Frost & Sullivan Webkonferenz zum Europamarkt für Carsharing und Peer-to-Peer Carsharing

Carsharing ist ein innovatives Mobilitätskonzept, das enormen Erfolg und neue Geschaftsmodelle und –möglichkeiten für Automobilhersteller und Personentransportunternehmen eröffnet. Ende 2011 nutzten mehr als 0,7 Millionen Mitglieder allein in Europa Carsharing-Angebote. Automobilhersteller als auch Personentransportunternehmen werden mehr und mehr aktiv und erhöhen nunmehr den Wettbewerb für bereits existierende Anbieter im Markt.

Am Mittwoch, 25. Juli 2012, veranstaltet Frost & Sullivan eine Webkonferenz zum europäischen Markt für Carsharing unter dem Titel „Growing Traditional and P2P Carsharing Services Key to Future of Urban Mobility in Europe“ um 16.00 Uhr MEZ. Industry Analyst, Herr Vishwas Shankar, wird einen Überblick geben zur derzeitigen und zukünftigen Situation traditioneller Carsharing-Dienste also auch Peer-to-Peer Carsharing-Angebote in Europa.
Präsentiert werden die wichtigsten Märkte, Teilnehmer, Marktgrössen, Wachstumspotential, marktantreibende als auch hindernde Faktoren sowie Informationen zu zukünftigen Carsharing-Angeboten in der Planung verschiedener Betreiber in der Region.

Sollten Sie an dieser Webkonferenz teilnehmen möchten, senden Sie bitte Ihre vollständigen Kontaktdaten an Katja Feick, katja.feick@frost.com. Sie erhalten daraufhin einen Registrierungslink.

“Traditionellen Carsharing-Anbietern in Europa steht ein gesundes Wachstum von durchschnittlich jährlich 40 Prozent (CAGR) auf ca. 15 Millionen Mitglieder bis zum Jahr 2020 bevor,“ erwartet Herr Shankar. „Während derzeit mehr als 200 traditionelle Carsharing-Anbieter zur wesentlichen Ausdehnung des Marktes beitragen, werden neue Markteintritte und erweiterte Dienste von Personentransportunternehmen und Automobilherstellern in spezifischen europäischen Märkten das Wachstum weiter beschleunigen. Neu aufkommende Geschäftsmodelle, wie One-Way Carsharing, flexibles Abstellen ohne feste Stationen sowie fixkostenfreie Tarife (Pay-Per-Use Carsharing) werden zukünftig viele neue Interessenten und Mitglieder anziehen.“

Über Frost & Sullivan
Frost & Sullivan ist der globale Partner für Unternehmen, wenn es um Wachstum, Innovation und Marktführung geht. Die Dienstleistungen Growth Partnership Services und Growth Consulting helfen dem Kunden, innovative Wachstumsstrategien zu entwickeln, eine auf Wachstum ausgerichtete Kultur zu etablieren und entsprechende Strategien umzusetzen. Seit 50 Jahren in unterschiedlichen Branchen und Industrien tätig, verfügt Frost & Sullivan über einen enormen Bestand an Marktinformationen und unterhält mittlerweile mehr als 40 Niederlassungen auf sechs Kontinenten. Der Kundenstamm von Frost & Sullivan umfasst sowohl Global-1000-Unternehmen als auch aufstrebende Firmen und Kunden aus der Investmentbranche. Weitere Informationen zum Thema Growth Partnerships unter http://www.frost.com.

Kontakt:
Katja Feick
Corporate Communications – Europe
Clemensstr. 9
D – 60487 Frankfurt
Tel.: +49 (0) 69 7703343
E-Mail: katja.feick@frost.com
http://www.frost.com
Twitter: twitter.com/FrostSullivanDe
www.facebook.com/FrostandSullivan

Media Contact

Katja Feick Frost & Sullivan

Weitere Informationen:

http://www.frost.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Mit UV-C-Strahlung wirksam gegen das Coronavirus vorgehen

PTB untersuchte den Raumluftreiniger von Braunschweiger Entwicklern: Für den untersuchten Prototyp lässt sich abschätzen, dass durch das Gerät geführte Viren zerstört und somit die Virenlast in der Raumluft prinzipiell deutlich…

Azoren-Plateau entstand durch Vulkanismus und tektonische Dehnung

Der submarine Terceira-Graben geht auf tektonische und vulkanische Aktivitäten zurück und ähnelt damit kontinentalen Grabensystemen. Dies zeigen Lavaproben vom Meeresboden, die 2016 bei der Expedition M128 mit dem Forschungsschiff Meteor…

Schmerzmittel für Pflanzen

Forschende am IST Austria behandeln Pflanzen mit Schmerzmitteln und gewinnen so neue Erkenntnisse über das Pflanzenwachstum. Neue Studie in Cell Reports veröffentlicht. Jahrhundertelang haben Menschen Weidenrinde zur Behandlung von Kopfschmerzen…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close