Privathaushalte – "Kleinunternehmen" mit (zu) vielen Aufgaben?

Unter dem Titel „Privathaushalte – „Kleinunternehmen“ mit (zu) vielen Aufgaben?“ veranstaltet die Hessische Landeszentrale für politische Bildung (HLZB) in Kooperation mit dem Cornelia Goethe-Centrum der J. W. Goethe-Universität Frankfurt am Main (CGC) und dem gemeinsamen Forschungszentrum der Hessischen Fachhochschulen (gFFZ) diese Tagung, bei der über Entwicklungen und wachsende Belastungen in privaten Haushalten und im sozialen Leben diskutiert werden soll.

Fünf Vorträge von Expertinnen und Experten sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern renommierter deutscher Institutionen und Hochschulen werden die Privatsphäre als einen Raum voller Aufgaben und unterschiedlichster Tätigkeiten kritisch in den Blick nehmen und sozialpolitische und -pädagogische Perspektiven aufzeigen.

Eingeladen sind alle Interessierten und Fachpublikum.

Termin: 21. März 2007, 9 Uhr bis 16 Uhr 30, Fachhochschule Frankfurt am Main, Kleiststraße 7, Gebäude 4, Raum 111/112.

Informationen und Anmeldung: gFFZ, Telefon: 069/1533-3150, E-Mail: info@gffz.de. Programm unter www.gffz.de.

Media Contact

Tatiana Schukow idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Das ungleichmäßige Universum

Forscher untersuchen kosmische Expansion mit Methoden aus der Physik von Vielteilchensystemen. Mathematische Beschreibungen der Expansion des Universums beinhalten einen systematischen Fehler: Man nimmt an, dass die Materie im Universum gleichmäßig…

Riesenplaneten – viel früher „erwachsen“ als bisher angenommen

Ein internationales Team hat die Massen der Riesenplaneten des Systems um den Stern V1298 Tau bestimmt, das gerade einmal 20 Millionen Jahre alt ist. Dafür verwendeten die Forschenden Radialgeschwindigkeitsmessungen von…

Quantenprozessor liefert Einblicke in exotische Zustände in Quantenmaterialien

Simulationen mit Quantencomputer: Während die Anzahl der Qubits und die Stabilität der Quantenzustände die derzeitigen Quantencomputer noch begrenzen, gibt es Fragen, bei denen diese Prozessoren ihre enorme Rechenleistung bereits jetzt…

Partner & Förderer