Bestmarken bei den Marktanteilen in Deutschland und Westeuropa: Audi weiter auf Rekordkurs

5. Oktober 2005

  • Weltweite Auslieferungen bis Sept. 11,2 Prozent über Vorjahr
  • Deutschland bis September 13,0 Prozent über Vorjahr
  • USA im September 34,6 Prozent über Vorjahr

Auslieferungen weltweit

Audi konnte im September einen neuen Rekord bei den weltweiten Auslieferungen verbuchen: Mit rund 77.600 Auslieferungen an Kunden (September 2004: 69.317) wurden 11,9 Prozent mehr Fahrzeuge übergeben als im gleichen Vorjahresmonat. Damit stieg die Zahl der weltweiten Auslieferungen in den ersten neun Monaten auf etwa 631.600, das sind 11,2 Prozent mehr als im gleichen Vorjahreszeitraum.

Die Zahl der Märkte, die historische Bestmarken verzeichnen, stieg von 35 auf 39 an. Dazu gehören auch die USA, wo mit 7.854 Auslieferungen (Sept. 2004: 5.835, plus 34,6 Prozent) der beste Wert in einem September erzielt wurde.

Dazu Prof. Dr. Martin Winterkorn, Vorstandsvorsitzender der AUDI AG: „Wir werden in den nächsten 36 Monaten, zusätzlich zu der schon bestehenden Modellpalette, sechs völlig neue Modelle präsentieren und auf den Markt bringen. Das wird Audi einen weiteren deutlichen Schub bringen.“

Ralph Weyler, Vorstand Marketing und Vertrieb der AUDI AG: „Wir werden die Zielmarke 800.000, die wir uns in diesem Jahr gesetzt haben, mit Sicherheit deutlich überschreiten. Unser Erfolg wird dabei von Rekordauslieferungen in einer wachsenden Zahl von Märkten getragen und ist ganz klar das Ergebnis unserer jungen und attraktiven Modellpalette. Man kann dies vor allem an der Entwicklung der Marktanteile sehen. Mit 7,7 Prozent in Deutschland und 4,3 Prozent in Westeuropa haben wir die höchsten Werte in unserer Geschichte als Premiumanbieter erreicht.“

Weitere Informationen unter: www.audi.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Unternehmensmeldung

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Was die Körnchen im Kern zusammenhält

Gerüst von Proteinflecken im Zellkern nach 100 Jahren identifiziert. Nuclear Speckles sind winzige Zusammenballungen von Proteinen im Kern der Zelle, die an der Verarbeitung genetischer Information beteiligt sind. Berliner Forschende…

Immunologie – Damit Viren nicht unter die Haut gehen

Ein Team um den LMU-Forscher Veit Hornung hat einen Mechanismus entschlüsselt, mit dem Hautzellen Viren erkennen und Entzündungen in Gang setzen. Entscheidend für die Erkennung ist eine typische Struktur der…

Kleine Moleküle steuern bakterielle Resistenz gegen Antibiotika

Sie haben die Medizin revolutioniert: Antibiotika. Durch ihren Einsatz können Infektionskrankheiten, wie Cholera, besser behandelt werden. Doch entwickeln die krankmachenden Erreger zunehmend Resistenzen gegen die angewandten Mittel. Nun sind Wissenschaftlerinnen…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close