Ehrung langjähriger Mitarbeiter für 25-jährige Betriebszugehörigkeit

Ehrung der langjährigen Mitarbeiter durch die Geschäftsführer Michael Gruber und Sabine Dörr. V.l.n.r: Michael Gruber, Gunnar Heider, Barbara Krämer, Claus Harrer und Sabine Dörr.

Barbara Krämer ist als Assistentin der Gesamtvertriebsleitung und im Bereich Marketing unter anderem bei der Vorbereitung zahlreicher Events ebenso für den tisoware-Kunstkreis und die Auswahl der jährlichen tisoware.EDITIONEN aktiv.

Claus Harrer ist Vertriebsleiter für die Region Süd und Ost und wurde im Jahr 2002 Gesellschafter und zum Prokuristen bestellt.

Gunnar Heider berät als HR-Anwendungsberater Kunden bei allen Fragen rund um die Themen Zeiterfassung, Personaleinsatzplanung und Tarifverträge.

Alle drei verbindet neben der langjährigen Erfahrung eine hohe Kompetenz, voller Einsatz und ein starker Teamgeist.

Unter dem Motto „Mehr als HR, Security und MES!“ zählt tisoware zu den führenden Lösungsanbietern in Deutschland. Unternehmen aller Größen und Branchen bietet tisoware innovative und modulare Lösungen für Personaleinsatzplanung, Personalzeit- und Betriebsdatenerfassung, Zutrittssicherung mit Videoüberwachung, Reisekosten- sowie Kantinenmanagement und mobile HR- und Security Lösungen.

Aktuell beschäftigt tisoware 161 Mitarbeiter an 10 Standorten. Über 2.500 Kunden im In- und Ausland vertrauen auf die Kompetenz aus 30 Jahren Erfahrung.

Ansprechpartner für die Presse:
Sabine Dörr
Dipl.-Betriebswirt (BA)
E-Mail: sd@tisoware.com
Rainer K. Füess
Dipl.-Betriebswirt (BA)
E-Mail: rf@tisoware.com
Tel. 07121-9665-0
www.tisoware.com

Media Contact

Rainer Füess tisoware Gesellschaft für Zeitwirtschaft mbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Unternehmensmeldungen

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neue Industrie-4.0-Lösung für niedrigschwelligen Zugang zu Datenräumen

»Energizing a Sustainable Industry« – das Motto der Hannover Messe 2024 zeigt klar, wie wichtig eine gleichermaßen leistungsstarke und nachhaltige Industrie für den Fertigungsstandort Deutschland ist. Auf der Weltleitmesse der…

Quantenpräzision: Eine neue Art von Widerstand

Physikforschende der Universität Würzburg haben eine Methode entwickelt, die die Leistung von Quantenwiderstands-Normalen verbessern kann. Sie basiert auf einem Quantenphänomen namens anomaler Quanten-Hall-Effekt. In der industriellen Produktion oder in der…

Sicherheitslücke in Browser-Schnittstelle erlaubt Rechnerzugriff über Grafikkarte

Forschende der TU Graz waren über die Browser-Schnittstelle WebGPU mit drei verschiedenen Seitenkanal-Angriffen auf Grafikkarten erfolgreich. Die Angriffe gingen schnell genug, um bei normalem Surfverhalten zu gelingen. Moderne Websites stellen…

Partner & Förderer