Zukunft-Bau-Kongress „Innovation und Baukultur“ am 13./14. Mai 2014 in Bonn

Die Veranstaltung widmet sich vor allem der Frage, welche Perspektiven das Bauen und die Bauforschung in dieser Legislaturperiode bestimmen werden. Wie zukunftsfähig ist das Bauen? Wie können die Anforderungen der Energiewende, der Baukultur und innovativer Technologien besser verbunden werden? Fördert eine ganzheitliche Planungskultur mehr Innovation und Baukultur? So lauten einige der Leitfragen.

Beleuchtet werden Positionen zur Bauforschung aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft. Fachvorträge und Diskussionen widmen sich den Themen Energie, Baukonstruktion und Wohnen. Vorgestellt werden unter anderem Beispiele der Zero-Emission-Architektur, Projekte im nachhaltigen Bauen sowie Wohnkonzepte für die alternde Gesellschaft.

In das abwechslungsreiche Programm sind hochkarätige Referentinnen, Referenten und Moderatoren eingebunden. Der Kongress bietet allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Gelegenheit, sich im Rahmen von Podiums- und Plenumsdiskussionen in den Gedankenaustausch zu den Perspektiven der Bauforschung einzubringen.

Zur Teilnahme am Kongress ist eine Anmeldung erforderlich. Sie ist über das Online-Formular auf der Webseite der Forschungsinitiative Zukunft Bau unter www.forschungsinitiative.de möglich. Die Anmeldungen werden wegen der begrenzten Teilnehmerzahl nach der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Veranstaltungsort ist das Wasserwerk, Platz der Vereinten Nationen 2, 53113 Bonn.

Einladung und Programm
http://www.bbsr.bund.de/BBSR/DE/Aktuell/Veranstaltungen/Programme2014/2014_zukunft_bau_flyer.pdf

Kontakt
Christian Schlag
Stab Direktor und Professor
Tel.: +49 22899 401-1484
christian.schlag@bbr.bund.de

Helga Kühnhenrich
Referat II 3 – Forschung im Bauwesen, Gebäudemanagement
Tel.: +49 22899 401-2733
helga.kuehnhenrich@bbr.bund.de

Das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) ist eine Ressortforschungseinrichtung im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB). Es berät die Bundesregierung bei Aufgaben der Stadt- und Raumentwicklung sowie des Wohnungs-, Immobilien- und Bauwesens.

Die Forschungsinitiative Zukunft Bau des Bundesbauministeriums ist ein Programm für die angewandte Bauforschung. Ziel ist es, bautechnische und -kulturelle Neuerungen in der angewandten Forschung zu fördern und die Wettbewerbsfähigkeit des deutschen Bauwesens im europäischen Binnenmarkt zu stärken. Das BBSR ist Projektträger der Initiative.

Media Contact

Christian Schlag idw - Informationsdienst Wissenschaft

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Graphen-Forschung: Zahlreiche Produkte, keine akuten Gefahren

«Graphene Flagship» nach zehn Jahren erfolgreich abgeschlossen. Die grösste je auf die Beine gestellte EU-Forschungsinitiative ist erfolgreich zu Ende gegangen: Ende letzten Jahres wurde das «Graphene Flagship» offiziell abgeschlossen. Daran…

Wie Bremsen im Gehirn gelockert werden können

Forschende lokalisieren gestörte Nervenbahnen mithilfe der tiefen Hirnstimulation. Funktionieren bestimmte Verbindungen im Gehirn nicht richtig, können Erkrankungen wie Parkinson, Dystonie, Zwangsstörung oder Tourette die Folge sein. Eine gezielte Stimulation von…

Wärmewende auf der GeoTHERM erleben

Als Innovationspartner in Sachen Wärmewende für Industrie und Kommunen stellt sich das Fraunhofer IEG auf der internationalen Fachmesse GeoTHERM vor. Auf seiner Ausstellungsfläche in Offenburg stellt es ab dem 29….

Partner & Förderer