Moderne Führung – Innovative Ansätze der Führung und des Personalmanagements

An der DHV Speyer werden am 27. und 28. April 2010 Experten aus der Privatwirtschaft und der öffentlichen Verwaltung zum Thema „Moderne Personalführung“ referieren und für Diskussionen zur Verfügung stehen. Für die Weiterbildungsveranstaltung konnten hochkarätige Referenten gewonnen werden.

So werden beispielsweise Herr Herman-Josef Lamberti, Vorstandsmitglied der Deutschen Bank AG sowie Dr. Reinhard Klee, Ministerialdirigent und Leiter der Abteilung 1 des Innenministeriums Baden-Württemberg, als Referenten zu aktuellen Themen aus dem Bereich des Personalmanagements referieren. Weitere Referenten sind: Hans-Peter Langer (Vice President Corporate Personnel Services, Schott AG, Mainz), Werner Schreiner (Geschäftsführer, Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH, Mannheim), Udo Heyder (Direktor bei der BAköV & Vertretung des Präsidenten, Bundesakademie für öffentliche Verwaltung, Brühl), Mark Hagmann (Geschäftsführer Personal, Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG, Ingelheim am Rhein), Andreas Bolder (Director Human Resources, Randstad Deutschland, Eschborn), Dr. Gerhard Rübling (Geschäftsführer und Arbeitsdirektor, TRUMPF GmbH & Co. KG, Ditzingen) sowie Josef D. Szuba (Domkapitular, Personalleiter des Bischöflichen Ordinariates, Bistum Speyer) und Marcus Wüstefeld (Verwaltungsdirektor i.K., Leiter der Personalverwaltung des Bischöflichen Ordinariates, Bistum Speyer).

Das Seminar richtet sich an Entscheidungsträger aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Zivilgesellschaft, die sich für den Themenkomplex der modernen Führung interessieren.

Zum Inhalt des Seminars:
Durch ständige Veränderungen der Organisationsstrukturen sowie stetige Reformbemühungen innerhalb der öffentlichen Verwaltung ist es heute, mehr denn je, erforderlich das gesamte humane Problemlösungspotential der Organisation abzurufen. Daher ist es für leitende Mitarbeiter unabdingbar, sich mit neuren integrativen Ansätzen der Führung und des Personalmanagements auseinanderzusetzen und die Anwendung anhand von Praxisbeispielen zu verstehen. Insbesondere der Austausch mit der Privatwirtschaft kann dabei wichtige Impulse für die öffentliche Verwaltung generieren.

Vor dem Hintergrund dieser Entwicklungen bietet die Weiterbildungsveranstaltung „Moderne Führung – Innovative Ansätze der Führung und des Personalmanagements“ das Ziel, sich auf hohem Niveau mit veränderten Führungsanforderungen sowohl im privatwirtschaftlichen, als auch öffentlichen Bereich auseinanderzusetzen und vorhandene Potenziale zu erschließen. Im Rahmen verschiedener Referate von Entscheidungsträgern und Experten aus der privatwirtschaftlichen und öffentlichen Praxis können sich die Teilnehmer mit den unterschiedlichen Themen des modernen Führungswesens vertraut machen und in Diskussionen neue Perspektiven erarbeiten.

Zeitrahmen:
Dienstag, 27. April 2010, von 13.00 bis 18.30 Uhr und Mittwoch, 28. April 2010, von 09.00 bis 17.00 Uhr
Wissenschaftliche Leitung:
Univ.-Prof. Dr. Bernd W. Wirtz
Referenten und Themen:
Hermann-Josef Lamberti (Chief Operating Officer, Mitglied des Vorstands, Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main)

Personal- und Talent Management – Gradmesser der Vitalität in Organisationen

Hans-Peter Langer (Vice President Corporate Personnel Services, Schott AG, Mainz)

Führung und Personalmanagement bei der Schott AG

Dr. Reinhard Klee (Ministerialdirigent, Leiter der Abteilung 1 (Zentrale Querschnittsaufgaben), Innenministerium Baden-Württemberg, Stuttgart)

Modernes Personalmanagement im Innenministerium und in der Innenverwaltung Baden-Württemberg

Werner Schreiner (Geschäftsführer, Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH, Mannheim)
Führung und Personalmanagement beim Verkehrsverbund Rhein-Neckar
Udo Heyder (Direktor bei der BAköV & Vertretung des Präsidenten, Bundesakademie für öffentliche Verwaltung, Brühl)

Aktuelle Entwicklungen in der Personalentwicklung und Führungskräftefortbildung des Bundes

Mark Hagmann (Geschäftsführer Personal, Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG, Ingelheim am Rhein)

Führung und Personalmanagement bei der Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG

Andreas Bolder (Director Human Resources, Randstad Deutschland, Eschborn)
HR-Management through the cycle
Dr. Gerhard Rübling (Geschäftsführer und Arbeitsdirektor, TRUMPF GmbH & Co. KG, Ditzingen)

Werteorientierte Unternehmensführung bei TRUMPF

Josef D. Szuba (Domkapitular, Personalleiter des Bischöflichen Ordinariates, Bistum Speyer)
Marcus Wüstefeld (Verwaltungsdirektor i.K., Leiter der Personalverwaltung des Bischöflichen Ordinariates, Bistum Speyer)

Personalarbeit und Arbeitsrecht in der katholischen Kirche am Beispiel des Bistums Speyer

Media Contact

Dr. Klauspeter Strohm idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Nachhaltigkeit für marine Räume

Die Forschungsmission „Schutz und nachhaltige Nutzung mariner Räume“ der Deutschen Allianz Meeresforschung (DAM) untersucht Auswirkungen von Nutzung und Wirkung von Schutzkonzepten für Meer und Küste. Zwei Pilotvorhaben und fünf Verbundprojekte…

Angriff auf das Zellskelett des Malaria-Parasiten

Forschenden des IRI Life Sciences der Humboldt-Universität reinigen und charakterisieren Tubulin, einen Einzelbaustein des parasitären Zellskeletts – ein wichtiger Schritt bei der Suche nach neuen Malaria-Medikamenten. Malaria ist eine der…

LKW-Flotten möglichst emissionsarm betreiben

Software für Fuhrparkmanager… Der Navigationssoftwarekonzern HERE übernimmt ein Software-Tool der Migros, das diese gemeinsam mit der Empa entwickelt hat und macht dieses weltweit verfügbar. Mit dem Tool lassen sich die…

Partner & Förderer