Luftfahrtbranche braucht Personal für die Zeit nach der Krise

Nach der Wirtschaftskrise findet die Luftfahrtbranche gerade zurück auf den Wachstumspfad. Wie können Fluggesellschaften und Flugzeughersteller notwendige Veränderungsprozesse bewältigen und dabei neue Impulse im Umgang mit den Mitarbeitern und Führungskräften setzen?

Innovative Lösungsansätze liefert die internationale Fachkonferenz HUMAV 2010 (Human Resource Management in European Aviation) am 7. Juni im Hotel Holiday Inn in Berlin-Schönefeld. Teilnehmer der Veranstaltung unter der Schirmherrschaft von Matthias Platzeck, Ministerpräsident des Landes Brandenburg, sind Manager und Wissenschaftler.

In diesem Jahr ist die HUMAV erstmals Teil des offiziellen Tagungsprogramms der Berlin Airshow ILA 2010. Zu den Referenten gehören unter anderem Joachim Sauer, Personalgeschäftsführer und Arbeitsdirektor von Airbus Deutschland, und Josef Stukenborg, Personaldirektor der EADS Astrium. Veranstalter sind das Wildau Institute of Technology (WIT) an der Technischen Hochschule Wildau und die Lufthansa Technical Training GmbH (LTT) in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband der deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie (BDLI) und der Berlin Brandenburg Aerospace Allianz (BBAA).

»Die Luftfahrt steht im Zentrum radikaler Veränderungen. Das erfordert neue Ansätze auch in der Personalarbeit«, erklärt Konferenzorganisator und WIT-Vorstand Prof. Dr. Thomas Biermann. »Gefordert sind an jeder Stelle Mitarbeiter mit einem hohen Maß an Qualifikation, Motivation und Verantwortungsbewusstsein.«

Das komplette Tagungsprogramm und weitere Informationen finden Sie im Internet unter http://www.humav-conference.com.

Fachlicher Ansprechpartner:
Prof. Dr. Thomas Biermann
biermann@wit-wildau.de
0173/8740672

Media Contact

Bernd Schlütter idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Lüftung leicht gemacht

Eine einfache Anlage entfernt 90 Prozent potenziell Corona-haltiger Aerosole aus der Raumluft Die Luft in Klassenzimmern und anderen Räumen von infektiösen Aerosolen zu befreien, wird künftig deutlich einfacher. Forschende des…

Krebsforscher trainieren weiße Blutkörperchen für Attacken gegen Tumorzellen

Wissenschaftler am Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen Dresden (NCT/UCC) und der Hochschulmedizin Dresden konnten gemeinsam mit einem internationalen Forscherteam erstmals zeigen, dass sich bestimmte weiße Blutkörperchen – so genannte Neutrophile Granulozyten…

CAPTN Future Zukunftscluster reicht Vollantrag ein

Autonomer öffentlicher Nahverkehr könnte in Kiel Realität werden Im Februar dieses Jahres gab das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) die Finalisten im Wettbewerb um die Innovationsnetzwerke der Zukunft bekannt….

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close