Multiplikatoren-Tag „Chancen durch Demografie – Konzepte und Lösungen für den Wandel“

Unter dem Motto „Chancen durch Demografie – Konzepte und Lösungen für den Wandel“ kommen 27 Verbundprojekte des BMBF-Förderschwerpunktes mit über 80 beteiligten Institutionen aus ganz Deutschland im Aachener Technologiezentrum zusammen.

In diesen Verbundprojekten forschen Akteure aus Wissenschaft und Praxis gemeinsam an der systematischen Erschließung von Innovationspotenzialen, welche aus dem Demografischen Wandel entstehen, um diesen zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit für Deutschland nutzbar zu machen.

Zum Multiplikatoren-Tag erwarten wir eine Vielzahl ausgewiesener Experten/-innen aus den Bereichen Demografie und Arbeitsgestaltung sowie Berater/-innen sowie Vertreter/-innen der Wirtschaft.

Eine gemeinsame Ausstellung sowohl der Verbundprojekte des Förderschwerpunktes als auch weiterer Multiplikatoren (Verbände, Unternehmen, beratende Organisationen, Netzwerke usw.) stellt den Kern des Multiplikatoren-Tags dar.

In diesem Zusammenhang besteht für Sie sowohl die Möglichkeit zu einer Beteiligung als Besucher, aber auch als Aussteller. So können Sie sich aktiv in die Community einbringen und wertvolle Anregungen für Ihre Vorhaben und Konzepte im Bereich Demografie und Arbeitsgestaltung gewinnen! Gleichzeitig besteht für Sie die Möglichkeit zum Austausch mit den Experten/-innen sowie Entscheidern der Community.

Weitere Informationen und die Anmeldung zum Multiplikatoren-Tag finden Sie online bei der Anmeldung zur Tagung unter http://www.ima-zlw-ifu.rwth-aachen.de/fs-tagung. Die Veranstaltung ist für Sie kostenfrei!

Für weitere Rückfragen wenden Sie sich gerne an Dipl.-Ing. Thomas Thiele (0241/80 911-68 oder per E-Mail: thomas.thiele@ima-zlw-ifu.rwth-aachen.de).

Programm Freitag, 9. Mai 2014:
9.00 Uhr Get together
9.30 Uhr Begrüßung
9.45 Uhr Keynote: Prof. Beermann, BAuA
10.15 Uhr Marktplatz Demografie und Arbeitsgestaltung: Networking von Forschung und Praxis
12.30 Uhr Keynote: Thomas Vašek, Chefredakteur „Hohe Luft“
13.00 Uhr Abschluss

Media Contact

Thomas von Salzen idw - Informationsdienst Wissenschaft

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neutronen-basierte Methode hilft, Unterwasserpipelines offen zu halten

Industrie und private Verbraucher sind auf Öl- und Gaspipelines angewiesen, die sich über Tausende von Kilometern unter Wasser erstrecken. Nicht selten verstopfen Ablagerungen diese Pipelines. Bisher gibt es nur wenige…

Dresdner Forscher:innen wollen PCR-Schnelltests für COVID-19 entwickeln

Noch in diesem Jahr einen PCR-Schnelltest für COVID-19 und andere Erreger zu entwickeln – das ist das Ziel einer neuen Nachwuchsforschungsgruppe an der TU Dresden. Der neuartige Test soll die…

Klimawandel und Waldbrände könnten Ozonloch vergrößern

Rauch aus Waldbränden könnte den Ozonabbau in den oberen Schichten der Atmosphäre verstärken und so das Ozonloch über der Arktis zusätzlich vergrößern. Das geht aus Daten der internationalen MOSAiC-Expedition hervor,…

Partner & Förderer