Tagung des CHF-KL: Industrie 4.0 und Digitalisierung – Herausforderungen für das Personalmanagement

Center for Human Factors Kaiserslautern

Mit diesem Fokus werden zentrale Fragen des Human Resource Management im Rahmen des digitalen Wandels thematisiert, wie bspw. technologische und strategische Herausforderungen, neue Anforderungen an Kompetenzen sowie Arbeits- und Organisationsformen und nicht zuletzt die Rolle des Personalmanagements in diesem Veränderungsprozess.

Die Tagung richtet sich an Geschäftsführer, Personalmanager sowie das einschlägige Fachpublikum und mischt Expertenvorträge mit Life-Anschauung sowie informellem Austausch.

Immer wieder erleben wir in den Medien, wie disruptive Innovationen ganze Branchen und etablierte Geschäftsmodelle in Frage stellen. Kein Zweifel: Die digitale Transformation unserer globalisierten Wirtschaft ist in vollem Gange und erzeugt einen ständig wachsenden Veränderungsdruck.

In Deutschland ist das Zukunftsprojekt Industrie 4.0 der Schrittmacher der Veränderungen. Doch wie kann die Masse der Unternehmen Schritt halten? Unweigerlich sieht sich auch das Personalmanagement mit fundamentalen Fragen konfrontiert:

Vor welchen technologischen und strategischen Herausforderungen stehen Unternehmen? Mit welchen Fähigkeiten und Kompetenzen kann der Wandel gestaltet werden? Welche Arbeits- und Organisationsformen sind dafür zu implementieren? Und nicht zuletzt: Welche Rolle spielt das Personalmanagement dabei?

Wir laden Sie ein, einen Blick in die Zukunft zu werfen. Am 13. Oktober 2015 veranstaltet das Center for Human Factors Kaiserslautern seine Jahrestagung zum Thema: „Industrie 4.0 und Digitalisierung – Herausforderungen für das Personalmanagement“.

Profitieren Sie vom Wissen führender Experten im Bereich der digitalen Transformation und des Personalmanagements, wie Detlef Zühlke, Andreas Dengel, Martin Eigner, Klaus J. Zink, Stephan Grabmeier und Erwin Lebon.

Erleben Sie in der SmartFactoryKL des Deutschen Zentrums für Künstliche Intelligenz die neuesten Entwicklungen der industriellen Produktion. Gewinnen Sie im gemeinsamen Erfahrungsaustausch die entscheidenden Einblicke und Erkenntnisse, um Ihre eigenen Herausforderungen im Unternehmen zu meistern. Weitere Informationen unter: http://www.chf-kl.de/tagung2015.html

http://www.chf-kl.de/tagungsprogramm2.htmlzum Tagungsprogramm
http://www.chf-kl.de/tagungsanmeldung.html zur Anmeldung
http://www.chf-kl.de zum Center for Human Factors KL

Media Contact

Tino Baudach idw - Informationsdienst Wissenschaft

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Durchleuchten im Nanobereich

Physiker der Universität Jena entwickeln einen der kleinsten Röntgendetektoren der Welt Ein Röntgendetektor kann Röntgenstrahlen, die durch einen Körper hin­durchlaufen und nicht von ihm absorbiert werden, aufnehmen und somit ein…

Wer hat das Licht gestohlen?

Selbstinduzierte ultraschnelle Demagnetisierung limitiert die Streuung von weicher Röntgenstrahlung an magnetischen Proben.   Freie-Elektronen-Röntgenlaser erzeugen extrem intensive und ultrakurze Röntgenblitze, mit deren Hilfe Proben auf der Nanometerskala mit nur einem…

Mediterrane Stadtentwicklung und die Folgen des Meeresspiegelanstiegs

Forschende der Uni Kiel entwickeln auf 100 Meter genaue Zukunftsszenarien für Städte in zehn Ländern im Mittelmeerraum. Die Ausdehnung von Städten in niedrig gelegenen Küstengebieten nimmt schneller zu als in…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close