Kompakter und individuell einstellbarer Schutz für alle Anwendungen

Der mehrkanalige Geräteschutzschalter schützt vier Kanäle sicher vor Überlast und Kurzschlussströmen.

Durch die kompakte Bauform lassen sich die Geräte auch in bestehende Anlagen, ohne Umplanung des Schaltschranks, einsetzen.

Über drückbare LED-Taster werden die einzelnen Stromkreise werkzeuglos eingestellt.

Aufgrund der integrierten elektronischen Verriegelung sind die eingestellten Werte zuverlässig vor ungewolltem Verändern geschützt.

Die Geräteschutzschalter gibt es in den zwei Varianten 1-4 A und 1-10 A. Die Variante 1-4 A bietet Schutz für Leitungen und Sensoren sowie NEC-Class-2-Stromkreise durch eine angepasste zusätzliche interne Ausgangssicherung.

Die Schalter können bereits vorkonfiguriert bestellt werden. Somit sind sie exakt auf die Anlage angepasst und können direkt eingebaut und angeschlossen werden.

Corporate Communications
Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 (0) 52 35 / 3-4 12 40

Media Contact

Eva von der Weppen PHOENIX CONTACT GmbH & Co.KG

Weitere Informationen:

http://www.phoenixcontact.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Die Zell-Eisenbahn – Computersimulationen erklären Zellbewegungen

Man blickt unter das Mikroskop: Eine Gruppe von Zellen bewegt sich langsam voran, hintereinander wie ein Zug über die Gleise. Dabei navigieren die Zellen durch komplexe Umgebungen. Wie sie das…

Wie Künstliche Intelligenz Maschinenstillstände verringert

Instandhaltung: Intelligente Algorithmen erkennen Fehler und Verschleißerscheinungen und die Smart Watch verrät dem Maschinenbediener, wie er die Störungen beheben kann: Ein Forschungsteam vom Fraunhofer IPA hat zusammen mit Partnern aus…

Neuartiges Krebs-Therapeutikum

… mit Komponenten aus der Grundlagenforschung am FMP geht in klinische Phase. Wegweisende Innovationen von Forschenden des Leibniz-Forschungsinstituts für Molekulare Pharmakologie (FMP) lieferten die Basis für die Entwicklung eines Antikörper-Wirkstoff-Konjugats…

Partner & Förderer