Siemens stattet neues Cargo-Terminal in Dubai aus

In diesem Rahmen stattet Siemens Logistics and Airport Solutions das neue Cargo-Terminal mit moderner Lager- und Fördertechnik aus. Das neue Terminal wird nach der ersten Ausbaustufe einen Durchsatz von rund 700.000 Tonnen Fracht pro Jahr erzielen.

Im Rahmen der zweiten Ausbaustufe wird bis 2015 der Durchsatz jährlich um weitere 300.000 Tonnen erhöht. Die Inbetriebnahme ist bereits für Mai 2014 geplant.

Das neue Terminal-Gebäude hat eine gesamte Betriebsfläche von rund 68.000 Quadratmetern. In über 5.000 Lagerplätzen können die luftfrachttypischen Cargo-Behälter und Paletten untergebracht werden. Siemens liefert und installiert die Lager- und Fördertechnik sowie die Automatisierung und elektrische Ausstattung.

Ein Lagerverwaltungs- und Kommissionierrechner von Siemens steuert die hoch automatisierte Anlage. Damit werden höchste Durchsatzzeiten für die Fracht sowie kürzeste Wartezeiten für Flugzeuge und Lkw gewährleistet.

Siemens errichtete am Dubai International Airport bereits eine der größten Gepäckförderanlagen der Welt mit einer Gesamtlänge von 90 Kilometern Förderbändern, die rund 15.000 Gepäckstücke pro Stunde befördert. Siemens lieferte auch den komplett neuen Frühgepäckspeicher (Early Bag Store, EBS), bekannt als „Lift & Run Baggage Warehouse“.

Die Lösung ist schneller, wirtschaftlicher und umweltfreundlicher als andere Systeme. Dubai gelang es mit den Baumaßnahmen, den Flughafen auf eine Kapazität für 70 Millionen Fluggäste auszuweiten, um für das erwartete Wachstum in den nächsten Jahren gewappnet zu sein. Siemens hat auch das seit 2008 in Betrieb befindliche „Cargo Mega Terminal“ am Dubai International Airport ausgestattet.

Emirates SkyCargo ist die Frachtsparte der Fluggesellschaft Emirates Airline und bedient weltweit über 130 Ziele in 76 Ländern. Das Emirates SkyCargo „Cargo Mega Terminal“ am Dubai International Airport zählt zu den modernsten und effizientesten Frachtterminals der Welt.

Redaktion
Katja Wild
+49 173 3483979
katja.wild@siemens.com

Media Contact

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Unternehmensmeldungen

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Hybride Strom-Wärme-Erzeugung

Neuartiges Parabolrinnen-Solarmodul entsteht an TU Graz. Mittels Hohlspiegel auf Photovoltaik-Zellen gebündelte Sonnenstrahlen liefern nicht nur Strom, sondern auch thermische Energie zum Heizen oder Kühlen. Drei technologische Innovationen verringern die Kosten…

Geheimnissen unserer Galaxie auf der Spur

Benachbarte Sternhaufen bewegen sich als Welle. Neue Ergebnisse deuten darauf hin, dass es keine signifikante Menge an dunkler Materie in unserer Nachbarschaft gibt. Erst vor wenigen Jahren entdeckte ein internationales…

Innovative Computertomographie

…verbessert Beurteilung der koronaren Herzkrankheit. Studie der Universitätsmedizin Mainz zeigt: Schweregrad der Erkrankung bei über 50 Prozent der Patient:innen mit Standardverfahren zu hoch eingestuft. Forschende der Universitätsmedizin Mainz haben gezeigt,…

Partner & Förderer