Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Cabling-Hersteller setzt Signale für Heimnetzwerke

11.02.2004


R&M, Schweizer Markt- und Qualitätsführer bei Cabling-Systemen, setzt auf der CeBIT 2004 neue Signale für die Industrie-, Gebäude-, Büro- und Heimverkabelung. Auf der weltgrössten IT-Messe, die im März in Hannover stattfindet, präsentiert R&M Lösungen für mehr Sicherheit, mehr Leistung und mehr Komfort bei Installation und Betrieb von Netzwerken. Das Unternehmen aus Wetzikon feiert in 2004 sein 40jähriges Bestehen.


Wenn schon Multimedia in der Wohnung, dann richtig. Für die Vernetzung von TV, Video, DVD, PC und Konsolen im ganzen Haus entwickelte R&M das einzigartige Konzept der strukturierten Heimverkabelung. In modular nutzbaren Dosen und Verteilern lassen sich alle gewohnten Schnittstellen und Komponenten unterbringen, z.B. auch die Anschlüsse für Cable- oder Satelliten-TV.

Um in Zukunft genügend Bandbreite für die Übertragung von Filmen, Spielen, Musik und Daten zu haben, können Immobilienbesitzer schon heute Fiber Optic-Lösungen von R&M einbauen. Dabei kommt die flexible, kostengünstige und leicht installierbare Plastic oder Polymer Optical Fiber (POF) zum Zuge. Beim RCC45-System von R&M kann POF sogar mit dem klassischen RJ45-Netzwerkstecker kombiniert werden.


Beim Thema Ethernet goes industry gibt R&M mit Glasfaser-Lösungen für härteste Umweltbedingungen die Richtung an. Fiber to the machine ist die Zukunft. Wer von Anfang an auf Glasfaser setzt, muss sich später nicht mit Fragen der Bandbreite, elektromagnetischen Verträglichkeit und Echtzeitfähigkeit aufhalten. Für die Erschliessung von Fertigungsanlagen mit Gigabit-Ethernet über Glasfaser bietet R&M den weltweit kleinsten SC-Duplex-Stecker an - den SC-RJ.

Ein mehrstufiges Sicherheitskonzept ergänzt das Produkt. Es beginnt bei Farbcodierung und Aussteckschutz und reicht bis zur Gewährleistung der Schutzklasse IP67. Damit lassen sich die Fiber Optic-Kupplungen auch dort einsetzen, wo es heftig spritzt, ölt und staubt.

Rationalisierungs- und Kostendruck und neue Arbeitsformen machen es notwendig, dass Gebäude- und Büroinstallationen heute immer besser geplant und koordiniert werden. Bisher arbeiten Elektro- und IT-Planer oft nebeneinander her. Mit Extended Office Cabling stellt R&M auf der CeBIT die Lösung vor: eine integrierte Verkabelung von Strom-, Daten- und Kommunikationsnetzen - ein Konzept, das sich bereits in Grossprojekten bewährt hat.

Extended Office Cabling beinhaltet Planungsunterstützung, ein modulares Installationssortiment, aber auch Werkzeuge für die sekundenschnelle Herstellung von Cable Outlets und attraktive Anschlusslösungen für moderne Computerarbeitsplätze.

Als weitere Neuheit kommt eine Lösung zur Einspeisung von Kabelfernsehen in herkömmliche Datennetze. Die Installation der Komponenten kann im Handumdrehen ohne besondere Vorkenntnisse erfolgen. Für Carrier, die ihr DSL-Angebot näher an bisher nicht versorgte Gebiete heranbringen wollen, präsentiert R&M einen besonders kompakten ADSL-Splitter. Damit können auch kleine Unterverteiler aufgerüstet werden.

Besuchen Sie R&M vom 18. bis 24. März 2004 auf der CeBIT in Hannover (Halle 14, Stand H13).

René Eichenberger | Reichle & De-Massari AG
Weitere Informationen:
http://www.rdm.com
http://www.cebit.de

Weitere Berichte zu: Bandbreite Heimverkabelung Installation R&M

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2004:

nachricht FwD begeisterte CeBIT-Besucher
19.04.2004 | Funkwerk Dabendorf GmbH

nachricht D-Link unter die Top 50 der wichtigsten Cebit Aussteller gewählt
31.03.2004 | D-Link

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2004 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Elektronenautobahn im Kristall

Physiker der Universität Würzburg haben an einer bestimmten Form topologischer Isolatoren eine überraschende Entdeckung gemacht. Die Erklärung für den Effekt findet sich in der Struktur der verwendeten Materialien. Ihre Arbeit haben die Forscher jetzt in Science veröffentlicht.

Sie sind das derzeit „heißeste Eisen“ der Physik, wie die Neue Zürcher Zeitung schreibt: topologische Isolatoren. Ihre Bedeutung wurde erst vor wenigen Wochen...

Im Focus: Electron highway inside crystal

Physicists of the University of Würzburg have made an astonishing discovery in a specific type of topological insulators. The effect is due to the structure of the materials used. The researchers have now published their work in the journal Science.

Topological insulators are currently the hot topic in physics according to the newspaper Neue Zürcher Zeitung. Only a few weeks ago, their importance was...

Im Focus: Rätsel um Mott-Isolatoren gelöst

Universelles Verhalten am Mott-Metall-Isolator-Übergang aufgedeckt

Die Ursache für den 1937 von Sir Nevill Francis Mott vorhergesagten Metall-Isolator-Übergang basiert auf der gegenseitigen Abstoßung der gleichnamig geladenen...

Im Focus: Poröse kristalline Materialien: TU Graz-Forscher zeigt Methode zum gezielten Wachstum

Mikroporöse Kristalle (MOFs) bergen große Potentiale für die funktionalen Materialien der Zukunft. Paolo Falcaro von der TU Graz et al zeigen in Nature Materials, wie man MOFs gezielt im großen Maßstab wachsen lässt.

„Metal-organic frameworks“ (MOFs) genannte poröse Kristalle bestehen aus metallischen Knotenpunkten mit organischen Molekülen als Verbindungselemente. Dank...

Im Focus: Gravitationswellen als Sensor für Dunkle Materie

Die mit der Entdeckung von Gravitationswellen entstandene neue Disziplin der Gravitationswellen-Astronomie bekommt eine weitere Aufgabe: die Suche nach Dunkler Materie. Diese könnte aus einem Bose-Einstein-Kondensat sehr leichter Teilchen bestehen. Wie Rechnungen zeigen, würden Gravitationswellen gebremst, wenn sie durch derartige Dunkle Materie laufen. Dies führt zu einer Verspätung von Gravitationswellen relativ zu Licht, die bereits mit den heutigen Detektoren messbar sein sollte.

Im Universum muss es gut fünfmal mehr unsichtbare als sichtbare Materie geben. Woraus diese Dunkle Materie besteht, ist immer noch unbekannt. Die...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW

08.12.2016 | Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Hochgenaue Versuchsstände für dynamisch belastete Komponenten – Workshop zeigt Potenzial auf

09.12.2016 | Seminare Workshops

Ein Nano-Kreisverkehr für Licht

09.12.2016 | Physik Astronomie

Pflanzlicher Wirkstoff lässt Wimpern wachsen

09.12.2016 | Biowissenschaften Chemie