Leser des NASA Tech Briefs wählen NX 4 von UGS zum Produkt des Jahres 2005

11. April 2006

NX 4, die umfassende Software-Suite zur Digitalen Produktentwicklung von USG, erhält mehr Stimmen aus der Leserschaft – überwiegend Entwicklungs- und Fertigungsspezialisten – als jedes andere nominierte Produkt

UGS, ein weltweit führender Anbieter von Software und Services für das Product Lifecycle Management, meldet, dass die Software NX™ 4 von den Lesern der amerikanischen Fachzeitschrift NASA Tech Briefs zum Produkt des Jahres 2005 gewählt wurde. Die führende Software von UGS für die Digitale Produktentwicklung hat dabei mehr Stimmen von den Lesern aus Entwicklung, Konstruktion und Fertigung erhalten, als jedes andere nominierte Produkt. NASA Tech Briefs ist die auflagenstärkste Fachzeitschrift für Produktentwicklung und Konstruktion mit kontrollierter Verbreitung in den USA.

UGS nahm den Award für das Produkt des Jahres 2005 auf einer Veranstaltung des Magazins am 3. April in New York in Empfang.

„Wir fühlen uns sehr geehrt, dass die Leser der Zeitschrift NASA Tech Briefs – praxiserfahrene Ingenieure, die wissen, welchen wirtschaftlichen Nutzen Software-Lösungen für die Digitale Produktentwicklung bringen und wie damit Innovationen gefördert werden können – NX 4 zu ihrem Produkt des Jahres gewählt haben“, sagt Joan Hirsch, Vice President NX-Entwicklung bei UGS. „Wir halten es für ein großes Kompliment, dass die Fachleute, die wir mit unseren Produkten bei ihrer Arbeit unterstützen wollen, unsere Lösung als eine der besten betrachten. Diese Auszeichnung bestätigt, dass die kontinuierlichen Bemühungen um die technische Überlegenheit von NX sich für UGS und seine Kunden immer wieder auszahlen.“

NX 4 wurde unter dem Motto `Relentless Innovation´ (Nachhaltige Innovation) im September 2005 freigegeben und enthält Hunderte kundenbezogener Erweiterungen, die seine Führungsrolle in digitaler Simulation und wissensbasierter Konstruktion ausbauen. Neue Funktionsbereiche beziehen sich auf Produktentwicklung und Styling, Konstruktion, Simulation, Fertigung und Daten-Migration.

Im Oktober 2005 wurde NX 4 von der Redaktion der NASA Tech Briefs zum Produkt des Monats ernannt. Im Januar 2006 wurden die Abonnenten der Zeitschrift aufgefordert, aus den 12 Produkten des Monats die Gewinner für das Jahr 2005 zu bestimmen.

„Die Gewinner unserer Awards für das Produkt des Jahres wurden von über 190 000 Lesern aus der Produktentwicklung gewählt und repräsentieren damit die herausragendsten neuen Produkte, die dieser Berufsgruppe vorgestellt worden sind“, sagt Linda Bell, Chefredakteurin der NASA Tech Briefs.

Über UGS

UGS ist ein führender Anbieter von Software und Services für das Product Lifecycle Management mit weltweit fast 4 Millionen installierten Lizenzen und 46.000 Kunden. Der Hauptsitz liegt in Plano, Texas. Die Vision von UGS zielt auf eine nahtlose Zusammenarbeit von Unternehmen und ihren Partnern in weltweiten Innovationsnetzwerken: Die offene Unternehmenssoftware von UGS bildet die Grundlage für die Entwicklung und Fertigung von hochwertigen Produkten und Dienstleistungen und erfüllt zugleich den Zweck, die Kunden bei der weiteren Verbesserung ihrer Innovationsprozesse zu unterstützen. Weitere Informationen über Produkte und Dienstleistungen von UGS finden sich unter www.ugs.com

Hinweis: UGS, NX und Transforming the process of innovation sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen von UGS Corp. und ihren Niederlassungen in den USA oder anderen Ländern. Alle anderen Warenzeichen, eingetragene Warenzeichen oder Dienstleistungsmarken gehören den jeweiligen Eigentümern.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Unternehmensmeldung

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Mikroschwimmer lernen effizientes Schwimmen von Luftblasen

Forscher am Max-Planck-Institut für Dynamik und Selbstorganisation zeigen, dass das Geheimnis des optimalen Mikroschwimmens in der Natur liegt: Ein effizienter Mikroschwimmer kann seine Schwimmtechniken von einem unerwarteten Mentor erlernen: einer…

Neue antimikrobielle Polymere als Alternative zu Antibiotika

Neue Emmy Noether-Gruppe der Universität Potsdam forscht gemeinsam mit Fraunhofer IAP Am 1. Januar 2021 nahm die neue Emmy Noether-Gruppe »Antimikrobielle Polymere der nächsten Generation« an der Universität Potsdam in…

Besser gebündelt: Neues Prinzip zur Erzeugung von Röntgenstrahlung

Göttinger Physiker entwickeln Methode, bei der Strahlen durch „Sandwichstruktur“ simultan erzeugt und geleitet werden. Röntgenstrahlung ist meist ungerichtet und schwer zu leiten. Röntgenphysiker der Universität Göttingen haben eine neue Methode…

Partner & Förderer

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass sie "Cookies zulassen", um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

schließen