TSP 2015 – Internationale Konferenz zu Telekommunikation und Signalverarbeitung

Die 38. Internationale Konferenz zum Thema Telekommunikation und Signalverarbeitung (38th International Conference on Telecommunications and Signal Processing, TSP) findet vom 9. bis zum 11. Juli in Prag statt

Die Konferenz wird in Zusammenarbeit mit der Fachgruppe tschechischer und slowakischer Mitglieder des Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE) für Akademiker, Forscher und Entwickler von acht europäischen Universitäten aus Tschechien, Ungarn, der Türkei, Polen, der Slowakischen Republik und Slowenien organisiert.

Die Konferenz dient als Forum, um den Austausch neuester Fortschritte in der Telekommunikationstechnik und Signalverarbeitung zu fördern.

Ziel der Konferenz ist es, sowohl Anfänger als auch erfahrene Wissenschaftler, Entwickler und Spezialisten zusammenzuführen, um neue Kollegen kennen zu lernen, neue Ideen zu sammeln und neue Kooperationen zwischen Forschungsgruppen von Universitäten, Forschungszentren und aus dem Privatsektor aus Europa, Amerika, Asien, Australien und Afrika aufzubauen.

Quelle: CORDIS – Veranstaltungen
Redaktion: 10.04.2015 von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH

Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE)

Media Contact

Tim Mörsch CORDIS

Weitere Informationen:

http://tsp.vutbr.cz/

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neuartige Beschichtung gegen Eis

Das Material verzögert die Bildung von Eiskristallen und verringert die Adhäsion von Eisschichten. Dank einer innovativen Fertigungsmethode ist die Beschichtung sehr robust und haftet auf zahlreichen Oberflächen. Eisabweisende Beschichtungen gibt…

Bioabbaubare Materialien – In Bier verpackt

Empa-Forschende haben aus einem Abfallprodukt der Bierbrauerei Nanocellulose gewonnen und diese zu einem Aerogel verarbeitet. Der hochwertige Werkstoff könnte in Lebensmittelverpackungen zum Einsatz kommen. Am Anfang war die Maische. Das…

RISEnergy: Innovationen für die Klimaneutralität beschleunigen

Die EU strebt bis 2050 Klimaneutralität an. Das Projekt RISEnergy (steht für: Research Infrastructure Services for Renewable Energy) soll auf dem Weg dorthin die Entwicklung von Innovationen für erneuerbare Energien…

Partner & Förderer