Neuer Vetriebsweg für ein neues Produkt

„Leichtgewicht“ alphira®: Produktinformation, Bestellung und Lieferung – einfach, schnell, flexibel im Internetshop

21. Februar 2006

alphira® – Familienzuwachs bei alpha

WITTENSTEIN AG eröffnet weltweit ersten Internetshop für Spielarme Planetengetriebe am 1. März 2006

Schnell – flexibel – wirtschaftlich – drei Attribute, die Kunden überzeugen werden: Mit einem weiteren spielarmen Präzisions-Planetengetriebe und dem Vertrieb über das Internet beschreitet die alpha getriebebau GmbH erstmals neue Wege. alphira® heißt die kleine Schwester der bewährten alpha-Produktfamilie – und sie ist ausgesprochen attraktiv.

Verpackt in ein leichtes Aluminiumgehäuse, extrem präzise, leistungsdicht und wartungsfrei kann alphira® zudem mit einem Service aufwarten, den es in dieser Form bisher noch nie gab: einem direkten Vertriebsweg über das Internet (www.shop.alphagetriebe.de) . In vier Baugrößen und fünf Übersetzungen können Kon-strukteure, aber auch Ingenieurbüros oder Produk-tionsbetriebe und Privatpersonen ab sofort online – und damit rund um die Uhr – Informationen abrufen, bestellen und damit Zeit und Geld sparen.

Ihre künftige Aufgabe wird die Positionierung in Servoanwendungen sowie Schrittmotoranwendungen sein – und dafür ist alphira® bestens ausgerüstet: das neue spielarme Planetengetriebe verfügt in der einstufigen Version über ein Spiel von max. 20 Winkelminuten ab Baugröße 40. In puncto Zuverlässigkeit, Wirkungsgrad, Genauigkeit und dennoch Einfachheit in Anwendung und Montage steht alphira® ihren Brüdern der gesamten alpha-Familie nicht nach: ein Wirkungsgrad von mehr als 95 %, zugleich leise und leicht und das alles bei einer Mindestlebensdauer von 20.000 Stunden und wartungsfreier Lebensdauerschmie¬rung unabhängig von der Ein¬baulage überzeugen ganz einfach.

Keine Frage, alphira® kann sich auf ihre bewährte Herkunft von alpha getriebe berufen, was höchste Präzision und Leistungsdichte betrifft – dennoch verfügt das Getriebe über eine weitere Stärke, die neu ist im bisherigen alpha-Servicekonzept: via Internet kann der gesamte Prozess der Erstinformation über die Bestellung, bis hin zur Auftragsbestätigung und –abwicklung transparent, schnell und damit enorm wirtschaftlich erfolgen. Die wesentliche Folge dieser Prozessoptimierung: kürzeste Lieferzeiten sowie einfachste Wiederbestellmodalitäten.

alpha getriebebau GmbH öffnet seinen Internetshop ab 1. März 2006 für alphira® zunächst für den deutschen Markt. Weitere „Webshops“ werden in mehreren europäischen Ländern folgen, in denen Vetriebstöchter und Niederlassungen der alpha getriebebau GmbH aktiv sind.

Übersicht über die technischen Eigenschaften

• Spielarmes Planetengetriebe
• 4 Baugrößen (40, 60, 80, 115)
• 5 Übersetzungen (einstufig 5, 10 / zweistufig 25, 50, 100)
• Aluminiumgehäuse, ohne Lackierung
• geringes Gewicht (ca.2,5 3 kg)
• hoher Wirkungsgrad  95 %
• geringes Laufgeräusch
• für Zyklus und Dauerbetrieb geeignet
• einfachster Motorenanbau
• Lebensdauer: 20.000 h
• Lebenslang geschmiert und abgedichtet

Kontakt Produkt/Technik:
alpha getriebebau GmbH
Per Adrian Dahl
Produktmanager
Walter-Wittenstein-Str. 1
D-97999 Igersheim
Tel.: +49 (0)7931-493-482
Fax.: +49 (0)7931-493-942
Email: p.dahl@alphagetriebe.de

Kontakt Presse:
WITTENSTEIN AG
Sabine Maier
Leiterin Presse
Walter-Wittenstein-Str. 1
D-97999 Igersheim
Tel.: +49 (0)7931-493-399
Fax.: +49 (0) 7931-493-301
Email:s.maier@wittenstein.de

www.wittenstein.de
www.alphagetriebe.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Unternehmensmeldung

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Was die Körnchen im Kern zusammenhält

Gerüst von Proteinflecken im Zellkern nach 100 Jahren identifiziert. Nuclear Speckles sind winzige Zusammenballungen von Proteinen im Kern der Zelle, die an der Verarbeitung genetischer Information beteiligt sind. Berliner Forschende…

Immunologie – Damit Viren nicht unter die Haut gehen

Ein Team um den LMU-Forscher Veit Hornung hat einen Mechanismus entschlüsselt, mit dem Hautzellen Viren erkennen und Entzündungen in Gang setzen. Entscheidend für die Erkennung ist eine typische Struktur der…

Kleine Moleküle steuern bakterielle Resistenz gegen Antibiotika

Sie haben die Medizin revolutioniert: Antibiotika. Durch ihren Einsatz können Infektionskrankheiten, wie Cholera, besser behandelt werden. Doch entwickeln die krankmachenden Erreger zunehmend Resistenzen gegen die angewandten Mittel. Nun sind Wissenschaftlerinnen…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close