Jung und Alt auf dem Catwalk – Altersstereotypen auf dem Prüfstand

Mit Blick auf den demografischen Wandel werden Zukunftsthemen und -strategien diskutiert. Highlight der Konferenz ist die Fashionshow „Think out of the box“, eine Modenschau der Generationen (20.2., ab 18 Uhr). Auch die Breakdancer der Flying Steps Academy sind in die Show involviert. Die Moderation übernimmt Fernsehmoderatorin Susanne Kronzucker.

„Human Economy – Sustainable Resource Management of an ageing workforce“, so lautet der Titel der internationalen Konferenz und Zukunftswerkstatt des Demographie Netzwerks (ddn) der Initiative Neue Qualität der Arbeit in der SRH-Hochschule Berlin.

Sie gliedert sich in vier Säulen:

I. Für die Zukunft planen (z.B. nachhaltige Fachkräftesicherung)
II. Beschäftigte gesund erhalten (z.B. Gesundheit bei der Arbeit)
III. Vielfältige Laufbahnen entwickeln (z.B. ältere Arbeitnehmer)
IV. Mit Risiken umgehen (z.B. Wissenstransfer)
Als Experten diskutieren u.a. mit Ihnen:
– Yves Barou, Chairman of AFPA, the leading French company for training adults,
– Prof. Carol Black, Advisor on Work and Health at the Department of Health (UK),
– Hans Groth, Chairman of the Board World Demografic and Ageing Forum (WDA) (Suisse),
– Erik Haendeler, Futurlogist (GER),
– Michael W. Hodin, Executive Director, Global Coalition on Aging (USA),
– Thomas Sattelberger, former Head of Human Resources of Deutsche Telekom AG and Chairman of HR Alliance (GER),

– Sean Sullivan, President and CEO of IHPM (USA)

FASHIONSHOW „Think out of the Box“

Das Highlight der Konferenz ist die Fashionshow „Think out of the Box“. Präsentiert wird Upcycling Mode, also aus alten Textilien neu aufbereitete und aufgewertete Mode. Das Besondere daran: die Models sind zwischen 20 und 60 Jahre alt und repräsentieren mehrere Generationen.

Die Fashionshow wird als künstlerisches Element genutzt, um symbolisch Altersstereotype aufzubrechen und das Miteinander von Jung und Alt zu harmonisieren. Unter der Leitung von Georg Andreas Suhr, Fashion Experte und Dozent an der SRH design akademie Berlin, werden in der Show Elemente von schnell und langsam integriert und bunte Vielfalt nicht nur durch die Mode zum Ausdruck gebracht. Die wiederverarbeiteten Textilien unterstreichen das Bild, dass Menschen unabhängig vom Alter neue Talente entdecken und sich weiterentwickeln können.

Die Fashionshow wurde initiiert und organisiert von der SRH Hochschule Berlin in Kooperation mit der SRH design akademie Berlin. Einen weiteren Show Act liefert die Flying Steps Academy. Junge Breakdance Talente zeigen, wie sie mit Altersbildern umgehen. Die Moderation übernimmt Fernsehmoderatorin und Journalistin Susanne Kronzucker.

Veranstaltungsort:

SRH Hochschule Berlin
Ernst-Reuter-Platz 10
10587 Berlin
(Modenschau und Abendveranstaltung: Puro SKY Lounge Berlin)
Weitere Informationen:
http://www.srh-hochschule-berlin.de/de/forschung/forschungsaktivitaeten
/international-ddn-conference-future-lab/

Media Contact

Dr. Maria Wünsche idw

Weitere Informationen:

http://www.srh-hochschule-berlin.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Revolutionieren den 3D-Druck: Pascal Boschet und Leon Sprenger

Zwei Künzelsauer Studenten erfinden ein Zubehör für den 3D-Drucker und machen ihn damit umweltfreundlicher und effizienter. Ihre Entwicklung heißt „Filament Fuser“ und könnte es bald schon auf dem Markt geben….

Neue Straßenlaternen, weniger tote Insekten

Ein Forschungsteam unter Leitung des Leibniz-Instituts für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) hat in einer transdisziplinären Studie eine insektenfreundliche Straßenbeleuchtung entwickelt und im Sternenpark Westhavelland sowie in drei deutschen Kommunen getestet….

Digitalisierung für eine nachhaltigere Landwirtschaft der Zukunft

Erfolgreicher Abschluss des Verbundprojektes LANDNETZ. Das vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) geförderte Verbundprojekt LANDNETZ forschte in den vergangenen fünf Jahren intensiv an flächendeckenden Kommunikations- und Cloudnetzen für eine…

Partner & Förderer