Über Zukunftschancen für arme Kinder

Zur Teilnahme ist bis spätestens 30. August eine schriftliche Anmeldung bei der LZT erforderlich. Eine Teilnehmergebühr wird nicht erhoben. Veranstaltungsort ist von 9 bis 16 Uhr das Audimax der Fachhochschule Erfurt.

Das Programm umfasst u.a. Vorträge über die bildungspolitische Dimension des Bildungs- und Teilhabepakets (Prof. Dr. Jörg Fischer, Fachhochschule Erfurt), Jugendhilfe vs. Bildungs- und Teilhabepaket?

Erfolgsfaktoren für die Umsetzung vor Ort? (Dr. Joachim Rock, PARITÄTISCHER Gesamtverband), Kinder sind keine kleinen Arbeitslosen – die Kindergrundsicherung. (Heinz Hilgers, Präsident Deutscher Kinderschutzbund Bundesverband), Bildungsförderung statt Bedarfsorientierung?

Das Bildungs- und Teilhabepaket zwischen Armutsbekämpfung und Armenbevormundung (Prof. Dr. Michael Klundt, Hochschule Magdeburg-Stendal). Diskussionsrunden und ein moderierter Praxiserfahrungs-Workshop ergänzen das Programm.

Programmflyer mit Anmeldungsformular
http://www.fh-erfurt.de/fhe/fachhochschule/aktuelles/meldungen/1307-ueber-zukunftschancen-fuer-arme-kinder/

Kontakt FH Erfurt: Prof. Dr. Ronald Lutz, 0361 6700-531, lutz@fh-erfurt.de

Media Contact

Roland Hahn idw

Weitere Informationen:

http://www.fh-erfurt.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Defekte in Halbleitern auf Atomebene aufspüren

Neuer Messaufbau Leipziger Forschender steht ab 2023 zur Verfügung. Moderne Solarzellen arbeiten mit Dünnschichten aus Halbleitern, die Sonnenlicht in elektrische Energie umwandeln. Der Schlüssel, um ihre Effizienz noch weiter zu…

Quantenoptik im Glas

Rostocker Forschende kommen den Geheimnissen von roten, grünen und blauen Quarks-Teilchen auf die Schliche. Forschenden der Universität Rostock ist es gelungen, in einem unscheinbaren Stück Glas einen Schaltkreis für Licht…

Wolken weniger klimaempfindlich als angenommen

Daten aus Flugkampagne: Passat-Kumuluswolken finden sich auf rund 20 Prozent der Erdkugel und kühlen den Planeten. Bisher wurde erwartet, dass diese Wolken durch die Erderwärmung weniger werden und damit den…

Partner & Förderer