Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neue Software macht Webseiten für mobile Endgeräte nutzbar

24.02.2004


WAP war gestern – heute ist ‚WebSizer’! Pünktlich zur CeBIT 2004 stellt das Bremer Softwareunternehmen ATBIT mit dem ‚WebSizer’ eine völlig neue Lösung vor, mit der zukünftig die meisten Anbieter ihre Internetseiten auch ohne nennenswerte Anpassungen für alle mobilen Endgeräten voll nutzbar machen können.



Und so einfach geht’s: Der ‚WebSizer’ wird bequem auf dem Webserver installiert und macht ab dann seinen Job. Während des Aufrufes der Webseite erkennt die Software automatisch das jeweilige mobile Endgerät – vom PDA bis zum Smartphone – und passt die Internetseiten optimal auf die Displaygröße an. Möglich wurde dieses durch die Implementierung einiger Routinen der bewährten ACC-Technologie, die für die Verarbeitung der Grafiken verantwortlich sind. Bei der Anfrage eines Gerätes ohne Einschränkung – also eines stationären Rechners mit normalem Monitor – erfolgt keine Verkleinerung.



Die Skalierung umfasst alle Teile der Webseite – von der Schrift über die Tabellen bis hin zu den Bildern und Grafiken. Die Struktur und alle Inhalte bleiben dabei komplett erhalten. Diese Verkleinerung hat neben einer optimalen Anzeigegröße in der Regel vor allem auch eine deutliche Reduzierung der Datenmenge und somit einen schnelleren Seitenaufbau zur Folge.

Verarbeitet werden kann die Mehrzahl aller HTML-Seiten. Dank des integrierten HTML-Parsers – einer Funktion zur automatischen Überprüfung des Codes – werden sogar einfache Fehler oder Eigenheiten in der Programmierung erkannt und durch den ‚WebSizer’ automatisch ausgeglichen. „Außer bei grober Fahrlässigkeit des HTML-Entwicklers oder Grafikers, konnten wir bisher noch keine unüberwindbaren Hürden für den ‚WebSizer’ finden“, unterstreicht ATBIT-Entwicklungsleiter Detlev Vendt. „Wurde bei der Erstellung der Seiten sauber gearbeitet, sind sogar DHTML-Elemente nach der Skalierung einwandfrei funktionsfähig!“

Der ‚WebSizer’, unterstützt durch das Landesprogramm „bremen in t.i.m.e“, wird erstmals auf der CeBIT 2004 (Halle 11, Stand B14) offiziell vorgestellt und ist zunächst für den Microsoft IIS-Webserver auf Microsoft Betriebssystemen ab Windows 2000 verfügbar.

Stephan Theiß | ATBIT
Weitere Informationen:
http://www.atbit.de/atbit_presse
http://www.atbit.de

Weitere Berichte zu: Endgerät Internetseite Skalierung Verkleinerung Webseite

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2004:

nachricht FwD begeisterte CeBIT-Besucher
19.04.2004 | Funkwerk Dabendorf GmbH

nachricht D-Link unter die Top 50 der wichtigsten Cebit Aussteller gewählt
31.03.2004 | D-Link

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2004 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten