Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Die SAP & Partner Ausstellergemeinschaft präsentiert sich unter dem Motto "Allen mal zuhören"

13.02.2004


Mit dem Motto "Allen mal zuhören" stellt sich die SAP Ausstellergemeinschaft auf der CeBIT 2004 vor. 18 SAP- Partnerfirmen sind mit einem eigenen Stand auf der gemeinsamen Plattform in der Halle 4 vertreten. Hier präsentieren sie ihre Anwendungen rund um SAP Business-Lösungen wie beispielsweise mySAP Business Suite, SAP NetWeaver, SAP für den Mittelstand, Enterprise Resource Planning sowie Dienstleistungen und Services.


Zu den Partnern zählen namhafte Unternehmen wie All for One Systemhaus AG, BearingPoint GmbH, command ag, Fujitsu Siemens Computers, Heiler Software AG, Hewlett-Packard GmbH, IGH-Infotec AG, itelligence AG, IXOS Software AG, Kaba Benzing GmbH, ORBIS AG, ORGA GmbH, Pecaso Deutschland GmbH & Co. KG, RAG INFORMATIK GmbH, SAP Systemhaus Integration AG, Siemens Business Services GmbH & Co. OHG, Steeb Anwendungssysteme GmbH, TDS Informationstechnologie AG.

Aktuelle Marktthemen, neue Produkte und praktische Referenzbeispiele bilden das Informations-Portfolio der Aussteller. Live-Demos neuester und bewährter Lösungen werden im Viertel-Stunden-Takt auf dem gemeinsamen "SAP & Partner-Marktplatz" vorgestellt. Mit dem Bündeln von IT-Know-how unterschiedlicher Unternehmen auf einem Gemeinschaftsstand erhalten Messebesucher einen deutlichen Mehrwert.


Themen der SAP & Partner Ausstellergemeinschaft

Das Lösungs- und Informationsangebot der SAP-Partner auf der CeBIT 2004 gliedert sich in folgende Schwerpunkte: SAP NetWeaver, Enterprise Resource Planning, mySAP Business Suite, Consulting und Services sowie SAP für den Mittelstand.

Sowohl auf dem SAP & Partner Marktplatz als auch an den eigenen Ständen der Ausstellergemeinschaft erhalten Anwender einen Einblick in das Lösungsportfolio der SAP & Partner. Zum Thema Enterprise Resource Planning zeigen die Partner IXOS, Pecaso, Steeb, TDS und Bearing Point ihre Lösungen. Produkte, Dienstleistungen und Lösungen für den Mittelstand, SAP NetWeaver und mySAP Business Suite präsentieren command, Orga, Steeb, itelligence, TDS und All for One, IGH, Siemens Business Services, RAG Informatik, SAP SI, Heiler, HP, Orbis, Fujitsu Siemens Computers und Network Appliance.

Themen der Live-Demos auf einen Blick

SAP NetWeaver:

-SAP NetWeaver im Maschinenbau wird von BearingPoint vorgestellt. -HP präsentiert eine mittelstandsgerechte Implementierung von SAP NetWeaver. -Ein zentrales Servicedatenmanagement-System und SAP NetWeaver als technologische Plattform für Serviceabwicklungen demonstriert Orbis. -FlexFrame for mySAP Business Suite ist die von Fujitsu Siemens Computers vorgestellte innovative und Kosten sparende IT-Infrastrukturlösung.

Enterprise Resource Planning:

-Die IXOS Lösung ergänzt, vereinfacht und beschleunigt Prozesse in SAP. Kaufmännische Dokumente und Informationen werden sicher und unveränderbar abgelegt und übersichtlich dargestellt. -Mit TheAuditor und Web-Zeitwirtschaftslösungen leistet Pecaso seinen Beitrag zum SAP-System. TheAuditor setzt mit hoher Systemtransparenz die Regelprozesse für das Auditieren der SAP- Systeme auf. Die SAP-Zeitwirtschaft unterstützt Pecaso mit diversen Produkten und Lösungen die Zeitwirtschaftsprozesse und Personaleinsatzplanungen abbilden. -Eine Entlastung der HR-Manager im SAP R/3 bietet die TDS mit Business Process Outsourcing. Dabei werden administrative Teilprozesse ausgegliedert und Personalverantwortliche erhalten eine individuell konfigurierte HR-Anwendung. -Für eine System- und IT-Harmonisierung sowie eine Kostensenkung in der IT sorgt BearingPoint mit Enterprise Resource Planning.

mySAP Business Suite:

-IGH erschließt die Vorteile mobilen Arbeitens innerhalb der SAP-SupplyChain sowie Datenfunk mit den SAP Logistik Modulen. -Für eine kurze Projektlaufzeit sorgt das SAP-Systemhaus Steeb mit seiner mittelstandsgerechten Einführungsmethodik in der "Customizing Werkstatt". -Supply Chain Management powered by RFID zeigt Siemens Business Services anhand von innovativen Technologien und Referenzbeispielen. -RAG Informatik vereinfacht mit E-Maintenance interne Prozesse im Kerngeschäft, der Instandhaltung und der Zusammenarbeit mit Lieferanten und Fremddienstleistern. Die Folge davon: Kostensenkungen. -Eine Bestandsoptimierung in der Supply Chain oder eine Prozessoptimierung im strategischen Einkauf verantwortet Partner SAP SI. -Die Optimierung des Lieferanten-Managements (SRM) ist das Thema des SAP Partners Heiler. Das Unternehmen bietet hier unter anderem Content-Lösungen zur Kostenreduktion für alle Medien. -Partner Hewlett Packard (HP) bietet eine flexible HP IT-Infrastruktur für alle SAP Mittelstandslösungen. Praxisbeispiele am Stand zu mySAP Business Suite zeigen die Vorteile der Betriebssystemunabhängigkeit auf.

Consulting und Services

-Als Partner für Consulting und Services tritt die Orga an, die Dienstleistungen rund um Human Resources bietet - beginnend vom technischen Hosting von SAP HR bis zum Personalbüro-Outsourcing.

Lösungen für den Mittelstand:

-Die Lösung des SAP-Partners command ermöglicht Händlern eine Rund-um-die-Uhr-Verfügbarkeit ihres Online-Shops. -Eine schnellere Faktura im Mittelstand organisiert Orga. Rückmeldungen in SAP R/3 sind auch via Handheld möglich. -Steeb präsentiert Dienstleistungen für eine schnelle und effiziente ERP-Einführung im Mittelstand. -SAP on demand für den Mittelstand ist ein Thema der TDS. Anwendungen und Betrieb der SAP on demand werden den Gegebenheiten des Kunden angepasst, damit Performance und Return on Investment ein Gleichgewicht bilden. -Durch abgestimmte und angepasste Branchenlösungen verhilft SAP Partner All for One mittelständischen Unternehmen zu mehr Produktivität. -itelligence demonstriert am Referenzbeispiel eines mittelständischen Fahrzeugbauers seine Dienstleistungen rund um SAP. Zudem zeigt es die Möglichkeiten des Outsourcings im eigenen Rechenzentrum in Bautzen auf.

Peter Jaeger | Rag Informatik GmbH
Weitere Informationen:
http://www.cebit.de

Weitere Berichte zu: Business Vision Mittelstand NetWeaver Ressource Steeb Suite TDS

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2004:

nachricht FwD begeisterte CeBIT-Besucher
19.04.2004 | Funkwerk Dabendorf GmbH

nachricht D-Link unter die Top 50 der wichtigsten Cebit Aussteller gewählt
31.03.2004 | D-Link

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2004 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: TU Chemnitz präsentiert weltweit einzigartige Pilotanlage für nachhaltigen Leichtbau

Wickelprinzip umgekehrt: Orbitalwickeltechnologie soll neue Maßstäbe in der großserientauglichen Fertigung komplexer Strukturbauteile setzen

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bundesexzellenzclusters „Technologiefusion für multifunktionale Leichtbaustrukturen" (MERGE) und des Instituts für...

Im Focus: Smart Wireless Solutions: EU-Großprojekt „DEWI“ liefert Innovationen für eine drahtlose Zukunft

58 europäische Industrie- und Forschungspartner aus 11 Ländern forschten unter der Leitung des VIRTUAL VEHICLE drei Jahre lang, um Europas führende Position im Bereich Embedded Systems und dem Internet of Things zu stärken. Die Ergebnisse von DEWI (Dependable Embedded Wireless Infrastructure) wurden heute in Graz präsentiert. Zu sehen war eine Fülle verschiedenster Anwendungen drahtloser Sensornetzwerke und drahtloser Kommunikation – von einer Forschungsrakete über Demonstratoren zur Gebäude-, Fahrzeug- oder Eisenbahntechnik bis hin zu einem voll vernetzten LKW.

Was vor wenigen Jahren noch nach Science-Fiction geklungen hätte, ist in seinem Ansatz bereits Wirklichkeit und wird in Zukunft selbstverständlicher Teil...

Im Focus: Weltweit einzigartiger Windkanal im Leipziger Wolkenlabor hat Betrieb aufgenommen

Am Leibniz-Institut für Troposphärenforschung (TROPOS) ist am Dienstag eine weltweit einzigartige Anlage in Betrieb genommen worden, mit der die Einflüsse von Turbulenzen auf Wolkenprozesse unter präzise einstellbaren Versuchsbedingungen untersucht werden können. Der neue Windkanal ist Teil des Leipziger Wolkenlabors, in dem seit 2006 verschiedenste Wolkenprozesse simuliert werden. Unter Laborbedingungen wurden z.B. das Entstehen und Gefrieren von Wolken nachgestellt. Wie stark Luftverwirbelungen diese Prozesse beeinflussen, konnte bisher noch nicht untersucht werden. Deshalb entstand in den letzten Jahren eine ergänzende Anlage für rund eine Million Euro.

Die von dieser Anlage zu erwarteten neuen Erkenntnisse sind wichtig für das Verständnis von Wetter und Klima, wie etwa die Bildung von Niederschlag und die...

Im Focus: Nanoskopie auf dem Chip: Mikroskopie in HD-Qualität

Neue Erfindung der Universitäten Bielefeld und Tromsø (Norwegen)

Physiker der Universität Bielefeld und der norwegischen Universität Tromsø haben einen Chip entwickelt, der super-auflösende Lichtmikroskopie, auch...

Im Focus: Löschbare Tinte für den 3-D-Druck

Im 3-D-Druckverfahren durch Direktes Laserschreiben können Mikrometer-große Strukturen mit genau definierten Eigenschaften geschrieben werden. Forscher des Karlsruher Institus für Technologie (KIT) haben ein Verfahren entwickelt, durch das sich die 3-D-Tinte für die Drucker wieder ‚wegwischen‘ lässt. Die bis zu hundert Nanometer kleinen Strukturen lassen sich dadurch wiederholt auflösen und neu schreiben - ein Nanometer entspricht einem millionstel Millimeter. Die Entwicklung eröffnet der 3-D-Fertigungstechnik vielfältige neue Anwendungen, zum Beispiel in der Biologie oder Materialentwicklung.

Beim Direkten Laserschreiben erzeugt ein computergesteuerter, fokussierter Laserstrahl in einem Fotolack wie ein Stift die Struktur. „Eine Tinte zu entwickeln,...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Internationaler Tag der Immunologie - 29. April 2017

28.04.2017 | Veranstaltungen

Kampf gegen multiresistente Tuberkulose – InfectoGnostics trifft MYCO-NET²-Partner in Peru

28.04.2017 | Veranstaltungen

123. Internistenkongress: Traumata, Sprachbarrieren, Infektionen und Bürokratie – Herausforderungen

27.04.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Über zwei Millionen für bessere Bordnetze

28.04.2017 | Förderungen Preise

Symbiose-Bakterien: Vom blinden Passagier zum Leibwächter des Wollkäfers

28.04.2017 | Biowissenschaften Chemie

Wie Pflanzen ihre Zucker leitenden Gewebe bilden

28.04.2017 | Biowissenschaften Chemie