Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Die SAP & Partner Ausstellergemeinschaft präsentiert sich unter dem Motto "Allen mal zuhören"

13.02.2004


Mit dem Motto "Allen mal zuhören" stellt sich die SAP Ausstellergemeinschaft auf der CeBIT 2004 vor. 18 SAP- Partnerfirmen sind mit einem eigenen Stand auf der gemeinsamen Plattform in der Halle 4 vertreten. Hier präsentieren sie ihre Anwendungen rund um SAP Business-Lösungen wie beispielsweise mySAP Business Suite, SAP NetWeaver, SAP für den Mittelstand, Enterprise Resource Planning sowie Dienstleistungen und Services.


Zu den Partnern zählen namhafte Unternehmen wie All for One Systemhaus AG, BearingPoint GmbH, command ag, Fujitsu Siemens Computers, Heiler Software AG, Hewlett-Packard GmbH, IGH-Infotec AG, itelligence AG, IXOS Software AG, Kaba Benzing GmbH, ORBIS AG, ORGA GmbH, Pecaso Deutschland GmbH & Co. KG, RAG INFORMATIK GmbH, SAP Systemhaus Integration AG, Siemens Business Services GmbH & Co. OHG, Steeb Anwendungssysteme GmbH, TDS Informationstechnologie AG.

Aktuelle Marktthemen, neue Produkte und praktische Referenzbeispiele bilden das Informations-Portfolio der Aussteller. Live-Demos neuester und bewährter Lösungen werden im Viertel-Stunden-Takt auf dem gemeinsamen "SAP & Partner-Marktplatz" vorgestellt. Mit dem Bündeln von IT-Know-how unterschiedlicher Unternehmen auf einem Gemeinschaftsstand erhalten Messebesucher einen deutlichen Mehrwert.


Themen der SAP & Partner Ausstellergemeinschaft

Das Lösungs- und Informationsangebot der SAP-Partner auf der CeBIT 2004 gliedert sich in folgende Schwerpunkte: SAP NetWeaver, Enterprise Resource Planning, mySAP Business Suite, Consulting und Services sowie SAP für den Mittelstand.

Sowohl auf dem SAP & Partner Marktplatz als auch an den eigenen Ständen der Ausstellergemeinschaft erhalten Anwender einen Einblick in das Lösungsportfolio der SAP & Partner. Zum Thema Enterprise Resource Planning zeigen die Partner IXOS, Pecaso, Steeb, TDS und Bearing Point ihre Lösungen. Produkte, Dienstleistungen und Lösungen für den Mittelstand, SAP NetWeaver und mySAP Business Suite präsentieren command, Orga, Steeb, itelligence, TDS und All for One, IGH, Siemens Business Services, RAG Informatik, SAP SI, Heiler, HP, Orbis, Fujitsu Siemens Computers und Network Appliance.

Themen der Live-Demos auf einen Blick

SAP NetWeaver:

-SAP NetWeaver im Maschinenbau wird von BearingPoint vorgestellt. -HP präsentiert eine mittelstandsgerechte Implementierung von SAP NetWeaver. -Ein zentrales Servicedatenmanagement-System und SAP NetWeaver als technologische Plattform für Serviceabwicklungen demonstriert Orbis. -FlexFrame for mySAP Business Suite ist die von Fujitsu Siemens Computers vorgestellte innovative und Kosten sparende IT-Infrastrukturlösung.

Enterprise Resource Planning:

-Die IXOS Lösung ergänzt, vereinfacht und beschleunigt Prozesse in SAP. Kaufmännische Dokumente und Informationen werden sicher und unveränderbar abgelegt und übersichtlich dargestellt. -Mit TheAuditor und Web-Zeitwirtschaftslösungen leistet Pecaso seinen Beitrag zum SAP-System. TheAuditor setzt mit hoher Systemtransparenz die Regelprozesse für das Auditieren der SAP- Systeme auf. Die SAP-Zeitwirtschaft unterstützt Pecaso mit diversen Produkten und Lösungen die Zeitwirtschaftsprozesse und Personaleinsatzplanungen abbilden. -Eine Entlastung der HR-Manager im SAP R/3 bietet die TDS mit Business Process Outsourcing. Dabei werden administrative Teilprozesse ausgegliedert und Personalverantwortliche erhalten eine individuell konfigurierte HR-Anwendung. -Für eine System- und IT-Harmonisierung sowie eine Kostensenkung in der IT sorgt BearingPoint mit Enterprise Resource Planning.

mySAP Business Suite:

-IGH erschließt die Vorteile mobilen Arbeitens innerhalb der SAP-SupplyChain sowie Datenfunk mit den SAP Logistik Modulen. -Für eine kurze Projektlaufzeit sorgt das SAP-Systemhaus Steeb mit seiner mittelstandsgerechten Einführungsmethodik in der "Customizing Werkstatt". -Supply Chain Management powered by RFID zeigt Siemens Business Services anhand von innovativen Technologien und Referenzbeispielen. -RAG Informatik vereinfacht mit E-Maintenance interne Prozesse im Kerngeschäft, der Instandhaltung und der Zusammenarbeit mit Lieferanten und Fremddienstleistern. Die Folge davon: Kostensenkungen. -Eine Bestandsoptimierung in der Supply Chain oder eine Prozessoptimierung im strategischen Einkauf verantwortet Partner SAP SI. -Die Optimierung des Lieferanten-Managements (SRM) ist das Thema des SAP Partners Heiler. Das Unternehmen bietet hier unter anderem Content-Lösungen zur Kostenreduktion für alle Medien. -Partner Hewlett Packard (HP) bietet eine flexible HP IT-Infrastruktur für alle SAP Mittelstandslösungen. Praxisbeispiele am Stand zu mySAP Business Suite zeigen die Vorteile der Betriebssystemunabhängigkeit auf.

Consulting und Services

-Als Partner für Consulting und Services tritt die Orga an, die Dienstleistungen rund um Human Resources bietet - beginnend vom technischen Hosting von SAP HR bis zum Personalbüro-Outsourcing.

Lösungen für den Mittelstand:

-Die Lösung des SAP-Partners command ermöglicht Händlern eine Rund-um-die-Uhr-Verfügbarkeit ihres Online-Shops. -Eine schnellere Faktura im Mittelstand organisiert Orga. Rückmeldungen in SAP R/3 sind auch via Handheld möglich. -Steeb präsentiert Dienstleistungen für eine schnelle und effiziente ERP-Einführung im Mittelstand. -SAP on demand für den Mittelstand ist ein Thema der TDS. Anwendungen und Betrieb der SAP on demand werden den Gegebenheiten des Kunden angepasst, damit Performance und Return on Investment ein Gleichgewicht bilden. -Durch abgestimmte und angepasste Branchenlösungen verhilft SAP Partner All for One mittelständischen Unternehmen zu mehr Produktivität. -itelligence demonstriert am Referenzbeispiel eines mittelständischen Fahrzeugbauers seine Dienstleistungen rund um SAP. Zudem zeigt es die Möglichkeiten des Outsourcings im eigenen Rechenzentrum in Bautzen auf.

Peter Jaeger | Rag Informatik GmbH
Weitere Informationen:
http://www.cebit.de

Weitere Berichte zu: Business Vision Mittelstand NetWeaver Ressource Steeb Suite TDS

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2004:

nachricht FwD begeisterte CeBIT-Besucher
19.04.2004 | Funkwerk Dabendorf GmbH

nachricht D-Link unter die Top 50 der wichtigsten Cebit Aussteller gewählt
31.03.2004 | D-Link

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2004 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Schnelles und umweltschonendes Laserstrukturieren von Werkzeugen zur Folienherstellung

Kosteneffizienz und hohe Produktivität ohne dabei die Umwelt zu belasten: Im EU-Projekt »PoLaRoll« entwickelt das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT aus Aachen gemeinsam mit dem Oberhausener Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheit- und Energietechnik UMSICHT und sechs Industriepartnern ein Modul zur direkten Laser-Mikrostrukturierung in einem Rolle-zu-Rolle-Verfahren. Ziel ist es, mit Hilfe dieses Systems eine siebartige Metallfolie als Demonstrator zu fertigen, die zum Sonnenschutz von Glasfassaden verwendet wird: Durch ihre besondere Geometrie wird die Sonneneinstrahlung reduziert, woraus sich ein verminderter Energieaufwand für Kühlung und Belüftung ergibt.

Das Fraunhofer IPT ist im Projekt »PoLaRoll« für die Prozessentwicklung der Laserstrukturierung sowie für die Mess- und Systemtechnik zuständig. Von den...

Im Focus: Das Auto lernt vorauszudenken

Ein neues Christian Doppler Labor an der TU Wien beschäftigt sich mit der Regelung und Überwachung von Antriebssystemen – mit Unterstützung des Wissenschaftsministeriums und von AVL List.

Wer ein Auto fährt, trifft ständig Entscheidungen: Man gibt Gas, bremst und dreht am Lenkrad. Doch zusätzlich muss auch das Fahrzeug selbst ununterbrochen...

Im Focus: Vorbild Delfinhaut: Elastisches Material vermindert Reibungswiderstand bei Schiffen

Für eine elegante und ökonomische Fortbewegung im Wasser geben Delfine den Wissenschaftlern ein exzellentes Vorbild. Die flinken Säuger erzielen erstaunliche Schwimmleistungen, deren Ursachen einerseits in der Körperform und andererseits in den elastischen Eigenschaften ihrer Haut zu finden sind. Letzteres Phänomen ist bereits seit Mitte des vorigen Jahrhunderts bekannt, konnte aber bislang nicht erfolgreich auf technische Anwendungen übertragen werden. Experten des Fraunhofer IFAM und der HSVA GmbH haben nun gemeinsam mit zwei weiteren Forschungspartnern eine Oberflächenbeschichtung entwickelt, die ähnlich wie die Delfinhaut den Strömungswiderstand im Wasser messbar verringert.

Delfine haben eine glatte Haut mit einer darunter liegenden dicken, nachgiebigen Speckschicht. Diese speziellen Hauteigenschaften führen zu einer signifikanten...

Im Focus: Kaltes Wasser: Und es bewegt sich doch!

Bei minus 150 Grad Celsius flüssiges Wasser beobachten, das beherrschen Chemiker der Universität Innsbruck. Nun haben sie gemeinsam mit Forschern in Schweden und Deutschland experimentell nachgewiesen, dass zwei unterschiedliche Formen von Wasser existieren, die sich in Struktur und Dichte stark unterscheiden.

Die Wissenschaft sucht seit langem nach dem Grund, warum ausgerechnet Wasser das Molekül des Lebens ist. Mit ausgefeilten Techniken gelingt es Forschern am...

Im Focus: Hyperspektrale Bildgebung zur 100%-Inspektion von Oberflächen und Schichten

„Mehr sehen, als das Auge erlaubt“, das ist ein Anspruch, dem die Hyperspektrale Bildgebung (HSI) gerecht wird. Die neue Kameratechnologie ermöglicht, Licht nicht nur ortsaufgelöst, sondern simultan auch spektral aufgelöst aufzuzeichnen. Das bedeutet, dass zur Informationsgewinnung nicht nur herkömmlich drei spektrale Bänder (RGB), sondern bis zu eintausend genutzt werden.

Das Fraunhofer IWS Dresden entwickelt eine integrierte HSI-Lösung, die das Potenzial der HSI-Technologie in zuverlässige Hard- und Software überführt und für...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Marine Pilze – hervorragende Quellen für neue marine Wirkstoffe?

28.06.2017 | Veranstaltungen

Willkommen an Bord!

28.06.2017 | Veranstaltungen

Internationale Fachkonferenz IEEE ICDCM - Lokale Gleichstromnetze bereichern die Energieversorgung

27.06.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

EUROSTARS-Projekt gestartet - mHealth-Lösung: time4you Forschungs- und Entwicklungspartner bei IMPACHS

28.06.2017 | Unternehmensmeldung

Proteine entdecken, zählen, katalogisieren

28.06.2017 | Biowissenschaften Chemie

Neue Scheinwerfer-Dimension: Volladaptive Lichtverteilung in Echtzeit

28.06.2017 | Automotive