Euro(pa)-krise aus soziologischer Perspektive

Die Krise wirft grundlegende Fragen nach dem Ausmaß von „Vielfalt und Zusammenhalt“ in einer supranationalen Konstruktion wie der EU auf: Wie viel Vielfalt national unterschiedlicher Lebensbedingungen verträgt die EU? Wann gefährdet die Vielfalt unterschiedlicher Wirtschaftspolitiken den europäischen Zusammenhalt?

Vielfalt und Zusammenhalt ist auch das Leitthema des großen deutschen Soziologiekongresses an der RUB und der TU Dortmund vom 1. bis 5. Oktober.

Eröffnung mit Daniel Cohn-Bendit

Bereits in der Eröffnungsveranstaltung wird Daniel Cohn-Bendit einen Vortrag mit dem Titel „Europa als Ausdruck der kulturellen und nationalen Vielfalt“ halten. Die Chancen und Risiken des sozialen „Experiments Europa“ werden außerdem bei einer aktuellen Sonderveranstaltung am 2. Oktober thematisiert. Eine Vielzahl weiterer Veranstaltung behandelt Aspekte von Vielfalt und Zusammenhalt in Europa.
Größter deutscher Soziologiekongress

Mit rund 200 Veranstaltungen und etwa 2.000 Teilnehmenden findet der größte deutsche Soziologiekongress in diesem Jahr in Bochum und Dortmund statt. Ob Diskussionen zu religiös-rituellen Beschneidungen, antiislamische Hassvideos und ihr mögliches Verbot, zunehmende soziale Ungleichheit im Armutsbericht, Migration und Integration in vielen Ländern Europas oder die Zukunft des europäischen Zusammenhalts angesichts vielfältigster wirtschaftlicher Bedingungen und politischer Strategien: Das Kongressthema „Vielfalt und Zusammenhalt“ kann viele gesellschaftliche Aufgabenstellungen adressieren. Und diese sind ohne soziologische Analyse und Expertise weder zu verstehen noch zu bewältigen.

Weitere Informationen

Sven Boden, 36. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie 2012,
Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Sozialwissenschaft, Kongressbüro,
Tel. 0234/32-25167
[email protected]

Angeklickt

36. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie
http://www.dgs2012.de/

Redaktion: Arne Dessaul

Ansprechpartner für Medien

Dr. Josef König idw

Weitere Informationen:

http://www.dgs2012.de/

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Besser kleben im Leichtbau

Projekt GOHybrid optimiert Hybridverbindungen Leichtbau ist in der Mobilitätsbranche essentiell. Im Zuge der Mischbauweise mit Leichtmetallen und Faser-Kunststoff-Verbunden rücken hybride Klebverbindungen in den Fokus. Aufgrund der unterschiedlichen Wärmeausdehnungen der Materialien…

Benchmark für Einzelelektronenschaltkreise

Neues Analyseverfahren für eine abstrakte und universelle Beschreibung der Genauigkeit von Quantenschaltkreisen (Gemeinsame Presseinformation mit der Universität Lettland) Die Manipulation einzelner Elektronen mit dem Ziel, Quanteneffekte nutzbar zu machen, verspricht…

Solarer Wasserstoff: Photoanoden aus α-SnWO4 versprechen hohe Wirkungsgrade

Photoanoden aus Metalloxiden gelten als praktikable Lösung für die Erzeugung von Wasserstoff mit Sonnenlicht. So besitzt α-SnWO4 optimale elektronische Eigenschaften für die photoelektrochemische Wasserspaltung, korrodiert jedoch rasch. Schutzschichten aus Nickeloxid…

Partner & Förderer