIT Global Conferences als bedeutendster IT-Kongress der Welt

02.12.2009
Die führenden Köpfe der ITK-Wirtschaft diskutieren über neue Chancen in einer sich verändernden Welt / Mehr als 30 Top-Speaker an fünf Messetagen

Die CeBIT Global Conferences haben sich innerhalb von drei Jahren zum bedeutendsten IT-Kongress der Welt entwickelt. Vom 2. bis 6. März 2010 diskutieren die führenden Köpfe der ITK-Wirtschaft über neue Chancen in einer sich verändernden Welt. Das Motto lautet "The challenges of a changing world - ICT for better lives and better business". Erstmals gehen die CeBIT Global Conferences auch am Samstag an den Start, mit dem Thema "@ music: About Artists, Consumers and Pirates".

An den CeBIT Global Conferences 2010 beteiligen sich mehr als 30 Top-Speaker aus aller Welt, die die Zukunft des digitalen Zeitalters entscheidend mitprägen. Die Liste der Referenten reicht vom CTO des Online-Versandhauses amazon und dem Gründer des Foto-Portals Flickr.com über den COO des Software-Giganten Microsoft bis zum Produzenten des Dauerhits "Sexbomb" und Mitbesitzer des Musiklabels Peppermint Jam.

Jeder Konferenztag steht unter einem übergeordneten Thema. Am CeBIT-Dienstag, 2. März, beschäftigen sich die Referenten mit "Challenges as Opportunities". Mit dabei sind unter anderem Prof. August-Wilhelm Scheer, Präsident des Hightech-Verbandes BITKOM, Dieter Schweer, Mitglied der Hauptgeschäftsführung des BDI (Bundesverband der Deutschen Industrie), und Dr. Werner Vogels, Vice President Worldwide Architecture und CTO von amazon.com.

Das Thema am Messe-Mittwoch, 3. März, lautet "Smart Business 2020". Referenten sind Thomas Balgheim, Vorsitzender der Geschäftsführung von Cirquent, Diane M. Bryant, Vice President und CIO von Intel, Stephen J. Felice, President Small and Medium Business von Dell, Suhas Gopinath, CEO und Chairman der Globals Inc. sowie "World's Youngest CEO" und "Young Global Leader" des Weltwirtschaftforums in Davos, Jon Iwata, Senior Vice President Marketing & Communications von IBM, Natalya Kaspersky, Chairman von Kaspersky Labs, Dr. Dietmar Straub, CEO von KraussMaffei, Karl-Heinz Streibich, Vorsitzender des Vorstandes der Software AG, Rob Tarkoff, Senior Vice President von Adobe, und Hartmut Wagner, SVP Worldwide von Iron Mountain Digital.

Am Donnerstag, 4. März, stehen "Consumer Electronics & Mobile Solutions" auf dem Programm. Es sprechen Dr. Robert Epstein, President von Creativity International, Jan Geldmacher, Geschäftsführer von Vodafone D2 und Vorstand des Vodafone Firmenkundengeschäfts, Adolfo Hernandez, President EMEA von Alcatel-Lucent, Russ Shaw, General Manager EMEA und General Manager Mobile von Skype sowie B. Kevin Turner, COO von Microsoft.

Am CeBIT-Freitag, 5. März, folgen die ITK-Experten dem CeBIT-Leitthema 2010 "Connected Worlds". Mit dabei sind Anand Agarawala, Gründer von Bump Technologies und Erfinder des ersten 3D-Desktops, Stewart Butterfield, Co-Founder von Flickr.com, Ralf Gerbershagen, Vice President Western Europe von Motorola, John Ham, CEO und Founder von ustream.com, der führenden Plattform für Live-Videoübertragungen, Mark Kingdon, CEO von Linden Lab (Second Life), und Conrad Wolfram, Founder und Managing Director von Wolfram Research Europe und WolframAlpha - die intelligente Suchmaschine.

Am Messesamstag, 6. März 2010, holen die Veranstalter der CeBIT Global Conferences Vertreter der Musikindustrie auf die Bühne und diskutieren über Trends und Innovationen im Zeitalter des Internets. An der Podiumsdiskussion beteiligen sich unter anderem Mark Chung, Chairman of the Board vom VuT (Verband unabhängiger Tonträgerunternehmen) und Ex-Bassist der Rockband "Einstürzende Neubauten", Ibrahim Evsan, Gründer von Sevenload, Joachim Franz, Vice President Musicload von der Deutschen Telekom sowie Stefan Peter Roos, Managing Director von Proud Music.

Exklusiv-Gast beim anschließenden Talk ist Deutschlands bekanntester Musikproduzent Mousse T. Er spricht darüber, wovon Musikstars künftig leben und welche neuen Geschäftsmodelle die Musikindustrie in Zukunft bietet.

Die CeBIT Global Conferences im Convention Center auf dem Messegelände werden gemeinsam vom BITKOM und der Deutschen Messe AG veranstaltet. Die Vorträge und Diskussionsrunden wenden sich an Entscheidungsträger aus der ITK-Wirtschaft, Anwenderunternehmen der Industrie sowie an alle interessierten Quer- und Nachdenker. Die Konferenzsprache ist englisch. Die Teilnahme ist für Besucher der CeBIT 2010 kostenfrei. Weitere Informationen zum Programm und zu den Sprechern der CeBIT Global Conferences stehen im Netz unter www.cebit.de/cgc.

Über die CeBIT

Die CeBIT ist die weltweit bedeutendste Messe für die digitale Industrie. Im Fokus von Ausstellung und Kongress stehen Lösungen der Informations- und Kommunikationswirtschaft für alle Bereiche des Arbeitens und Lebens. Die Deutsche Messe AG veranstaltet die CeBIT seit 1986 jährlich im Frühjahr in Hannover. Zu den Schwerpunkten der CeBIT 2010 (2. bis 6. März) zählen neben dem Leitthema Connected Worlds die Ausstellungsbereiche Business IT, Green IT, Internet & Mobile Solutions, Webciety, Destination ITS, TeleHealth, Security, Banking & Finance, Communications, ICT Infrastructure und der Planet Reseller. Partnerland der CeBIT 2010 ist Spanien.

Gabriele Dörries | Deutsche Messe
Weitere Informationen:
http://www.cebit.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2010:

nachricht Neue Freiheit für IT-Leiter - Die todo GmbH bringt flexIT 2010 heraus
24.03.2010 | todo GmbH

nachricht Neue Version der SAP-Lösung von Kaba noch anwenderfreundlicher
24.03.2010 | Kaba GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2010 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Hochfeldmagnet am BER II: Einblick in eine versteckte Ordnung

Seit dreißig Jahren gibt eine bestimmte Uranverbindung der Forschung Rätsel auf. Obwohl die Kristallstruktur einfach ist, versteht niemand, was beim Abkühlen unter eine bestimmte Temperatur genau passiert. Offenbar entsteht eine so genannte „versteckte Ordnung“, deren Natur völlig unklar ist. Nun haben Physiker erstmals diese versteckte Ordnung näher charakterisiert und auf mikroskopischer Skala untersucht. Dazu nutzten sie den Hochfeldmagneten am HZB, der Neutronenexperimente unter extrem hohen magnetischen Feldern ermöglicht.

Kristalle aus den Elementen Uran, Ruthenium, Rhodium und Silizium haben eine geometrisch einfache Struktur und sollten keine Geheimnisse mehr bergen. Doch das...

Im Focus: Schmetterlingsflügel inspiriert Photovoltaik: Absorption lässt sich um bis zu 200 Prozent steigern

Sonnenlicht, das von Solarzellen reflektiert wird, geht als ungenutzte Energie verloren. Die Flügel des Schmetterlings „Gewöhnliche Rose“ (Pachliopta aristolochiae) zeichnen sich durch Nanostrukturen aus, kleinste Löcher, die Licht über ein breites Spektrum deutlich besser absorbieren als glatte Oberflächen. Forschern am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ist es nun gelungen, diese Nanostrukturen auf Solarzellen zu übertragen und deren Licht-Absorptionsrate so um bis zu 200 Prozent zu steigern. Ihre Ergebnisse veröffentlichten die Wissenschaftler nun im Fachmagazin Science Advances. DOI: 10.1126/sciadv.1700232

„Der von uns untersuchte Schmetterling hat eine augenscheinliche Besonderheit: Er ist extrem dunkelschwarz. Das liegt daran, dass er für eine optimale...

Im Focus: Schnelle individualisierte Therapiewahl durch Sortierung von Biomolekülen und Zellen mit Licht

Im Blut zirkulierende Biomoleküle und Zellen sind Träger diagnostischer Information, deren Analyse hochwirksame, individuelle Therapien ermöglichen. Um diese Information zu erschließen, haben Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Lasertechnik ILT ein Mikrochip-basiertes Diagnosegerät entwickelt: Der »AnaLighter« analysiert und sortiert klinisch relevante Biomoleküle und Zellen in einer Blutprobe mit Licht. Dadurch können Frühdiagnosen beispielsweise von Tumor- sowie Herz-Kreislauf-Erkrankungen gestellt und patientenindividuelle Therapien eingeleitet werden. Experten des Fraunhofer ILT stellen diese Technologie vom 13.–16. November auf der COMPAMED 2017 in Düsseldorf vor.

Der »AnaLighter« ist ein kompaktes Diagnosegerät zum Sortieren von Zellen und Biomolekülen. Sein technologischer Kern basiert auf einem optisch schaltbaren...

Im Focus: Neue Möglichkeiten für die Immuntherapie beim Lungenkrebs entdeckt

Eine gemeinsame Studie der Universität Bern und des Inselspitals Bern zeigt, dass spezielle Bindegewebszellen, die in normalen Blutgefässen die Wände abdichten, bei Lungenkrebs nicht mehr richtig funktionieren. Zusätzlich unterdrücken sie die immunologische Bekämpfung des Tumors. Die Resultate legen nahe, dass diese Zellen ein neues Ziel für die Immuntherapie gegen Lungenkarzinome sein könnten.

Lungenkarzinome sind die häufigste Krebsform weltweit. Jährlich werden 1.8 Millionen Neudiagnosen gestellt; und 2016 starben 1.6 Millionen Menschen an der...

Im Focus: Sicheres Bezahlen ohne Datenspur

Ob als Smartphone-App für die Fahrkarte im Nahverkehr, als Geldwertkarten für das Schwimmbad oder in Form einer Bonuskarte für den Supermarkt: Für viele gehören „elektronische Geldbörsen“ längst zum Alltag. Doch vielen Kunden ist nicht klar, dass sie mit der Nutzung dieser Angebote weitestgehend auf ihre Privatsphäre verzichten. Am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) entsteht ein sicheres und anonymes System, das gleichzeitig Alltagstauglichkeit verspricht. Es wird nun auf der Konferenz ACM CCS 2017 in den USA vorgestellt.

Es ist vor allem das fehlende Problembewusstsein, das den Informatiker Andy Rupp von der Arbeitsgruppe „Kryptographie und Sicherheit“ am KIT immer wieder...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Das Immunsystem in Extremsituationen

19.10.2017 | Veranstaltungen

Die jungen forschungsstarken Unis Europas tagen in Ulm - YERUN Tagung in Ulm

19.10.2017 | Veranstaltungen

Bauphysiktagung der TU Kaiserslautern befasst sich mit energieeffizienten Gebäuden

19.10.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Forscher untersuchen Pflanzenkohle als Basis für umweltfreundlichen Langzeitdünger

20.10.2017 | Ökologie Umwelt- Naturschutz

„Antilopen-Parfüm“ hält Fliegen von Kühen fern

20.10.2017 | Agrar- Forstwissenschaften

Aus der Moosfabrik

20.10.2017 | Biowissenschaften Chemie